13.07.08 21:01 Uhr
 336
 

Neun amerikanische Soldaten in Afghanistan getötet

Nach NATO-Angaben aus Brüssel starben bei schweren Kämpfen gegen die Taliban in Ost-Afghanistan an der Pakistanischen Grenze neun NATO-Soldaten.

Die getöteten Soldaten kamen aus den USA und gehörten der ISAF (Internationale Schutztruppe für Afghanistan) an. Bei den Kämpfen kamen laut NATO-Angaben auch dutzende Taliban-Kämpfer um. Genauere Angaben wurden nicht gemacht.

Weiterhin wurden vier afghanische und weitere 15 NATO-Soldaten verletzt. Damit war dies der verlustreichste Einsatz, den die NATO seit 2001 zu verzeichnen hat.


WebReporter: Sandkastengeneral
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Afghanistan, Soldat
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Explosion in Hamburg - niemand verletzt
New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2008 20:57 Uhr von Sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dem Thema bin ich immer ambivalent. Ich mag keine Kriege und doch denke ich das man den Menschen in Afghanistan helfen muss.
Kommentar ansehen
13.07.2008 21:35 Uhr von IT-Moskau
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
Sehr schön! Wieder ein paar Dutzend Taliban weniger!

Solange die US-Armee für einen abgeknallten Taliban nicht mehr als einen Afroamerikaner oder Latino opfern muß, kann sie wirklich zufrieden sein.

Solche Verluste sind zu verkraften. Ein zerstörter Panzer oder gar ein Hubschrauber wäre ein größerer Verlust, sowohl an Material als auch an Ansehen..
Kommentar ansehen
13.07.2008 22:03 Uhr von RupertBieber
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
merkwürdig: nach meinen Angaben sei es genau umgekehrt gewesen...

irgendwer lügt hier wie online gedruckt....
Kommentar ansehen
14.07.2008 00:01 Uhr von fastjumper
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ IT-Moskau: du bist ein verdammter rassist....unterlasse solche kommentare
Kommentar ansehen
14.07.2008 00:37 Uhr von FVA
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@fastjumper: IT-Moskau hat eine Meinung und die brauchst du nicht zu tolerieren aber zu respektieren.

zur info: rassist...
http://de.wikipedia.org/...

Das ist er nicht.
Kommentar ansehen
14.07.2008 00:45 Uhr von Borgir
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
tut mir echt leid: aber mir sind direkt die 65 leute von der hochzeitsfeier eingefallen....
Kommentar ansehen
14.07.2008 08:07 Uhr von maki
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
yippie yaya yippy yippy yeah!!!    
Kommentar ansehen
14.07.2008 17:14 Uhr von IT-Moskau
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@fastjumper: Mein Kommentar war zynisch, aber nicht rassistisch gemeint.

Auch kenne ich niemanden, der so denkt oder solche Ansichten gar in gepflegter Gesellschaft äußern würde.
Kommentar ansehen
14.07.2008 23:00 Uhr von fastjumper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@IT-Moskau: bin wirklich ein fan von ironie,sarkasmus und zynismus...aber das nächste mal kennzeichnen, dann weiß jeder bescheid...wenn du es zynisch meinst nehme ich meine beschuldigung hiermit zurück
Kommentar ansehen
14.07.2008 23:32 Uhr von Sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in einer anderen: Quelle habe ich heute gelesen das es der schlimmste Verlust seit 2005 war. Keine Ahnung was nun stimmt.
Kommentar ansehen
15.07.2008 17:12 Uhr von IT-Moskau
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fastjumper: Kennzeichnen ist langweilig. Dann bekommt man keine ehrlichen Reaktionen mehr.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Explosion in Hamburg - niemand verletzt
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?