15.07.08 12:23 Uhr
 4.176
 

Australier zahlte pro Woche über 600 Euro für Bier

Ein Australier, der zum siebten mal wegen Trunkenheit am Steuer verklagt wurde, gab pro Woche etwa 1.000 Australische Dollar (ca. 610 Euro) für Bier aus.

Der vierfache Vater, der als Bauarbeiter arbeitet, fing vor ca. fünf Jahre an, seinen Herzschmerz mit Bier zu ertränken, nachdem er sich von seiner Partnerin trennte, teilte sein Verteidiger mit.

Der Richter verzichtete darauf, den Mann ins Gefängnis zu stecken, da der Mann nach seiner letzten Verhaftung mit dem Trinken aufgehört hat. Als Voraussetzung gilt für den Angeklagten allerdings ein zwölfmonatiges "Bierverbot", das ihm weder den Kauf noch den Besitz von Bier erlaubt.


WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Woche, Bier
Quelle: news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2008 12:09 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krasse Sache...Ich will nicht wissen, wie man mit so einem Alkoholkonsum als BAUARBEITER arbeiten kann ^^
Kommentar ansehen
15.07.2008 12:48 Uhr von Teufelsgeiger
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
unwahrscheinlich! also wenn man das mal nüchtern rechnet:
in australien kostet im supermarkt das bier ca. 1,20 eur (0,375 l), das entspricht grob 1,60 eur / 0,5 l. das wären 375 halbe in der woche, oder 53 flaschen am tag!

noch fragen?
Kommentar ansehen
15.07.2008 12:50 Uhr von vostei
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Teufelsgeiger: in der Kneipe isset teuerer - evtl steht er ja auf frisch vom Fass...- und die Kopfwaage am Tresen ^^
Kommentar ansehen
15.07.2008 12:52 Uhr von ZTUC
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Bier aus der Kneipe: Denk mal, der hat sein Bier nicht mit 0,5-Aldidosen ertränkt sondern in einer Kneipe und vielleicht hat er dabei auch die eine order andere Lokalrunde geschmissen.
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:12 Uhr von Teufelsgeiger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@beide vorredner: ok, laßt es in der kneipe teurer sein oder ihn die eine oder andere runde schmeißen. man sollte dennoch nicht außer acht lassen, dass er auch noch einem job nachgeht. und selbst bei doppeltem bierpreis inner kneipe wären das jeden tag über 25 halbe, die sich dann auch noch auf seine freizeitstunden aufteilen.
also die geschichte kann ich irgendwie nicht richtig glauben.
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:29 Uhr von peteradolf86
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Teufelsgeiger: Möglich ist es meiner Meinung nach sicher. Ich kenne Leute die trinken problemlos einen Kasten Bier. Diese haben dann aber auch die dementsprechende Figur...
Gesund ist es sicher nicht.
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:30 Uhr von Gnufus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Promillewert von mindestens 12: Mein Promillerechner wirft bei einem 100 Kilo Mann der 53 Flaschen also 26 Liter Bier innerhalb von 17 Stunden (der muss ja auch mal schlafen ;-) trinkt, 12,7 Promille raus. Das dürfte er eigendlich nicht überleben, besonder da er nach 59,4 Stunden erst wieder nüchter wäre.
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:30 Uhr von Gnufus
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Promillewert von mindestens 12: Mein Promillerechner wirft bei einem 100 Kilo Mann der 53 Flaschen also 26 Liter Bier innerhalb von 17 Stunden (der muss ja auch mal schlafen ;-) trinkt, 12,7 Promille raus. Das dürfte er eigendlich nicht überleben, besonder da er nach 59,4 Stunden erst wieder nüchter wäre.
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:50 Uhr von blub
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist guter Rat teuer: Sorgen kann man nicht mit Alkohol traenken, denn sie können schwimmen !

