12.07.08 12:53 Uhr
 923
 

Münster: Mann fährt mit brennenden Pkw zur Tankstelle

Ein Mann war in Münster mit seinem Kleintransporter unterwegs. Als dann eine rote Warnlampe anging und es verbrannt roch, steuerte er eine Tankstelle an.

Dort stellte er sein Fahrzeug neben den Säulen ab. Dann verließ er sein Fahrzeug. In diesem Moment stand auch schon der Fahrerraum in Flammen.

Der Tankwart reagierte besonnen und löschte den Brand. Feuerwehr und Polizei lobten das Handeln des Tankwarts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maaxim112
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Münster, Tankstelle
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein
Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2008 13:34 Uhr von BuBu.exe
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
was sollte der gute Mann denn machen, er hatte ja keine Ahnung das sein Führerhaus gleich in Flammen aufgehen wird.

Stell dir ma vor der währe nur ne Minute weitergefahren...
dann wär der ärmste jetzt wahrscheinlich nimmer am Leben
Kommentar ansehen
12.07.2008 13:45 Uhr von IMOLord
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nun Wenn das Auto verbrannt riecht, schnell wo anhalten und aussteigen und weg vom Auto....

ABER NICHT BEI EINER TANKSTELLE!

Wenn die Säule und folglich die gigantischen Benzintanks im Untergrund entzündet hätten, wären wohl viele Menschen gestorben/hätten sich schwer verletzt.

Fahrlässiges Verhalten...
Kommentar ansehen
12.07.2008 13:59 Uhr von MBGucky
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
zu viel Cobra 11 ? Nur weil bei einem Auto mal ne Warnlampe angeht und etwas komisch riecht, heisst das noch lange nicht, dass das Auto jeden Moment explodieren kann.
Kommentar ansehen
12.07.2008 14:14 Uhr von Carry-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: die tankstelle anzufahren ist ja ok, denn da gibt es normalerweise genügend feuerlöscher. aber direkt neben der zapfsäule zu halten ist dann doch, höflich ausgedrückt, sehr leichtsinnig.
Kommentar ansehen
12.07.2008 16:04 Uhr von Sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Coole typen: diese Münsteraner :D
Kommentar ansehen
12.07.2008 17:58 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MBGucky: Eben, der von nem bekannten fuhr noch 2 jahre mit der Warnlampe bis er abfackelte. ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?