12.07.08 19:34 Uhr
 6.198
 

Iran will zurückschlagen, falls die USA oder Israel angreifen

Der Iran hat am heutigen Samstag noch einmal die USA und Israel vor einem Angriff gewarnt. Laut einem Revolutionswächter würde bei einem Angriff das iranische Militär zurückschlagen.

Laut dem Revolutionswächter wären davon das Herz Israels und 32 Stützpunkte der Amerikaner betroffen.

Der Iran testete kürzlich Raketen.


WebReporter: Sandkastengeneral
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Israel, Iran
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien erlaubt erstmals seit 35 Jahren wieder Kinos
AfD-Bundestagsabgeordneter droht Linken mit Macheten-Foto
Nobelpreisträgerin warnt: "Nukleare Zerstörung ist nur einen Wutanfall entfernt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

99 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2008 19:14 Uhr von Sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klasse. Vermutlich sind jetzt alle so Nervös das beim kleinsten "Peng" das Fass überlaufen wird. Ich hoffe nur die treffen sich auf Diplomatischen Weg wieder am Verhandlungstisch.
Kommentar ansehen
12.07.2008 19:45 Uhr von maki
 
+40 | -21
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich -: wär ja blöd, wenn nur die Bösen ihren Spass hätten.
Kommentar ansehen
12.07.2008 19:51 Uhr von mecky
 
+32 | -60
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.07.2008 19:56 Uhr von maki
 
+83 | -32
 
ANZEIGEN
Der "Kleine Hitler" sitzt ja wohl noch immer in: Washington...
Kommentar ansehen
12.07.2008 19:57 Uhr von maki
 
+62 | -31
 
ANZEIGEN
Und versucht, von da aus: ein "Grossamerikanisches Reich" aufzubauen.
Kommentar ansehen
12.07.2008 20:21 Uhr von Raizm
 
+6 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.07.2008 20:38 Uhr von Sandkastengeneral
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
@ kommentarabgeber: meine news von SN geändert. warum auch immer. irgendwie verspielen die sich immer mehr vertrauen hier.
Kommentar ansehen
12.07.2008 21:30 Uhr von Deniz1008
 
+16 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.07.2008 22:14 Uhr von der_westen
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
selbstverteiligung ! nach der Un Carta hat jedes Land auf dieser Welt das Recht sich selbst zu verteiligen , auch ein Land wie der "Iran" im falle eines Zionistischer "Israel" bzw. von den möchte gerne Welt Polizisten "Amerika" angriff .

Die "Mullah´s" werden ja mehr und mehr eine Regionale Macht ein nehmen in der Region und ich gut verstehen das es dem weten und den israel nicht schmeckt.
Kommentar ansehen
12.07.2008 23:11 Uhr von maflodder
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Ich empfehle einigen sich "Wag the Dog" anzuschauen.
Mit Dustin Hoffmann und Robert de Niro.
Ein Film aus dem Jahr 1997, heute Realität, inszenierte Kriege.

Diese Massenmorde Amerikas sind oscarreif inszeniert und scheinen in Hollywood erdacht.

Lügen, nichts wie Lügen...
Kommentar ansehen
12.07.2008 23:38 Uhr von Bilou
 
+4 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.07.2008 23:54 Uhr von uhrknall
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Achso, beim Lesen der Überschrift dachte ich schon, der Iran will den Krieg _beginnen_. Solch eine Äusserung seitens Iran wäre übrigens das erste Mal.
Aber Verteidigung geht in Ordnung, ob das Land nun Iran heisst oder nicht!
Kommentar ansehen
13.07.2008 00:01 Uhr von Zetroof
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
NWO: Jeder der sich nur ansatzweise mit Begriffen wie "New World Order" auseinandersetzt, merkt was für ein falsches Spiel uns vorgegaukelt wird. Alles ist nur gestellt und in einem weitaus größeren Zusammenhang zu sehen. Ich empfehle einen Alex Jones oder infokrieg.tv.
Kommentar ansehen
13.07.2008 00:01 Uhr von NetCrack
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich ist den iranischen Machthabern Klar, dass Europa den aggresiv-imperialistischen Kurs der Vereinigten Staaten nicht mitträgt und das eine NATO Mitgliedschaft nicht Automatisch US-Unterwürfigkeit bedeutet.
Kommentar ansehen
13.07.2008 00:04 Uhr von Borgir
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
der iran: tut recht daran, die provokationen der usa und israels so zu beantworten.
Kommentar ansehen
13.07.2008 00:20 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Scheinheiliges Medien Bla: Da regt man sich über die Mullahs auf und treibt die Leute durch Gerüchte über einen bevorstehenden Angriff direkt den Mullahs in die Arme.

