12.07.08 17:33 Uhr
 1.537
 

Fußball: Ronaldinho wechselt für 15 Millionen Euro zu Milan

Es hat Monate gedauert, doch die Verhandlungen um den Ex-Weltfußballer Ronaldinho haben ein Ende. Für 15 Millionen Euro soll der Brasilianer zukünftig für den AC Mailand auflaufen.

Sein Jahresgehalt soll außerdem 6,5 Millionen Euro betragen. Angaben über die Länge des Vertrags sind leider nicht bekannt. Neben Milan hatten auch der FC Chelsea und Manchester City Interesse an dem Stürmer bekundet.

Bei Milan wird Ronaldinho mit den Brasilianern Kaka und Alexandre Pato zusammenspielen. Man darf gespannt sein, wie er sich beim AC Mailand zurecht finden wird und ob er wieder an alte Leistungen anknüpfen kann, da seine körperliche Verfassung zuletzt zu wünschen übrig lies.


WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Million, Wechsel, Ronaldinho
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2008 16:33 Uhr von meep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich mal gespannt, ob das was wird mit Kaka und Ronaldinho zusammen. Wenn er wieder an vergangene Leistungen anknüpfen kann, wären die 15 Mios eine gute Investition. Wenn...
Kommentar ansehen
12.07.2008 19:08 Uhr von marshaus
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
frage wer geht freiwillig nach chlsea um dort die bank zu druecken.....keiner
Kommentar ansehen
12.07.2008 20:52 Uhr von Starkeks
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
15Mio! War der nicht Mal das 10-fache wert??
Kommentar ansehen
12.07.2008 20:59 Uhr von Starkeks
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@marshaus: Also ich würd gehn, wo kann ich unterschreiben? ;-)
Kommentar ansehen
12.07.2008 21:10 Uhr von marklingen
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
15 Mio??? Lol?
Nur mal so zum Vegleich: Andrea Barzagli ist von Palermo für 14 Mio zu Wolfsburg gewechsel o.O
Kommentar ansehen
12.07.2008 21:45 Uhr von Knochentrocken
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Boah Für "nur" 15 Mio. hat der gewechselt??
Dass find ich schon nen bisschen krass ,wenn man bedenkt dass der noch vor 2 Jahren Fußballer des Jahres geworden ist.
Außerdem hat Barca den damals für knapp 33 Mio. € gekauft.
Wenn der in seine alte Form zurückfindet, dann gehts aber rund in Mailand zusammen mit Pato und Kaká.
Kommentar ansehen
12.07.2008 22:24 Uhr von Exituz23
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und: Für Ronaldo hätts 100 mio+ gegeben :D
Kommentar ansehen
12.07.2008 22:32 Uhr von Helm mit I
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wow! also wenn der wieder so wird wie der in seinen besten zeiten war, dann hat milan echt ein unglaubliches schnäppchen gelandet!
(die betonung in dem satz liegt auf "wenn"!!!)
Kommentar ansehen
13.07.2008 00:16 Uhr von Borgir
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ein wirklich: derbes minusgeschäft für barca. die hatten doch über 100 millionen für ihn gezahlt, oder?
Kommentar ansehen
13.07.2008 01:48 Uhr von meep
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Ich mein im Videotext von Eurosport gelesen zu haben, dass die Ablösesumme letztes Jahr 35 Mio.€ betrug.
Kommt nicht ganz hin mit deinen 100 Mios ;-)
Kommentar ansehen
13.07.2008 15:22 Uhr von DJRootz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht Ronaldinho wird jemals wieder so spielen, wie noch 2006. Ihm fehlt wohl die nötige Motivation, aber genau weiß das wohl keiner, sonst würde es sich ändern.

Zuschauermagnet wird er bleiben und das ist wohl auch Sinn der Sache.
Kommentar ansehen
14.07.2008 21:42 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
egal fuer barcelona ist es ein minusgeschaeft, aber aufraeumen werden sie jetzt muessen....mit ihren superstars

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?