14.07.08 11:48 Uhr
 1.173
 

Aachen: Falsches Geständnis abgelegt, um erregt zu werden?

In Aachen steht derzeit ein Mann vor Gericht, der mehrere Morde begangen haben soll. Er hat auch ein Geständnis abgelegt - was er nun aber widerrufen möchte.

Der Angeklagte erklärte, er habe nur gestanden, weil er ein Masochist sei und ihn die Vorstellung von Untersuchungshaft erregt habe. Seine Frau, eine Domina, bestätigte die Aussage.

Ein Gutachter widersprach den Aussagen jedoch. Während des Verhörs habe es keine dominante Frau gegeben, die ein "heterosexueller Masochist" zur Erregung benötigen würde. Das Urteil wird am kommenden Donnerstag erwartet.


WebReporter: titusjonas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Aachen, Geständnis
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2008 17:07 Uhr von Raizm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ach naja hoffentlich wird er verknackt ( und der richtige Täter auch) und er lernt dann im Knast seine Bückhafigkeit..ähm..Unterwürfigkeit...

Wenn ich mir das so vorstellen...Mehrere Morde,vllt ein Familienvater oder eine Mutter tot und die Familien freuten sich alle,dass man nur den Mörder geschnappt hat und dann wars nur einer,der einen Kick suchte?!...Dafür sollte er wirklich belangt werden...
Kommentar ansehen
14.07.2008 17:29 Uhr von BigMicky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer soll das glauben? ausschließen kann man das ja alles nicht, mir persönlich fällt es aber schwer dem mann zu glauben..
Kommentar ansehen
14.07.2008 18:12 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn es so wäre würde ich ihn als Komplizen des Täters verknacken. Schließlich hat er in der Zeit dafür gesorgt, das nicht mehr nach dem richtigen Täter gesucht wird, bzw. dieser in der Zeit weitere Taten begangen haben könnte. Mal sehn ob ihn paar Jahre Gefängnis immer noch geil machen...
Kommentar ansehen
14.07.2008 22:59 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....und erhoft er sich dann: ein milderes Urteil der Spacken? Neue Masche für Mörder??....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?