12.07.08 18:38 Uhr
 112
 

FIA GT3 EM: Keine Podiumsplätze für Lamborghini in Oschersleben

Die sechste FIA GT3 Europameisterschaft wurde in Oschersleben ausgetragen. Das britische Tech9 Team und das österreichische S.Berg Racing Team waren mit Lamborghini Gallardos am Start. Christopher Haase und Albert von Thurn und Taxis dominierten die Trainingsrunden und fuhren Bestzeiten.

Die Krönung für die Lamborghini-Teams war dann noch die Pole-Position für Christopher Haase im ersten Rennen. Allerdings wurde ihm diese Pole gleich in der ersten Kurve zum Verhängnis. Er wurde von zwei Konkurrenten ins Aus befördert, konnte aber das Rennen an Position dreizehn fortsetzen.

Nach dem Fahrerwechsel, von Haase auf Albert von Thurn und Taxis, gelang noch das Unerwartete und Beide kämpfte sich bis auf Position vier zurück.


WebReporter: babezde
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EM, Lamborghini, FIA
Quelle: www.reiter-engineering.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: In Nations League trifft Deutschland auf Niederlande sowie Frankreich
Fußball: Leipzig-Star Marcel Halstenberg muss um WM-Teilnahme zittern
Ex-Fußballstar Ronaldo möchte Zweitliga-Klub in England oder Spanien kaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2008 15:12 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine shcöne Serie: Die FIA GT3 ist wirklich eine tolle serie mit vielen schönen Autos. Leider sind die Lambos ein bisschen arg leise...

Für alle motorsportbegeisterten Deutschen gibt es auch ein Äquivalent auf nationaler Ebene, das ebenfalls sehr sehenswert ist: Die ADAC GT Masters.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kinosatire über Stalin wird verboten
Tschechien: Ministerpräsident Andrej Babis tritt zurück
Abschiebe-Flug nach Afghanistan: Statt 80 Afghanen waren nur 17 an Bord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?