12.07.08 12:03 Uhr
 620
 

Apple-Boss-Parodist David Lyons hört auf

Apple-Boss Steve Jobs ist zwei Jahre lang Opfer des Parodisten David Lyons geworden. Dieser hat Jobs in einem Blog namens "The Secret Diary of Steve Jobs" auf die Schippe genommen.

Nun hat David Lyons bekanntgegeben, dass er seinen Blog einstellen wird. Erst im letzten Jahr wurde er als Jobs-Parodist enttarnt. Lyons hat auch schon ein Buch veröffentlicht: "Options: The Secret Life of Steve Jobs, a Parody".

Lyons wird demnächst bei dem Magazin "Newsweek" anfangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Apple, David, Boss
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2008 13:16 Uhr von Mighty-Marko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
An Steve Jobs: Beruhig dich, ich kenne keinen David Lyons ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?