13.07.08 12:34 Uhr
 1.432
 

Mosler MT900 von Nelson: 1.800 PS auf Knopfdruck

Wenn einem 600 PS in einem Sportwagen nicht reichen, dann hilft nur der Weg zum Tuner. Handelt es sich beim Sportwagen um einen Mosler MT900 GTR und wohnt man in den USA, dann landet man bei Nelson.

Der Spezialist für Rennmotoren verpasst dem V8 zwei Turbolader, die auf Knopfdruck mit der Arbeit beginnen.

Bis zu 1.800 PS stemmt der Motor jetzt. Bei nur 1.250 kg Gewicht entspricht das einem Leistungsgewicht von 1,44 kg/PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Knopfdruck
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2008 12:38 Uhr von vostei
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Pah! Der M1 Abrams hat zwar nur 24,8 PS/t - aber da machts auch Bumm wenn man auf´s Knöpfchen drückt...

Und er hat ´nen größeren....



























































Tank. ^^
Kommentar ansehen
13.07.2008 13:18 Uhr von ae2006
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
von 600 auf 1800PS? Der Ladedruck muss ja nicht allzuwenig sein.

Nur auf Knopfdruck wohl damit einem der Motor nicht irgendwann um die Ohren fliegt
Kommentar ansehen
13.07.2008 13:30 Uhr von Unrealmirakulix
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
bei der der Leistung: und dem Gewicht wird mir das Fahrzeug zu unsicher...
Kommentar ansehen
13.07.2008 13:35 Uhr von vostei
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
standfest lassen sich aus dem 7liter corvetten-motor ca 1.000 PS heraustunen - kurz mal 1.800, aber wirklich kurz zum sprint sind da schon drinne - auch ohne lachgas.

btw. nelson kommt ursprünglich aus dem truck-tuning, deshalb mein jokus mit dem abrams...
Kommentar ansehen
13.07.2008 13:54 Uhr von chrismaster87
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@auto: berechne deine 1,44kg/PS neu

also wenn ich mehr PS als kg hab muss die zahl wohl kleiner als 1 sein.

deine einheit ist PS/kg

Das Auto hat ein Leistungsgewicht von 0,69444 kg/PS.
Kommentar ansehen
13.07.2008 13:57 Uhr von weg_isser
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
sind einfach genial! Den würd ich gern mal hören!!! Der klingt betimmt atemberaubend... :)
Kommentar ansehen
13.07.2008 14:47 Uhr von datenfehler
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
und um wieviel länger wird dann das Würstchen der Würstchen?
Kommentar ansehen
13.07.2008 16:11 Uhr von Mr.Gato
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@datenfehler: Sicher länger, als das der Neidwürstchen.
Kommentar ansehen
13.07.2008 17:23 Uhr von -Spica-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich nicht rechnen oder hat die Karre dann nicht 1,44PS/kg bzw. 0,6944444kg/PS???

der Webreporter kann nix dafür, in der Quelle ist es auch falsch....

oder bin ich gerade zu blöd?
Kommentar ansehen
13.07.2008 17:26 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wer: braucht denn bitte so ein Auto.
Am besten wäre es, diese "Dreckschleuder" würde auch noch die grüne Umweltplakette bekommen. Jeder Volvo-Fahrer mit gelbem Kennzeichen würde die kalte Wut bekommen.
Kommentar ansehen
13.07.2008 22:10 Uhr von bereitsvergeben
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
na kommt, wenn die Tuner sich anstrengen schaffen Sie auch irgendwann sinnlose 8100 PS! Es lebe die Sinnlosigkeit!
Kommentar ansehen
13.07.2008 22:44 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wartets ab: irgendwann ist es völlig normal, das Autos 1000 PS haben und
mehr...nur..ob wir damit dann glücklicher sind...?
....und ob diese Welt eine bessere geworden ist....

schönes Auto
Kommentar ansehen
14.07.2008 00:41 Uhr von darkslide89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alle-die-rummeckern: sinnlos wäre es als straßenzugelassenes serienfahrzeug, mit so einem auto testen sie aus was technisch möglich ist und werben so für ihr unternehmen, ein tuner bei dem das auto plötzlich 20PS weniger hat wird kein erfolg haben
Kommentar ansehen
14.07.2008 00:43 Uhr von george_kl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tzzz: So ein Auto können sich doch nur noch die Amerikaner oder Suadis kaufen, die nur 1/3 oder weniger unseres Spritpreises blechen müssen!
Kommentar ansehen
14.07.2008 12:27 Uhr von Kingnothing1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: bissl aaaaaarg übertrieben ... ich weiss ja nicht wie brutal die Turbos einsetzen, aber stell mir das brutal vor also Nicht-Rennfahrer werden bei der Gewalt die da freigesetzt wird das Auto nicht in der Spur halten können. Und selbst Rennfahrer werden damit Probleme haben. und für 1200 Mehr-PS muss der Ladedruck auch ziiiiiemlich hoch sein. Würde auch sagen wenn man die Turbos zu oft einsetzt darf man den Motor alle paar km generalüberholen weil der einem sonst um die Ohren fliegt XD

by the way. neu ist sowas nicht. Ich sag nur 12,9 liter Hubraum 1200 PS 1450Nm 1250(normal)/1000(Carbon)kg --> Weineck Cobra


aber nene dann lieber n paar PS weniger und dafür alltagstauglich xD irgendwie keine lust darauf zu achten dass ich ja alle paar km ne generalüberholung machen muss damit die karre kein Schaden nimmt. Selbst der Ferrari Enzo muss ja angeblich alle 4-5000 km nach maranello XD

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?