14.07.08 10:26 Uhr
 2.688
 

Älteste Bloggerin mit 108 Jahren verstorben

In Australien ist die wahrscheinlich älteste Bloggerin weltweit mit 108 Jahren verstorben. Ihr letzter Bloggeintrag war am 26. Juni 2008.

Olive Riley wurde am 20. Oktober 1899 geboren. Sie war früher unter anderem als Köchin und Bardame tätig.

Aus dem Altersheim pflegte sie Kontakte mit der ganzen Welt und "erfreute sich an ihrer Berühmtheit".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andreaskrieck
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tod, Jahr, Blog
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2008 10:31 Uhr von LogDoc
 
+8 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2008 11:30 Uhr von Power-of-OSX
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kannte den Blog, aber mir waren die Texte zugegeben immer etwas zu lang...

Is momentan nicht zu erreichen, wird wohl so einen riesen Ansturm haben?!
http://www.allaboutolive.com.au
Kommentar ansehen
14.07.2008 11:32 Uhr von murah
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finds absolut toll, wenn man auch noch im höheren Alter eine Beschäftigung hat und bei anderen Menschen gut ankommt. Sicher auch ein Grund, wieso sie so alt geworden ist.
Kommentar ansehen
14.07.2008 11:37 Uhr von LogDoc
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@Bleissy: gut das ich die positiv-bewertungen beschaffen konnte, sagt ma leute was ist los mit SN... vorhin war es noch +3..
Kommentar ansehen
14.07.2008 11:40 Uhr von fiver0904
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@LogDoc: Ich befrworte Deinen Beitrag zwar nicht aber bewertet wird hier nicht nach "guter Beitrag" - "schlechter Beitrag" sondern nach der Vorbewertung. Sowas wie das was du beschrieben hast sieht man hier häufig, erst dicke Plus, dann unendlich Minus. Kommt vermutlich daher, dass die Leute nach dem Vorbewerter bewerten und die Beiträge gar nicht wirklich lesen.
Kommentar ansehen
14.07.2008 12:03 Uhr von Iokaste
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gekannt habe ich die gute Frau auch nicht, dennoch glaube ich, dass sie durchaus einige Leute mit ihrem Blog erreicht hat.

Ich finde es bewundernswert, dass sie offenbar bis in ihr hohes Alter so geistig fit war, dass sie noch soviel über das Internet lernen konnte. So etwas ist sehr selten, dass jemand so geistig flexibel bleibt und so viel Freude daran hat.

Nun denn, vielleicht wird der Blog ja von jemand anders weitergeführt ;)
Kommentar ansehen
20.07.2008 23:38 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas ist doch ne geile Sache - nein nicht dass sie gestorben ist, sondern ihr Umgang mit den neuen Medien....

da könnten sich mal ein paar alte Leute hierzulande ne Scheibe abschneiden....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?