Einige scheinen es noch nicht zu wissen ...und probieren es dennoch.
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:58 Uhr von Sniper77
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Großer Durst: Wenn der junge nun mal ur durst auf hopfenblütentee hat sollte man es ihm doch können jeder hat sein hobby was meist auch urmengen an kohle verschlingt auser das mit dem fahren sollte er ma schön bleiben lassen
Kommentar ansehen
15.07.2008 14:37 Uhr von Baerr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: so unwahrscheinlich ist das ja nicht.. wenn der mann zB. in Canberra wohnt und sein Bier in einem Pub verzehrt sind das pro halben Liter ca. 5 €.
Daraus ergeben sich 9 Liter pro Tag. Aber stimmt schon das ist berächtlich und man darf bezweifeln das jemand bei dem Konsum noch arbeitet :D
Kommentar ansehen
15.07.2008 14:51 Uhr von chris ts
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also mal ehrlich: wer trainiert ist, der kann einen Kasten Bier am Tag auch trinken. Weder, dass ich das gut heiße, noch dass ich es könnte - aber möglich ist es. Zumal an solchen Gestalten das Geld verdient ist für jeden Kneiper...
Zumal es in Australien wirklich dünnes Bier gibt, das ist nen halbes Radler...
Kommentar ansehen
15.07.2008 16:27 Uhr von Wixx0r
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Und als Bauarbeiter gehen ein paar Bierchen eh immer nebenher :D
Kommentar ansehen
15.07.2008 16:42 Uhr von Mi-Ka
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
In was für Fahrschulen habt ihr: euren Führenschein gemacht.
Ich dachte, die Geschichte vom Kranführer, der morgens die Kiste Bier mir hoch nimmt und am Abend mit einer leeren Kiste wieder runterkommt, gehört zur Fahrlehrerausbildung dazu.
Neben den EisenplattenLKW-Fahrer, der von einem kopflosen Motorradfahrer überholt wurde.
Es gibt sie also, die Menschen die über 10l Bier am Tag trinken können.
Kommentar ansehen
15.07.2008 20:13 Uhr von irok_hamburg
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Down Under Rulez: Die OZ´s mal wieder... :) Meine 3 monatige Rucksacktour in Down Under sah nicht viel anders aus ;)
Kommentar ansehen
15.07.2008 21:32 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest eine sinnvolle Ausgabe denn Investitionen in Bier sind immer sinnvoll.
Wo gibt es denn sonst 5 Prozent und man sichert Arbeitsplätze?

Die 600 Euro kann er mal für eine Ausnahmewoche schaffen, wenn er täglich 5 Bier trinkt und seine "Freunde" dazu miteinlädt - damit er nicht alleine dasitzt.
Kommentar ansehen
16.07.2008 00:01 Uhr von craschboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand die Preise, selbst im Drive Thru, immer sehr hoch. Wenn ich mich recht erinnere so um die 60 $ für 24 Büchsen XXXX oder VB.
Das würde dann um die 12 Liter pro Tag machen. Durchaus realistisch.
Kommentar ansehen
16.07.2008 13:29 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das Bier in Australien nicht stark ist, und er an den Alkohol gewöhnt ist (Es gibt Leute, die fahren noch mit Promillezahlen Auto die den Normalmenschen umbringen würden), dann ist das durchaus möglich.

Aber bei vier Kindern sollte der Mann sich mal auf seine Vorbildfunktion besinnen. SO kriegt er weder seine Partnerin zurück, noch wird sich irgendeine andere Frau jemals für ihn interessieren.
Ganz zu schweigen von den Kindern, die ihn sicher auch nicht mehr sehen wollen.
Kommentar ansehen
16.07.2008 23:35 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Neueste Untersuchungen behaupten ja, wer REGELMÄSSIG 2 Flaschen Bier am Tag trinkt, gilt bereits als Alkoholiker....
Und jetzt drauf auf mich... mit den Minusbewertungen
Kommentar ansehen
18.07.2008 22:43 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tztz: das ist ja wirklich mal zu krass!!!
Unfassbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?