12.07.08 14:29 Uhr
 205
 

Auto: Pflege bei Insektenresten oder Vogeldreck

Während im Winter Eis, Schnee und Streusalz dem Auto zusetzen, verursachen im Sommer die Reste von Insekten und Vogeldreck Schäden an der Lackierung des Fahrzeuges.

Wie Sachverständige der DEKRA mitteilen, kann die Autolackierung bereits nach einem oder zwei Tagen schwer beschädigt sein, unter anderem auch durch die starke Sonneneinstrahlung.

Mit dem Einsatz der Scheibenwaschanlage, Lackpolitur, Deo-Stift oder Nagellack kann man teure Reparaturkosten vermeiden. Ferner können natürlich auch Insektenentferner, nasses Papier oder ein Nylonstrumpf helfen, Schäden zu beseitigen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Vogel, Pflege, Insekt
Quelle: www.autostrassenverkehr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2008 15:04 Uhr von Hans403
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wie überaus interessant.
Kommentar ansehen
12.07.2008 19:33 Uhr von datenfehler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
zuviel Zeit Wer soviel Zeit hat, an seinem Auto herumzuputzen, der sollte sich eine sinnvolle Beschäftigung suchen. Wenn das viele nicht können, dann hätte ich wirklich nichts gegen eine 45-Stunden-Woche...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?