11.07.08 20:09 Uhr
 21.433
 

Zollbamte am Flughafen prüfen Handy, Laptop und MP3-Player auf Raubkopien

Bevor es in den Urlaub geht, sollte man besser seine mobilen Endgeräte, wie Handy, Laptop oder MP3-Player auf illegal heruntergeladene Musik oder unrechtmäßig erworbene Software kontrollieren.

Denn im Zuge des "Anti-Counterfeiting Trade Agreement" der G8-Staaten dürfen Zollbeamte an Flughäfen nach genau diesen illegalen Downloads auf den Geräten der Reisenden suchen. Beim nächsten Gipfeltreffen in Tokyo wird man hierüber noch einmal abstimmen.

Bereits heute schon werden in den USA sämtliche Medien der Reisenden auf Raubkopien hin untersucht. In Europa konzentriert man sich derweil noch auf illegal kopierte Datenträger und Waren. Das Verfahren der Beweisbarkeit illegal erworbener Daten erweist sich noch als recht unkomfortabel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Handy, Flughafen, Player, MP3, Raubkopie, Laptop, MP3-Player
Quelle: www.inside-handy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

69 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2008 20:15 Uhr von Exituz23
 
+101 | -0
 
ANZEIGEN
Wie will der Zoll feststellen, ob ich die Datein rechtmäßig erworben habe?

Sinnlos das ganze.
Am besten guckt gleich noch, ob ich die GEZ auch brav zahle für mein Handy -.-
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:20 Uhr von FVA
 
+120 | -3
 
ANZEIGEN
mal schauen, wann wir eine Kotprobe abgeben müssen am Zoll.
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:22 Uhr von ferrari2k
 
+65 | -1
 
ANZEIGEN
Ähm, genau das hab ich mir auch gedacht, wie soll: das funktionieren?
Wenn ich eine von meinen CDs rippe und die auf dem MP3 Player lade sind das genau dieselben Dateien als wenn jemand anders dieselbe CD rippt mit der gleichen Bitrate und ich das dann herunterlade...
Super, Unschuldsvermutung ade.
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:33 Uhr von Borgir
 
+78 | -3
 
ANZEIGEN
das ist: dann aber ein heftiger eingriff in die privatsphäre..unverschämtheit. da bekommt man als unbescholtener bürger unterstellt, dass man kriminell ist. wenn die mit der hälfte der energie gegen kinderschänder vorgehen würde, wie gegen filesharer, wäre alles gut.
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:36 Uhr von FVA
 
+98 | -4
 
ANZEIGEN
@ Borgir: "wenn die mit der hälfte der energie gegen kinderschänder vorgehen würde, wie gegen filesharer, wäre alles gut."

Mit Kinderschändern ist kein Geld zu machen.
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:38 Uhr von bpd_oliver
 
+68 | -1
 
ANZEIGEN
Demnächst am Flughafen: Z: Zöllner F: Fluggast

Z: Was haben Sie in dem Koffer?
F: Mein Reisegepäck
Z: Und in dem anderen Koffer?
F: Meine gesamten Softwarelizenzen für den Laptop
Z: Aufmachen
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:40 Uhr von partybear
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
@Borgir: Klasse Kommentar, aber Kinderschänder kann man leider nicht so einfach mit Verweis auf einen übertriebenden Streitwert abmahnen.
BTT: Hab das schon irgendwo anders gelesen, find das verstößt ja schon fast gegen § 1 GG...
Bald muss ich GEMA zahlen wenn ich mein Autoradio zu laut einstelle und die Polizei kommt gucken ob die eingelegt CD auch ja nicht gebrannt ist...
Arme Welt
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:41 Uhr von alicologne
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
haha Bin Laden war gestern, die echten Terroristen von heute sind die Filesharer. Langsam kommt raus für wem die ganzen Gesetze gemacht wurden.

Willkommen in der Induskratie!

Ich lade weder was herunter, noch kaufe ich CDs/DVDs. Es gibt tausende Internet Radiosender.. Das reicht mir völlig.
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:41 Uhr von tobe2006
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
bisschen lächerlich? das geht ja wohl ma absolut zuweit.. mit welchem recht dürfen die zoll typen in meinen laptop gucken? wohl mit garkeinem, ist mit der nichtverzollten wahre kein geld mehr zu machen oder was?

davon abgesehn, sollen se ertsma selbst ihren rechner anschauen ich wette jeder von dennen hat sachen drauf die nicht legal erworben wurden ;)
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:42 Uhr von Misskorbut
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Die Schlange am Zoll wird dann wohl unendlich werden...also muß man dann nicht mehr 1,5Std vorm Flug zum einchecken etc. rechnen, sondern einen ganzen Tag..?
Wenn ich fliege hab ich meinen Laptop und meinen MP3 Player dabei, auf beiden hab ich Kopien von Original CD´s gespeichert...muß ich dann auch noch die Kaufbelege anschleppen? Oh Gott...die hab ich ja gar nicht mehr...und was ist mit meinen CD´s die ich bei Ebay erstanden hab...Hilfe, bin ich ein Verbrecher?

