15.07.08 11:43 Uhr
 651
 

Von Universitäts-Absolventen sind nur drei Prozent arbeitslos

Von den Uni-Absolventen aus dem Jahre 2001 waren fünf Jahre nach dem Abschluss nur drei Prozent arbeitslos, dies teilte der "Tagesspiegel" am heutigen Dienstag mit.

Von den Fachhochschul-Absolventen aus dem selben Jahrgang seien nur zwei Prozent ohne Erwerbstätigkeit. Absolventen des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und des Wirtschaftsingenieurwesens schnitten am besten ab.

Die Studie zeigt weiter, dass von den Absolventen die Männer durchschnittlich 8.400 Euro im Jahr mehr als Frauen verdienen und dass die meisten Frauen nach dem Abschluss sich erst um die Kinderbetreuung gekümmert haben, anstatt einer Tätigkeit nachzugehen. An der Umfrage nahmen 5.400 Akademiker teil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Arbeit, Universität, Absolvent
Quelle: www.pro-physik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2008 12:56 Uhr von ZTUC
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@kommentarabgeber: Erstmal alles negativ sehen, gell? Denk mal, die allermeisten werden nen ordentlichen Job haben, mit ausreichend auskommen. Wenn schon die Differenz der Durchschnittslöhne 8.400 zwischen Mann und Frau besteht, geh ich von ca. 40.000 EUR Durchschnittseinkommen von Männern und ca. 32.000 EUR von Frau aus, da ich mal gelesen habe, das Akademikerinnen ca. 20% weniger als Akademiker verdienen.
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:19 Uhr von Jean-Dupres
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
" An der Umfrage nahmen 5.400 Akademiker teil." ?! Ach es nahmen nicht alle dran teil ?

Dann ist die Statistik und Umfrage Bullshit.

Denn dann waren nur 3 % von diesen 5.400 befragten Akademikern ohne Arbeit !

ABER MIT SICHERHEIT NICHT 3% VON ALLEN ABSOLVENTEN im Jahre 2001 !
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:57 Uhr von shotty
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@vorposter: wieso nicht? kann doch gut sein, außerdem kann man keine allgemein gültige statistiken machen, da der aufwand alle akademiker zu befragen zu groß wäre.
Kommentar ansehen
15.07.2008 13:59 Uhr von Mario1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
richtig: ztuc bin deiner meinung

die meisten Zeitarbeitsfirmen haben keinen bedarf an Akademikern, denn diese sind führungskräfte und sollen langfristig einem Unternehmen dienen, da diese auch teilweise betriebsgeheimnisse besitzen. Daher wäre es nicht interessant diese Führungskraft für 3 moante im Betrieb VW zu haben und dann für 2 monate im Betrieb BMW
Kommentar ansehen
15.07.2008 14:08 Uhr von s8R
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer das Diplom zum Taxifahrer macht (ich rede von Philosophie usw) ist selbst schuld, Herr kommentarabgeber.
Kommentar ansehen
15.07.2008 16:00 Uhr von ZTUC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jean-Dupres: Als studierter Wirtschaftsmathematiker kann ich dir sagen, dass eine Umfrage mit 5.400 Leute vollkommen ausreicht, um repräsentativ zu sein. Für ne Wahlumfrage in ganz Deutschland brauch man auch nur so 1.000 Leute.
Kommentar ansehen
15.07.2008 17:18 Uhr von CHR.BEST
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Traue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast.

Allerdings ist es tatsächlich so daß jene Berufe, die von der Wirtschaft am meisten gesucht werden, auch am ehesten einen gutbezahlten und relativ sicheren Arbeitsplatz versprechen.
Dabei ist es im Grunde relativ egal, ob man nun Akademiker ist oder nicht.

Man muß nur aufpassen, daß man für das, was man kann und das, was man gelernt hat, nicht für einen Appel und nen Ei ackert. Und ruhig mal vergleichen, was das Ausland für eine Fachkraft so zahlt.
Kommentar ansehen
16.07.2008 08:39 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sagt der arbeitslose Uni-Absolvent zu dem: Uni-Absolvent mit Festanstellung?




























"Einmal Würstchen mit Pommes bitte."

:-DDDDDDDDD

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?