Da muss endlich mal ein amerikanischer Präsident vor das Kriegsgericht. Sonst macht es der nächst beste ihm nach.
Kommentar ansehen
13.07.2008 00:39 Uhr von Lord Kraligor
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Der Iran muss Säbelrasseln: Es bleibt ihm überhaupt nichts anderes übrig. Würde er Unsicherheit zeigen, wäre es im Zweifelsfall schnell um ihn geschehen. Iran scheint von der Armeestruktur ein durchaus respektabler Gegner zu sein, aber nichts, was für die USA nicht auf kurz oder lang nicht zu schaffen wäre, zumal mit dem besiegten Irak und Afghanistan nun fast die komplette Ost- und Westgrenze des Irans an "Feindland" grenzt.
Allerdings - Israel mit Vergeltung zu drohen halte ich für irrational und übertrieben. Gerade Israel hat sich in der jüngeren Vergangenheit eher vorsichtig gezeigt und zeigt kein Interesse an Territorialkriegen. Würde es zu einem Präventivschlag des Irans gegen Israel kommen, könnte dieser sich allerdings sicher sein, dass Isreal antwortet - und damit hätte er einen (in meinen Augen) weitaus bissigeren Gegener gewonnen als es die USA darstellen.
Naja, nur ein paar unwertende Überlegungen.

- Kraligor
Kommentar ansehen
13.07.2008 00:55 Uhr von Blackrose_de
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Zitat: " ...Egal wer mit dem Krieg anfängt,er wird fast automatisch gewinnen.."

Ein Krieg kann nicht gewonnen werden, es verlieren imemr beide, und ich wage sogar zu behaupten dass in diesem fall die ganze welt verlieren würde.

trotzdem befürworte ich natürlich das recht des iran auf verteidigung mit angemessenen mitteln, was angemessen ist hängt immer davon ab worauf geantwortet werden muss.

trotzdem .... mir läuft es kalt den rücken runter wnen ich daran denke
Kommentar ansehen
13.07.2008 01:01 Uhr von alicologne
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich! Der Propaganda Krieg geht los!

So so, wir alle können auch nachprüfen das dass stimmt, gelle?

Ich wundere mich trotzdem das es so lange gedauert hat, das diese Nachrichten kommen, denn ich brauch mehr davon um für den Krieg überzeugt zu sein :)))
Kommentar ansehen
13.07.2008 09:33 Uhr von 08_15
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Dämlicher Hetzartikel: Iranisches Militär will Israel und US-Basen angreifen


WOLLEN die das?

Es ist eine Warnung .... Amerika tut das täglich ...

Wie das durch die Checker gegangen ist verstehe ich nicht.

Auch wenn ich mit dem Krempel nicht einverstanden bin was die Führung im Iran macht. Ein bischen verstehe ich sie. Ballern die Amis und Hilfsschergen doch direkt nebenan rum. Die Israelis drohen mit Atombomben und ..... ach, das mir zu blöd.
Kommentar ansehen
13.07.2008 09:46 Uhr von mueppl
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ Cizzar: >>...wohl der erste Weltkrieg, der nicht von Deutschland verursacht wurde<<

Erkläre mir einmal bitte wie Deutschland den ersten Weltkrieg verursacht hat.

Und für so einen Kommentar gibts noch Pluspunkte.
Kommentar ansehen
13.07.2008 09:58 Uhr von KillA SharK
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
der Titel ist falsch: weil er suggeriert, das der Iran als erster angreifen will.

Er droht er damit, zurückzuschlagen wenn er angegriffen wird:

"Sollten die USA oder Israel irgendwelche Kugeln oder Raketen auf unser Land abschießen, wird das iranische Militär auf das Herz Israels und 32 US-Stützpunkte in der Region zielen, bevor sich der Staub dieses Angriffs gelegt hat", zitierte die iranische Nachrichtenagentur Fars einen Vertrauten des geistlichen Oberhaupts des Iran, Ayatollah Ali Chamenei.

Modschtaba Solnoor ist in Chameneis Auftrag für die Revolutionswächter zuständig. Die Elitetruppe kontrolliert die wichtigsten Waffen des Iran, insbesondere Langstreckenraketen, die Israel und US-Stützpunkte in der Golfregion treffen könnten."

Ja, die Perser sind schon ein unverschämtes Volk.
Erst wollen sie ihr Öl nicht einfach verschenken und jetzt wollen sie sich auch noch wehren, wenn man es ihnen mit Gewalt abnehmen will.

Und wenn sich jeder wehren würde, der angegriffen wird, wo kämen wir denn da hin?
Kommentar ansehen
13.07.2008 10:01 Uhr von chefcod2
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich: Scheis Krieg!
Kommentar ansehen
13.07.2008 12:43 Uhr von IroniMO
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich was sonst ? Wird doch wohl keiner erwarten das die einen Angriff tatenlos zusehen werden.
Kommentar ansehen
13.07.2008 13:07 Uhr von aquarius565
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
und ich will auch Selbstmord begehen. Das ein Scherz, aber die iranische Führung weiß sehr wohl dass soetwas Selbstmord wäre. So etwas nennt man Säbelrasseln und das kommt beim eigenen Volk immer gut an. Zumal die Irani sehr unter ihrer Regierung zu leiden haben, wie mir Mahmood sagte. Und ich glaube diesem Perser, der schon seit 1990 in Berlin lebt.

Refresh |<-- <-   1-25/99   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Saudi-Arabien erlaubt erstmals seit 35 Jahren wieder Kinos
Berlin: Anwältin hatte Sex mit Häftlingen und schmuggelte Drogen in Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?