Bei mir sinds 2 Geräte...andere haben noch ein Handy...*rechne*...na, dann wünsch ich dem Zoll viel Spaß, und den Flughäfen viel Spaß beim Knastbau für die tausende von Verbrechern die dann jeden Tag gestellt werden *lol*

So ein Blödfug...
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:43 Uhr von HeikoAdams
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich muss man demnächst seine gerippten CDs mit sich führen, damit man beweisen kann, das man keine illegalen MP3s auf seinem Player hat.
1984 lässt grüßen
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:50 Uhr von bpd_oliver
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Dann: wird demnächst wohl der Absatz von Verschlüsselungssoftware boomen.
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:50 Uhr von alicologne
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
*lol*: Hehe.. und wenn es irgent wann mal Klone gibt muss ich noch beweisen keine Raubkopie von mir selbst zu sein..
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:51 Uhr von Chriz82
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Kopien im Auto: Ein Bekannter hatte eine ganze Sammlung seiner Sicherungs-CDs im Auto, aus so einem Spint. Immerhin zerkratzen die leicht. Was mich sehr erstaunt hat ist, dass er die Original-CDs bei der Behörde vorlegen musste.

Und das ist gute 4 Jahre her !
Kommentar ansehen
11.07.2008 20:52 Uhr von Chriz82
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ach ja ich vergas: Er wurde bei einer gewöhnlichen Strassenkontrolle durchsucht auf Raubkopien im Auto.
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:19 Uhr von El_kritiko
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Die Lösung - Truecrypt 6: Dieses kostenlose Festplattenverschlüsselungstool gibt es hier: http://www.truecrypt.org/

Wenn man von einem Beamten aufgefordert wird ein Passwort einzugeben um die Festplatte zu entschlüsseln bzw. zu booten, so kann man ein spezielles Passwort eingeben und schon wird eine gefakte Windows Installation gebootet. Die richtige Windows-Partition bleibt dabei weiterhin verschlüsselt und unsichtbar.

Funktioniert nun auch mit Mac und Linux!

Gebt diesen Stasi 2.0 -Spinnern keine Chance!
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:33 Uhr von wombie
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Bescheuerte news. Es ist durchaus NICHT normal in den USA dass datentraeger durchsucht werden. Ich fliege durchaus regelmaessig, und bisher habe ich es weder bei mir erlebt noch bei irgendwelchen anderen Passagieren gesehn.

Laut Aussage der Behoerden kommt sowas im Jahr vielleicht 100x vor... also alles andere als alltaeglich.
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:44 Uhr von evil_weed
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
marktlücke: mp3 player mit eingebauter verschlüsselung würden sicher bald reissenden absatz finden. wer will schon darauf warten, dass erst jedes einzelne mp3 gecheckt wird, bevor man durchgelassen wird....
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:55 Uhr von kalive
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
Der: Staat ist einfach nur noch zum KOTZEN,VOLK ANS GEWEHR,Sag ich da nur
Kommentar ansehen
11.07.2008 22:00 Uhr von Blubbsert
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ich wette: die Zolltypen schauen schon doof wenn man nen Schleppi mit Linux hat.

Sieht man ja immerwieder im Elektromarkt wenn so "Windowskiddies" sich am EEEPC 701 mit Linux versuchen.

Hab da echt schon die tollsten Fenster gesehen.

Aber B²T:
Wenn mich (und mein Schellpi) mal einer durchsuchen würde, würd ich dem wohl mal knallhart die meinung zu dieser Politik sagen.

Aber langsam ist diese Welt soll das man für ne Raubkopie länger innen Knast kommt als nen Kinderschänder /-mörder.
Wie lesen es ja immerwieder in den News...

Ein Menschenlaben ist bald weniger wert als 10 Raupkopierte CDs...
Kommentar ansehen
11.07.2008 22:08 Uhr von nettesMädel
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
gehts noch? Auf meinem Läppi sind auch Daten von der Arbeit drauf und die unterliegen der Geheimhaltung....die haben da nix drin zu suchen!

Und mein Uralt-Handy können die gerne untersuchen - ich kann ja nicht mal Klingeltöne runterladen...
Kommentar ansehen
11.07.2008 23:06 Uhr von greekchimera
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gesetz falsch interpretiert hab das in einer anderen news schonmal gelesen...vielleicht hab ich die dann falsch verstanden...aber wenn ich mich nicht irre soll das gesetz nur zur überprüfung von im ausland gekaufter lizenzen dienen...ihr wisst schon wegen der höhe der maximalen Einfuhr von 175€...damit man keinen steuerbetrug vornehmen kann...

ansonsten frag ich mich auch wie die am zoll herausfinden wollen ob es original ware ist...desweiteren, stellt sich die frage ob die überhaupt verlangen dass man ein passwort eingibt...ist es nicht so dass dies nur mit richterlichen anordnungen geht???
Kommentar ansehen
11.07.2008 23:13 Uhr von pornoeule
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
welt: vielleicht ist ja unser ganzer planet nur ne kopie von nem anderen aus ner anderen galaxy..wenn das rauskommt stanzen die unsere welt bestimmt auch bald ein..hahaha
Kommentar ansehen
11.07.2008 23:15 Uhr von Simbyte
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zwingen von Passwort? Können die einen dazu zwingen, das Passwort einer mit TrueCrypt geschützten Partition rauszugeben?

Und selbst wenn, ein Hidden Volume könnten sie kaum beweisen.
Kommentar ansehen
11.07.2008 23:24 Uhr von Expat
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Na dann: beglückwünsche Ich mal schon selber, wenn ich das nächste mal nach Deutschland in urlaub fliege. Bei mir gibt es auf dem Schleppi 0 Originales. Musik auf dem MP3 auch alles gemoppst.

Nur leider gibt es hier auch keinerlei Original Software zu kaufen (Indonesien) ich könnte das ganze zwar im Original in Singapur kaufen aber dann knall der Indonesische Zoll mal Schlappe 250% drauf :P

Also lass ich den schleppi dann wohl mal besser zu Hause, obwohl mir Schleierhaft ist wie die das überhaupt feststellen wollen.

Refresh |<-- <-   1-25/69   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?