11.07.08 21:04 Uhr
 1.964
 

Beckenbauer: Philipp Lahm als neuer Bayern-Kapitän kein "richtiger Kerl"

Franz Beckenbauer hat Überlegungen von Jürgen Klinsmann, Philipp Lahm zum neuen Kapitän von Bayern München zu ernennen, indirekt kritisiert. Es sei nicht notwendig, den besten Fußballer in dieses Amt zu heben, "aber er muss ein richtiger Kerl sein", so der Ex-Weltmeister.

Dabei erinnerte Beckenbauer an Spielertypen wie Breitner, Rummenigge und Effenberg. Der Ex-Bayernlibero betonte, dass er Klinsmanns Vorliebe für den 1,70m kleinen Lahm zwar respektiere, doch könne er sich durchaus auch andere Spieler aus dem aktuellen Bayern-Kader in dieser Rolle vorstellen.

Beckenbauer vertritt die Meinung, dass sich vor allem "gestandene Profis" mit einer ausgeprägt kämpferischen Natur für den Kapitäns-Job qualifizieren, verweist dabei auf Terry (Chelsea) und Gerard (Liverpool). Auch Bayern, so Beckenbauer, verfüge mit von Bommel, ze Roberto oder Sagnol über diesen Spielertyp.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Kapitän, Becken, Philipp Lahm, Kerl
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Fußball: Manuel Neuer wird wohl Nachfolger von Philipp Lahm als Bayern-Kapitän
Philipp Lahm will gegen Aprilscherz klagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2008 23:22 Uhr von Noseman
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Beckenbauer: hat in seiner Biographie ´"Halbzeit" selbst zugegeben, dass er nicht der Kämpfertyp sei.

Alos soll gerade er mal bitteschön die Fresse halten. Man wird nicht automatisch zum "richtigen Kerl", indem man 7 Kinder mit 9 Frauen (oder so ähnlich) macht.
Kommentar ansehen
11.07.2008 23:40 Uhr von Davtorik
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
joa seh ich auch so... Lahm ist zwar gut, aber ich glaub nich, dass er diesen Bubi-Charakter loswerden kann und auch mal einen richtig ansche*** kann ^^
Kommentar ansehen
12.07.2008 00:07 Uhr von Borgir
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
lahm: muss sich da jetzt ja ganz toll vorkommen....kein ganzer kerl....wirklich intelligent, einen spieler so bloß zu stellen.
Kommentar ansehen
12.07.2008 01:31 Uhr von Geschan
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich Beckenbauer seh, muss ich immer an Edmund Stoiber denken!
Da wo die Inkompetenz zuhause ist.
Kommentar ansehen
12.07.2008 04:45 Uhr von marshaus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja es wurde netschieden.....demokratisch oder nicht.....aber hier gebe ich beckenbauer recht
Kommentar ansehen
12.07.2008 09:38 Uhr von Gloi
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Schnauze Franz: Für solche Entscheidungen habt ihr Bayern euch doch extra den unerfahrenen Messias der Fußballlehre Klinsmann geholt.

Und ein Ballack ist, ganz nebenbei, für mich auch kein "Typ" für so eine Aufgabe.
Kommentar ansehen
12.07.2008 14:26 Uhr von nopulse
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
pfff: dass sie beckenbauer nicht alle hat sondern nur mehr vom medialen heiligenschein lebt, ist wohl schon einigen aufgefallen...

lahm kein kämpfertyp? stattdessen lieber richtige "dreckschweine" wie effe? hahaha.

hat niemand gesehen wie sich lahm bei der WM 2006 mit armbinde u augenringen auf der außenbahn die seele aus dem leib gelaufen und gespielt hat?? dass lahm die deutschen bei der EM überhaupt ins finale gebracht hat?? gerade weil er gekämpft u so noch soviel bewegt hat ) = assist u tor?

ich glaub hier gehts wie im turnunterricht in der schule nur darum: der lahm, das ist so ein ruhiger schlauer streber, der is keiner von uns, da mach ich noch lieber einen echten holzer zum kapitän (kahn hahaha), mit großer klappe am besten....

beckenbauer hat einfach angst, dass klinsi nach dem nationalteam auch noch die bayern übern haufen wirft uns ins 21. jahrhundert führt
Kommentar ansehen
12.07.2008 19:57 Uhr von Thomas66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ein ganzer Kerl: dank Chappi
Kommentar ansehen
13.07.2008 16:41 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
starke EM von Jansen? Hast du die Spiele überhaupt gesehen? Ich glaube nicht!
Kommentar ansehen
13.07.2008 16:46 Uhr von marklingen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man dazu sagen? Der Kapitän ist halt jemand der auch mal etwas lauter werden muss.
Glaube kaum dass Phillip Lahm das schafft.
Ein Versuch wäre es dennoch vielleicht wert in einem der Vorbereitungsspiele.

Andernfalls wären da immernoch Klasse Spieler die dieses Amt übernehmen könnten ;)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Fußball: Manuel Neuer wird wohl Nachfolger von Philipp Lahm als Bayern-Kapitän
Philipp Lahm will gegen Aprilscherz klagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?