11.07.08 12:56 Uhr
 270
 

Zürich: Nach Mitternacht - iPhone-Fans nahmen acht Stunden Wartezeit in Kauf

Die ersten Interessenten des neuesten iPhone kamen schon um 16 Uhr und nahmen Position in einer immer länger werdenden Warteschlange ein. Um Mitternacht befanden sich am Swisscom-Shoppingcenter etwa 600 Fans des Apple-Gerätes.

Eine Minute nach Mitternacht war es dann so weit: In kleineren Gruppen wurden die Wartenden in das Geschäft gelassen. Bis zu diesem Zeitpunkt kam es nur kurz vor dem Einlass zu Reibereien, als sich einige iPhone-Fans vorgedrängt hatten.

Das so heiß begehrte elektronische Gadget hatte lediglich der Swisscom-Laden in Zürich in dieser Nacht- und Nebelaktion angeboten. Die weitere bevollmächtigte Vertreiberin des iPhone, Orange, eröffnete den Verkauf zu Beginn der normalen Geschäftszeit.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: iPhone, Fan, Kauf, Stunde, Zürich, Warte, Wartezeit
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2008 13:06 Uhr von AugenAuf
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry, aber ich kann diesen Hype um dieses Handy echt nicht verstehen. Will nicht wissen wieviele sich diese neue Version des Handy ans Bein binden und auch noch für den "alten" IPhone Vertrag monatlich dick blechen. Hätte mich aber auch in den Hintern gebissen wenn ich das erste Versuchsgerät gekauft hätte und nun kurze Zeit später die Erwachsenenversion erscheint :-)
Kommentar ansehen
11.07.2008 13:18 Uhr von nONEtro
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
iphone=statussymbol? also wenn ich im mc donalds einen mit einem iphone rumhantieren sehe, habe ich eher mitleid als dass ich neidisch bin. wie können sich menschen so von einer produktkampagne begeistern lassen? die müssen ja alle handysüchtig sein wenn man so ein ding braucht. man spielt doch eh nur die ersten tage damit rum, danach nutzt man es nurnoch zum telefonieren / sms. und dann ist der preis nichtmehr gerechtfertigt. aber an jedem tag steht ein d***er auf... gratulation an apple und die marketingabteilung dass sie es geschafft haben genug von diesen personen an sich zu binden
Kommentar ansehen
11.07.2008 14:02 Uhr von Carry-
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
iSpinner: wie hoch wohl der anteil der käufer ist, die das iphone nur wegen des "i"s kaufen, also "apple-hype-gesteuert" sind und sich keinerlei gedanken um preis und leistung machen?
Kommentar ansehen
11.07.2008 14:38 Uhr von Raizm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lool bei solchen Aktionen sollte man sich auch mal stundenlang anstellen und letztendlich mal was ganz anderes kaufen...
IPhone naja...da muss man einfach nur den oberen Kommentaren Recht geben...
Kommentar ansehen
11.07.2008 16:04 Uhr von HarryL2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@nONEtro: Meistens ists ein iPod touch und kein iPhone. Schaut ja fast gleich aus. ;-)

---------

Ich benutz es auch eher zum surfen und mailen als zum telefonieren. Adressbuch und Kalender sind noch fein.
Nach neuer Musik im iTunes Store stöbern oder die alte hören. Oder auch mal Podcasts.

Aber telefonieren und SMS? Eher seltener.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Mann bestreitet trotz Beweis, 12-jährige Tochter geschwängert zu haben
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
Bremerhaven: Betrunkener Student in Garten erfroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?