13.07.08 09:03 Uhr
 1.008
 

Kurios: Das erste Unterwasser-Cabrio

Der Schweizer Frank Rinderknecht hat es geschafft: Nach langer Tüftelei und hohen Entwicklungskosten von einer Million Euro stellte er das erste Cabrio, das auch tauchen kann, fertig.

Das klingt stark nach 007. Während aber James Bond damals in seinem Lotus Esprit ganz entspannt durch die Tiefen glitt, muss man in diesem Gefährt eine Taucherausrüstung anlegen.

Zunächst wird amphibisch auf ein Gewässer "gefahren", dann - durch Wassereinlass per Türöffnen - geht es auf den Grund desselben, es wird getaucht. Und das geht mit dem "sQuba" bis in eine Tiefe von zehn Metern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atheismo
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Cabrio
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2008 20:08 Uhr von atheismo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Artikel ist wirklich lesenswert. Und er zeigt einmal mehr auf, was alles machbar ist, wenn als Spinner verschriene Menschen ihre Träume gegen alle Widerstände realisiert bekommen. Mal schauen, was Rinderknecht zukünftig noch so alles zusammenbasteln wird.
Kommentar ansehen
13.07.2008 09:18 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@autor: vor allem zu einem preis von einer million euro ist sowas überraschend. ein automobilhersteller hätte wahrscheinlich das fünfzigfache ausgegeben mit dem gleichen ergebnis
Kommentar ansehen
13.07.2008 09:24 Uhr von politikerhasser
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Mühle geistert schon monatelang durch TV und Presse - ein alter Hut!
Kommentar ansehen
13.07.2008 09:28 Uhr von MeisterH
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Uralter Hut: kT
Kommentar ansehen
13.07.2008 13:23 Uhr von ae2006
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Eben Rinspeed: Die haben ja schon so einige verrückte Autos auf die Straßen gestellt.

Trotzdem ist die News alt.
Kommentar ansehen
13.07.2008 13:28 Uhr von Unrealmirakulix
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
sehr richtig: die Nachricht ist sowas von alt. Wer kennt dieses Foto denn nicht?
Kommentar ansehen
13.07.2008 14:58 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein Bekannter von mir spielt bei der berittenen Tauchermusik die Querflöte, das wär doch was für ihn, wenn sein Gaul sich mal partout weigert ins Wasser zu gehen....
Kommentar ansehen
18.07.2008 15:04 Uhr von Unrealmirakulix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mich würde mal der Innenraum interessieren: Wie ist denn da alles gefertigt, druckresistent und aus Gummi?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?