12.07.08 14:11 Uhr
 15.845
 

45-Jähriger brachte 16-jähriges Mädchen wunschgemäß zur Arbeit - auf den Strich

Vor dem Landgericht Essen musste sich jetzt ein arbeitsloser 45-jähriger Mann wegen des Vorwurfs "Förderung der Prostitution" verantworten. Er hatte mit einem Mädchen übers Internet Kontakt aufgenommen und sie als Freier dreimal getroffen. Bereits da ging das Mädchen der Prostitution nach.

Später wurde dann Liebe daraus und er richtete ihr wunschgemäß eine Webseite ein, wo er auch noch einschlägige Kontaktanzeigen für sie anfertigte. Er nutze das Mädchen auch nicht wie ein üblicher Zuhälter aus, sondern fuhr sie freiwillig u. a. nach Essen oder Dortmund auf den Straßenstrich.

Er saß während ihrer "Arbeit" im Pkw und schrieb die Kennzeichen der Autos sexwilliger Männer auf. Der Mann war schon ab 1990 mehrfach wegen sexueller Delikte aufgefallen. Der Anklagevorwurf wurde vom Gericht bestätigt, er wurde zu einer Haftstrafe von 18 Monaten mit Bewährung verurteilt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Mädchen, Strich
Quelle: www.waltroper-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2008 12:04 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein 16-jähriges Mädchen und dann schon freiwillig auf den Strich gehen. Ich kann das vielleicht als Drogenabhängige verstehen, aber nur um des Geldes willen und sich vielleicht dafür chice Kleidung zu kaufen?
Kommentar ansehen
12.07.2008 14:24 Uhr von CRK277
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Tja: wenn man "selbstständig" ist, verdient man da bestimmt ne Menge Geld. Wen reizt das nicht ;-)
Ob man allerdings über seine moralische Werte und Prinzipien hinweg schauen kann, muss wohl jeder für sich allein entscheiden.
Kommentar ansehen
12.07.2008 14:48 Uhr von ElJay1983
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Liebe? Wie kann daraus Liebe werden??? Wenn er es später noch weiterhin fördert... Ganz miese Ausrede. Denke das da Drogen eine große Rolle spielen!
Kommentar ansehen
12.07.2008 14:50 Uhr von halloei
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Also: wenn ich jemanden liebe, würde ich nicht mögen, dass diese Person auf den Strich geht.. Und dann organisiert er noch alles für sie; hmpf.
Kommentar ansehen
12.07.2008 14:56 Uhr von Hans403
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Mit 16 schon auf den Strich gehen? In dem Alter gibt es weitaus bessere Sachen die man machen kann...
Kommentar ansehen
12.07.2008 15:14 Uhr von K_Benjamin
 
+23 | -9
 
ANZEIGEN
Ach ja: und Raubkopierer bekommen 5 Jahre Gefängnis, da fragt man sich doch wohl was schlimmer ist *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
12.07.2008 15:42 Uhr von Alxy
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
bla bla bla: alle labern hier nur müll..

und in jedem thread is irgendwer der mit dem spruch kommt "und raubkopierer kriegen dafür nur 5 jahre"...

mein gott, wenn die mit 16 auf den strich gehen will und ihren körper verkaufen will, dann soll se doch... und wenn ein 45 jähriger meint seine große liebe in einem kind gefunden zu haben... ist doch okay.. nichts gegen einzuwenden

das einzigste was die beiden von ihrem glück abhält, sind irgendwelche altbackende gesetze, die nicht auf dem stand der zeit sind.

wenn die das im internet richtig aufgezogen hätte, wäre auch nie was rausgekommen. in zeiten wo 14-15 jährige schon ihre eigenen home-videos drehen, seid ihr wohl noch der meinung, die warten schööööön bis se 18 sind...
pffff verblendete welt...

das die nun mal mit 16 noch nicht auf den strich gehen darf, es aber trotzdem -KANN-, zeigt ja alleine wie unaktuell dieses gesetz ist...

über den 45jährigen brauch man kein wort zu verlieren... was der für ne störung hat wenn er keine frau in seinem alter attraktiv findet, kann sich ja jeder selbst denken.

