11.07.08 20:37 Uhr
 59.761
 

Torrent.to muss vom Netz genommen werden - weitere Portale folgen

Der niederländische Internetprovider Euroaccess verlor vor Gericht und muss nun das Torrent-Portal "torrent.to" vom Netz nehmen sowie die persönlichen Daten der Administratoren herausgeben. Dies wurde am vergangenen Dienstag entschieden.

Die niederländischen Piratenjäger BREIN haben in den vergangenen Monaten mehrere solcher Portale sperren lassen. Zu den bekanntesten gehörte "torrent.to". Da man hier auch einen deutschen Administrator vermutete, schaltete sich die GVU mit ein und initiierte ein Strafverfahren.

Da der Hoster Euroaccess von den illegalen Inhalten wusste und als Helfershelfer diente, zieht man diesen ebenfalls in die Verantwortung. Er muss nun die Kosten des Rechtsstreits zahlen. Die GVU will nun gegen weitere Portale, wie das Streamingportal "kino.to" vorgehen.


WebReporter: chriz82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Netz, Portal, Porta, Torrent
Quelle: gvu-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2008 20:41 Uhr von Jooni
 
+23 | -12
 
ANZEIGEN
nein. mich kackt es doch an, wenn ich einen film schauen will. der eigentlich schon im tv gelaufen ist. muss kaufen oder warten, bis ich den schauen kann?.

mit den neuen kinofilmen. naja, schade finde ich es trotzdem.
dennoch gesetz ist gesetz, wenn´s auch ein doof´s gesetz ist.
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:43 Uhr von Raptor667
 
+73 | -11
 
ANZEIGEN
ein scheinbarer Sieg für die Gerechtigkeit und eine weiterer schlag in die Fresse des kleinen Mannes...wann lernen die es endlich? Macht vernünftige Preise und keiner sieht sich gezwungen filesharing zu betreiben!
Kann nicht jemand mal die GVU, die GEMA und die GEZ in die Luft jagen? Früher nannte man solch Gesindel Raubritter und die wurden aufgeknöpft...
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:00 Uhr von fail
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
Wie war das doch gleich? Wurde nicht vor 2 Jahren durchn hack festgestellt, dass ein Betreiber von layer-ads.de hinter torrent.to steckt? Oder irre ich mich da..
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:10 Uhr von Zwiebeljack
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
aaaaahhhhhhhhhhhhhh neeeeeeeeeeeeeiiiiiiiinnnnnnnn: ist aber noch online...
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:13 Uhr von WeedKiller
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Scheiße: erst nutzte Ich torrent.to und jetzt kino.to

shiiiiiiiiiiiiit
wo kann ich denn noch was schauen ohne mir DVD kaufen müssen.

Hab übrigens Amercian History X angeschaut den ich selber auf DVD habe weils ein Top Film ist und die Welle sah ich im Kino von daher fühle ich mich nicht wirklich kriminell.
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:26 Uhr von Chriz82
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Fehlendes Angebot: ich glaube, das viele "Schwerverbrecher" bereit wären, gut, sagen wir 30 Euro im Monat zu zahlen, an einen Anbieter, der es erlaubt mir das anzuschauen, was ich mag und vorallem: WANN ich es mag! Das ist ein großer Vorteil. Manche Serien laufen zu unmöglichen Zeiten und bedingt durch Schichtarbeit komme ich oft nicht dazu, diese zu sehen. Ein Demand-Service wäre schon klasse - der zudem noch sehr simple zu bedienen wäre. Und sagen wir ... noch 10 Euro mehr, und man könnte sich aus einem riesigen Pool an Musik bedienen. Also 40 Euro im Monat und unendlich Musik hören und Filme sehen - ich denke, viele warten nur auf so ein Angebot. Und solange die Industrie das nicht wahr haben will oder NUTZT, werden immer mehr Kinder, Jugendliche und unbescholtene Großeltern zu kriminellen Schwerverbrechern gemacht. Und niemand schaut hin ...
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:33 Uhr von MeisterH
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Aha Da wird Rage aber nicht begeistert sein.
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:35 Uhr von MeisterH
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Außerdem Die persönlichen Daten sind von Rage und Baster sind mir bekannt, diese waren lange Zeit öffentlich. Wer dafür vor Gericht ziehen muss...
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:37 Uhr von sld08
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
na und: Saugstube.to ist ja auch noch da^^

