11.07.08 21:30 Uhr
 121
 

Star-Choreograf John Neumeier beschließt die Ballett-Tage in Hamburg

Als Abschluss und zugleich Highlight der 34. Hamburger Ballett-Tage wird bei der klassischen "Nijinsky-Gala" am 13.Juli der Leiter der Compagnie Hamburg Ballett den Klassiker "Die Stühle", mit Musik von Richard Wagner unterlegt, selbst tanzen. Er tanzt diesen zusammen mit der Tänzerin Joelle Boulogne.

Dieses Stück hat er ausgewählt, um den verstorbenen und weltbekannten Choreographen Maurice Béjart aus Frankreich zu ehren. Béjart war im letzten Jahr achtzigjährig gestorben und hat früher dieses Ballett für Marcia Haydée und John Neumeier choreografiert.

Der 66-jährige Ballett-Chef Neumeier sagte noch über seinen früheren Freund: "1975 hatte Béjart uns zum ersten Mal zum Festival in Venedig eingeladen. Daraus ist eine große Freundschaft entstanden".


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Star, Hamburg, Ballett, Choreograf
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2008 21:25 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
John Neumeier und der verstorbene Béjart sind nach meiner Meinung die wohl berühmtesten Choreografen, die den Balletttanz wieder neu belebten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?