13.07.08 19:23 Uhr
 1.512
 

Kroatischer Arzt hat die Vornamen: Lenin Engels Marx Stalin

Laut der kroatischen Zeitung "24" lebt in der Stadt Pula, die an der Nordadria liegt, ein Doktor, der mit vollem Vornamen Lenin Engels Marx Stalin heißt.

Der Mann nennt sich heute Lems Jerina und er ist der Chef des Krankenhauses vor Ort. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gaben die Eltern ihrem Sohn diesen ungewöhnlichen Namen, wobei man annehmen muss, dass es sich bei dem Paar um glühende Kommunisten handelte.

Der Arzt aus Pula hat wegen seines Namens nie Probleme bekommen. Allerdings einige dumme Sprüche musste er sich doch gefallen lassen. Seinen eigenen Kindern gab er normal klingende Namen, Juraj und Lada.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Arzt, Engel, Josef Stalin, Vorname, Lenin, Marx
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2008 22:49 Uhr von dragon08
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
na ja ,alles waren keine Massenmörder: oder stand Engels und Marx jemals vor Gericht wegen Mord ?

Lenin hat auch Dreck am Stecken .Aber Stalin , darüber brauchen wir nicht zu diskutieren , der war Einer.



.
Kommentar ansehen
14.07.2008 00:55 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
da standen: die eltern wohl ziemlich heftig auf den sozialismus, oder?
Kommentar ansehen
14.07.2008 10:11 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Seinen eigenen Kindern gab er normal klingende Namen, Juraj und Lada."

LADA...? das is ne russische automarke...^^
http://upload.wikimedia.org/...

naja, normal is halt auch definitionssache... *fg*
Kommentar ansehen
29.12.2008 22:15 Uhr von TrazerFX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lada, "Massenmörder", ... >Missverständnisse: Zunächst will ich bemerken, dass Lada eigentlich eine slawische Gottheit ist, genauer die Göttin der Liebe. Die Venus wäre also quasi das römische Pendant. Die russische Automarke "Lada" ist also nach genau dieser Gottheit benannt.

Nun will ich kurz auf die "Massenmörder" zurückkommen; bei Stalin kann ich da bedingt zustimmen, dieser hat tatsächlich Befehle gegeben, Menschen zu töten, die ihm im Wege standen. Bei W.I.Lenin kann ich jedoch keinesfalls zustimmen, er war der Verfechter der russischen Oktoberrevolution, die die Sowjetunion als Folge hatte und den Tyrranei des Zarismus beendete. Sicherlich kamen bei der Revolution viele Menschen ums Leben, deswegen darf und kann man Lenin nicht als Massenmörder bezeichnen.
Karl Marx und Friedrich Engels waren nichts als Theoretiker, die den Kommunismus auf theoretischer Basis erschaffen haben, dabei waren auch viele bedeutende Gesellschafttheorien dabei. Hier kann ich ebenfalls keinen "Mord" erkennen, nicht mal in theoretischer Hinsicht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?