Und TTO wird sicher nicht sterben....solange es Internet gibt,wird es auch solche Seiten geben.
Kommentar ansehen
11.07.2008 22:00 Uhr von ToBeDe
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ToBeDe: Board die Hardcore Leute unter sich torrent.to gehört schon seit zwei Jahren nimmer Rage bzw. Jens >_<
Kommentar ansehen
11.07.2008 22:40 Uhr von usambara
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
ALT: würde mir sowieso einen Anti-Leech-Tracker suchen (schneller, sicherer)
Kommentar ansehen
11.07.2008 23:29 Uhr von Schwarzer_Feind
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
tto kommt eh wieder ^^
Kommentar ansehen
11.07.2008 23:37 Uhr von Astradamus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Freiheiten Hat Aldous Huxley nicht 1924 ein Buch über eine Welt geschrieben, die von unserer nicht mehr wirklich weit entfernt ist????....Naja...SIE sind ja auch nicht dumm...iss halt alles viiell subtiler, als bei Huxley...und deswegen noch umso wirksamer.... freiheit????.....was wir essen..was wir sehen, was wir wie arbeiten wollen, durch wen wir unsere sogenannten Normen erhalten....kommt schon.. wacht auf...das sind doch für einige mehr oder weniger Illusionen, und die anderen wissen noch nicht mal richtig, was wirklich in der Welt vorgeht...willkommen in der Matrix...und der Witz..wir machen das alles auch noch freiwillig mit...wir müssen nicht durch ein aufwendiges Holoprogram bei "Laune" gehalten werden....

Viel spass noch im weiteren Leben

Euer Astradamus (der nur noch Lachen kann über diese Welt..ist zum brüllen komisch , der ganze globale scheiss!!!)
Kommentar ansehen
11.07.2008 23:37 Uhr von Mephisto92
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und: ähm ja das ist ja doch ein Urteil mit Präzedenz Charakter und dann nur bei GVU zu finden die News? Klingt eher nach ner Ente Mal sehen wie es ende der Woche aussieht
Kommentar ansehen
12.07.2008 00:09 Uhr von Borgir
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
jaja: verprasst eure kraft in der jagd von ein paar filesharern, während killer, kinderschänder und vergewaltiger freie hand haben....wirklich toll
Kommentar ansehen
12.07.2008 00:10 Uhr von aldo0815
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
es wird immer wieder neue portale geben, solln sie nur machen ^^
Kommentar ansehen
12.07.2008 00:16 Uhr von SystemSlave
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein sieg? da kann man doch nur drüber lachen, genau wie über derren geschäft praktiken, wenn man mein in dem man kinder abmahnt seine misserable qualität auszugleichen wird langfritig den bach runter gehen aber das wollen die ja nicht einsehenm, wie machen sich selber den markt mit ihrem casting müll kaputt, selber schuld.

den noch abgaben zahlungen auf brennenr, rohlinge, computer usw usw. in derren augen sind eh alles kriminelle und terroristen und allen gehört ein RFID chip eingepflanzt damit der nicht spurt ausgeschaltet werden kann.
Kommentar ansehen
12.07.2008 00:40 Uhr von D-Fence
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
gvu-online.de: Wer zur Hölle browst denn solche seiten wie gvu-online.de?

Dann schon lieber goatse, hat nen höheres niveau ^^ :)
Kommentar ansehen
12.07.2008 00:58 Uhr von cayo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
bin schon lange auf Rapidshare umgestiegen: natürlich als Freeuser.Leider haben die jetzt auch noch die Downloadgeschwindigkeit gedrosselt :((
Kommentar ansehen
12.07.2008 01:04 Uhr von indoxo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant gehostet wird die Seite aber, zumindest wenn man die IP Adresse traced, in Schweden... oder sind die etwa schon umgezogen ;)
Kommentar ansehen
12.07.2008 02:08 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Läuft doch prima: mininova gibts immernoch, torrentz suchmaschine ebenfalls, the Pirate Bay will jetzt sein Netz verschlüsseln und die One Click Hoster hat noch keiner wirklich aufs Korn genommen. Dabei schiessen die derzeit aus dem Boden wie Pilze und sind als Anbieter nicht pauschal zu verklagen.
Das Bit Torrent Netzwerk kann man ja auch nicht verklagen.

Und OCHs sind teilweise sogar ganze Aktiengesellschaften. Somit ein Investitionsgeschäft und da beist sich der Lobbyismus.
Kommentar ansehen
12.07.2008 02:32 Uhr von Mancus Nemo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Weltgeschichte: Schaut euch einfach Zeitgeist an. Einfach nach Googeln. Der Film ist klasse und klärt eigentlich alles auf.

Wenn man etwas denken tut, kann man das Handeln dieser Drecks Menschen gut einbinden.

Viel Spaß noch bei der schönen Unterhaltung wünsch ich noch.
Kommentar ansehen
12.07.2008 07:24 Uhr von Hinkelstein2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TV-Filme: sobald ein Film / Serie / Beitrag / whatever im free-TV ausgestrahlt wurde, darf man diesen in Deutschland tauschen und auch verbreiten (natürlich nur unentgeltlich!). Leider gilt dies nicht für Musik :-( .
Kommentar ansehen
12.07.2008 07:31 Uhr von IroniMO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Da der Hoster Euroaccess von den illegalen Inhalten wusste und als Helfershelfer diente..."


Welche illegalen Inhalte waren den auf der Seite ???
Kommentar ansehen
12.07.2008 07:56 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ironi MO: Genaugenommen gar keine. Aber leider ist die Gesetzeslage mittlerweile so,daß man schon zum Täter abgestempelt wird,wenn man selbst wissentlich Straftaten toleriert und keine geeigneten Maßnahmen ergreift. Oder anders gesagt: Wer andere nicht denunziert,wird halt ersatzweise selbst zum Täter erklärt...

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?