12.07.08 17:39 Uhr
 334
 

Feierliches Gelöbnis der Bundeswehrsoldaten nun doch vor dem Reichstag möglich

Wie es scheint, wird das Gelöbnis der 500 Bundeswehrsoldaten nun doch am 20. Juli auf dem Platz vor dem Deutschen Reichstag stattfinden können. Ursprünglich war der Antrag auf Nutzung des Platzes vom Bezirksamt Berlin-Mitte abgelehnt worden.

Laut "Bild" hat eine Kampagne, unterstützt von Volker Rühe, Peter Struck, Rupert Scholz und Rudolf Scharping, unter dem Motto, "Lasst unsere Soldaten ihr Gelöbnis feiern!", die Verantwortlichen zum Umdenken veranlasst.

Am vergangenen Donnerstag hat sich auch Klaus Wowereit, Bürgermeister von Berlin, noch einmal persönlich mit der Behörde in Verbindung gesetzt und darum gebeten, die Feierlichkeiten auf dem Platz der Republik zu ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: john5
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr, Reich, Feier
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2008 00:58 Uhr von Blackrose_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotz allem einen faden beigeschmack hinterlässt es bei mir

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?