übrigens gibt es viele gründe auf den strich zu gehen..
finanzielle abhängigkeit wird von den jugendlichen heutzutage viel heftiger verachtet als noch vor 20 jahren..

soviel erstma

gruß
Kommentar ansehen
12.07.2008 16:09 Uhr von Goofy2666
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Alxy: jopp, voll und ganz deiner meinung.

wobei ich es sogar noch fast unverschämt finde, dass der überhaupt eine "strafe" bekam. für was denn? dafür, dass er sich um die kleine gekümmert hat oder weil sie seine große liebe ist und er sie trotzdem auf den strich gehen ließ?
zeig mir mal jemand einen zuhälter der sich die autonummern der freier aufschreibt...
Kommentar ansehen
12.07.2008 16:48 Uhr von Maaharc
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Ich hätte gern díe url ihres Webauftritts! :))


Und @ alxy:

1. Ist man (auch als 45jähriger) nicht zwingend gestört, wenn man auf Jüngere steht

2. Ist Prostitution in Deutschland ab 16 Jahren legal
Kommentar ansehen
12.07.2008 17:15 Uhr von Maaharc
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ist ja auch von der Natur so vorgesehen, dass man(n) sich für JUNGE geschlechtsreife Weibchen interessiert.
Kommentar ansehen
12.07.2008 18:14 Uhr von BuBu.exe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mag sein aber manche Menschen mögen es nunmal nicht wenn sie daran erinnert werden das wir auch nur Tiere sind. Angezogene, intelligente und aufrecht gehende Tiere aber dennoch.

Wobei ichs von dem älterem Herrn schon bedenklich finde das er es auch noch unterstützt hat.

Aber hey wir leben in nem freiem Land oder etwa nich.
Von daher kann ich so manche negativ Bewertungen hier auch irgendwie nicht nachvollziehen. Tut die Wahrheit denn so dolle weh??
Kommentar ansehen
12.07.2008 18:22 Uhr von Pyromen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
förderung der prostitution: das is doch was gutes
Kommentar ansehen
12.07.2008 18:57 Uhr von Demy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja und im Nachbarland Schweiz wäre alles i.O.
Dort ist Prostitution ab 16 Jahre erlaubt.
Allerdings braucht sie die schriftliche Erlaubnis der Eltern wenn sie z.B. in Clubs arbeiten will.

Und besondere Neigungen sehe ich da jetzt nicht bei Männern.
Mit 16 dürften nahezu alle die Adoleszens begonnen bzw. durchschritten haben.
Damit sind sie natürlich völlig uninteressant für die bestimmten "Neigungen" die der ein oder andere hier wieder assoziiert.
Kommentar ansehen
12.07.2008 18:58 Uhr von 102033
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
vor 20 Jahren in HH liefen auch 13 jährige dortrum: Wo liegt das Problem`?

Er hat sie beschützt, und Sie hat davon profitiert.

Warum soll der nun bestraft werden?
Kommentar ansehen
12.07.2008 21:54 Uhr von Maaharc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@demy: Wie gesagt: Hier in Deutschland ist es sowohl erlaubt, sich mit 16 zu prostituieren, als auch deren Dienste in Anspruch zu nehmen!

Und die angebliche Kinderpornographie, die sie auf dem Rechner des Angeklagten gefunden haben, ist auch leicht zu erklären: Alles, was hier in D an Fotos und Video mit sex. Inhalt inkl. Darstellerinnen unter 18 gefunden wird, gilt bescheuerterweise als KINDERpornographie! Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen:

1. Sex mit einer 16jährigen ist erlaubt

2. Prostitution ist mit 16 erlaubt

3. (selbstgedrehte) Pornos mit 16jährigen sind nicht erlaubt

Häääh???? Was ein Schwachsinn!
Kommentar ansehen
12.07.2008 22:28 Uhr von ZoranaZ
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Hmm naja wenn sie es wollte und es auch schon vorher gemacht hat.
Wenn in Deutschland die Prostitution nicht erlaubt wäre würde es noch mehr Vergewaltigungen geben. Denke aber mit 16 jahren wäre es nicht so ratsam, da es hier viele pädophile gibt, die auf kinder und jugendliche stehen. Naja ist jedem selbst überlassen...
Kommentar ansehen
12.07.2008 22:41 Uhr von hirachu
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
naja: also ich denk mal der typ hat das mädchen nicht wirklich geliebt ich mein das is doch eklig wenn man weiß das der partner vorher vieleicht mit 20 andern typen geschlafen hat dem ging es nur ums geld

die paar monate die er da bekommen hat sin doch gar nigs is ja nach en jahr wieder draußen und sucht sich ein neues opfer
und das obwohl er ja schon polizeilich bekannt ist
Kommentar ansehen
12.07.2008 23:16 Uhr von weg_isser
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ ZoranaZ
"Denke aber mit 16 jahren wäre es nicht so ratsam, da es hier viele pädophile gibt..."

