15.07.08 11:32 Uhr
 109
 

Belgien: Ministerpräsident reicht Rücktritt ein

Aus für die Koalition in Belgien. Der Ministerpräsident des Königreiches hat nach nur vier Monaten Amtszeit seinen Rücktritt eingereicht.

Die Koalition sollte die flämischen und wallonischen Parteien zusammen führen. Doch diese konnten sich in wichtigen Punkten nicht einigen.

Über eine Teilung des Staates war schon mehrfach spekuliert worden.


WebReporter: andreaskrieck
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, Minister, Belgien, Ministerpräsident
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2008 11:23 Uhr von andreaskrieck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da haben wir in Deutschland ja noch richtig Glück. Man stelle sich den Wiederaufbau der Mauer nur vor....
Kommentar ansehen
15.07.2008 11:48 Uhr von ionic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
moment.. teilung des staates? so richtig mit grenze und eigener regierung und alles drum und dran? ich dachte belgien wärn die eu-vorreiter und die die alle in brüssel zammenführen wollen Oo

ohje zeit mal mehr über politik zu lernen anstatt shortnews zu lesen :-P

news is bissl mickrig... eigentlich ja ne 2/5 aber für politische nes kann man auch ne 3/5 geben....es fehlen einfach zu viele infos...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?