Aha...genau die sind aber ihre Kundschaft! Wenn die nicht auf junge Mädchen stehen würden, hätte sie keine "Arbeit"!

@ hirachu
Es gibt Männer die es erregt, zu wissen, das ihre Frau/Freundin mit anderen Männer sex hat. Teilweise schauen diese Männer dabei sogar zu...wie dieser Fetisch heißt, weiss ich allerdings nicht.
Kommentar ansehen
12.07.2008 23:57 Uhr von Demy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ZoranaZ: Frage, was hat der sexuelle Verkehr eines erwachsenen Mannes mit einer 16 jährigen mit Pädophilie zu tun?

@Maaharc
ich schrieb von der Schweiz, hier ist Prostitution unter 18 Jahre verboten.
Und zwar schon sehr lange.
Kommentar ansehen
13.07.2008 00:29 Uhr von Maaharc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ZoranaZ: "Denke aber mit 16 jahren wäre es nicht so ratsam, da es hier viele pädophile gibt, die auf kinder und jugendliche stehen."


*seufz* Pädophile stehen auf KINDER und zwar im biologischen Sinne!

Teenager sind völlig uninteressant für sie und zum Glück dürfen ab 14jähruge (mit Einschränkungen) und ab 16jährige (ohne Einschränkungen) selbst entscheiden, mit wem sie in die Kiste möchten - egal, ob der Partner 30, 40 oder gar 80 Jahre alt ist.
Kommentar ansehen
13.07.2008 00:31 Uhr von Maaharc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Japan: ist es übrigens völlig normal, dass sich minderjährige Schülerinnen an gut verdiendende Geschäftsleute verkaufen, um sich so Luxusartikel leisten zu können, die sonst nicht drin wären.
Kommentar ansehen
13.07.2008 01:50 Uhr von Nordi26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
regt sich noch einer auf
Kommentar ansehen
13.07.2008 17:16 Uhr von ZoranaZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja gut Thema beendet....

Dann will ich euch mal sehen wenn eure Tochter (16) mit einem Mann ankommt der 40 ist und sie aufen strich schickt. Dann wäre bestimmt alles ok....

Wünsche noch einen schönen Sonntag
Kommentar ansehen
13.07.2008 22:04 Uhr von Demy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ZoranaZ: Was heißt hier Thema beendet?

Du bist immer noch eine Antwort auf die Frage schuldig, was der sexuelle Verkehr eines Erwachsenen mit einer 16 jährigen mit Pädophilie zu tun hat.

Da tut es auch nichts zur Sache ob man als Vater (ich habe übrigens eine Tochter) damit nicht einverstanden sein muss.
Also lenke nicht einfach ab.

Ich denke, dass meine Tochter wenn sie mal 16 ist, sich sicherlich nicht mehr von mir reinreden lässt, welche Sexualpartner ihr genehm sind.

Das ich es unterbinden werde, wenn meine Tochter sich mit 16 Jahren prostituieren würde, ist auch eine ganz andere Sache.
Das ganze hat mit Pädophilie trotzdem nix zu tun.

Ist es vielleicht eher so, dass dir vielleicht überhaupt nicht geläufig ist, was Pädophilie eigentlich ganz genau bedeutet und du diesen Begriff so falsch verwendest wie es viele tun?

Wir sind hier zum Glück noch nicht im Land des christlichen Schwachsinns, wo die puritanischen Gepflogenheiten, bei allem was unter 18 Jahren ist, mit einer beißreflexartigen Art und Weise von "Childporn" faselt.
Die gehen aber auch gerne so mit jugendlicher Sexualität um:
http://www.heise.de/...

Ich kann dir nur an Herz legen, befasse dich mal ordentlich mit dem Thema Pädophilie und was dass eigentlich genau ist, dann redet man auch bei einer 16 jährigen nicht mehr davon.

Wünsche ebenfalls noch einen schönen Restsonntag.
Kommentar ansehen
14.07.2008 12:21 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sellin´: the coochie for gucci!

tja, wenn einem die werbung sagt man braucht pradaletten, gucci_reinschwitztäschen und co...na da verkauft man doch gern mal seinen körper um so richtig hipp und chic zu sein.

dummes kind. dumme gesellschaft!....blingbling aber nichts im hirn...

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?