11.07.08 12:02 Uhr
 3.429
 

Zone Alarm lässt die User wieder surfen

Der Fehler bei Zonealarm, der mit einem Microsoft Security Update einherging, ist beseitigt, allerdings vorerst nur für die englischen Versionen von Zonealarm.

Ursache für dieses Fehlverhalten von der Firewall ist der Microsoft-Patch KB951748. Als Maßnahme für die deutsche Version wird die Deinstallation des Patches angeraten.

Das Update für die Firewall kann von der Herstellerseite heruntergeladen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glx
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Alarm, User, Zone
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2008 11:58 Uhr von glx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft hat es ja nur gut gemeint ;o) klar kann es immer Probleme mit 3th Party Software geben, gerade in sicherheitsrelevanten Sachen.
Kommentar ansehen
11.07.2008 12:26 Uhr von Gloi
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Interessant: Wenn Anbieter von Sicherheitssoftware Kunden dazu raten Sicherheitspatches zu deinstallieren, kann ich nur den Kopf schütteln.
Der Fehler liegt ja scheinbar im Produkt von Cisco. Andere Produkte scheinen ja kein Problem mit dem Sicherheitspatch von Microsoft zu haben. Statt Kunden zu raten Updates zu deinstallieren sollten sie besser ihre Hausaufgaben machen und schnellst möglich ein Update bereitstellen. Solange können User getrost auf die Windows eigene Firewall ausweichen.
Kommentar ansehen
11.07.2008 12:38 Uhr von Gloi
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ Trex54: Der Vorschlag auf die Windows Firewall auszuweichen war mein Vorschlag, der kam nicht von Microsoft :-)
Kommentar ansehen
11.07.2008 12:46 Uhr von Lil Checker
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Kurze Frage Was bewirkt dieser Fehlerhafte Patch? Hab z.Z. ein Problem mit Security von MS (während dem surfen öffnen sich eigenständig neue Fenster). Habe den Verdacht auf einen Trojaner, aber wenn ich das lese könnte vll auch das die Ursache sein.

Bitte um Antwort
Kommentar ansehen
11.07.2008 13:06 Uhr von GLX
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@lil checker: Nein mit dem Patch Surfst du gar nicht mehr.(es sei denn du kennst alles ips) Sprich es gehen auch keine Fenster auf.

Da ist was anderes faul bei dir.
Kommentar ansehen
11.07.2008 13:08 Uhr von Gloi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Lil Checker: Falls du den Internet Explorer nutzt, schau erstmal nach ob der Popup-Blocker (unter Extras) eingeschaltet ist.
Bei Verdacht auf Trojaner lade dir mal das Programm "Autoruns" herunter und schau mal was dort beim Start des Rechners alles geladen wird (Logon). Möglicherweise findest du dort schon verdächtige Sachen.
Wenn du sehr vertrauensselig bist, kannst du deinen Rechner auch mal Online mit anderen Virenscanner prüfen:
http://www.kaspersky.com/...
http://housecall.trendmicro.com/...
Du kannst es auch mal mit dem kostenlosen McAfee Avert Stinger probieren. Denn kannst du dir hier herunter laden (1MB):
http://www.heise.de/...
Kommentar ansehen
11.07.2008 13:11 Uhr von Lil Checker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Vorredner: Danke erstmal. Ich surf mit Firefox. Also Blocker ist aktiv.

Ich muss später mal das mit Autoruns testen, dann kann ich weiter sehen. Aber danke trotzdem an euch. Im Falle eines Falles, an wenn darf ich mich per PM wenden bei weiteren Fragen? :-)
Kommentar ansehen
11.07.2008 13:33 Uhr von Hekken
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich dachte schon mein PC wär im Eimer und hab mal alles nach Viren gecheckt xD
Kommentar ansehen
11.07.2008 13:43 Uhr von Hydra3003
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Fehler liegt nur an Cisco (Zone Alarm). Ich nutze F-Secure Internet Security, daß Programm hatte keine Probleme mit den Patch. Auf anderen PC´s hatte ich auch Kaspersky und ESET Smart Security getestet, jeweils mit integrierter Firewall, die hatten auch keine Probleme. Da haben die Enwickler von ZoneAlarm wohl etwas geschlafen...
Ist anscheinend die einzigste Firewall die Probleme mit diesem Patch hat.
Kommentar ansehen
11.07.2008 14:30 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hydra: was hat cisco mit zonealarm zu tun?

zum thema: softwarefirewalls sin eh fürn arsch, lieber gleich nen router nutzten, kost auch nich mehr die welt...
Kommentar ansehen
11.07.2008 14:31 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe ZoneAlarm und auch das Update, aber hatte keine PRobleme ins Internet zu kommen?!
Kommentar ansehen
11.07.2008 14:38 Uhr von PowerBobbel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach jetzt verstehe ich´s: Ich hab seit dem Update die Probleme gehabt und jetzt lese ich an was es liegt....

... ja gut das ich intuitiv das richtige Tat, nämlich meinen PC gegen die Wand zu kicken...
Kommentar ansehen
11.07.2008 14:40 Uhr von Gloi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Cyphox: Sorry, war schon eine Verwechslung von mir.
Nicht Cisco sondern Check Point hat Zone Labs übernommen :-(
Kommentar ansehen
11.07.2008 16:04 Uhr von Misanthrop123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa: und was das fürn aufwand war unter vista^^

wenn ich meine xp cd wieder hab fliegt das wieder...

vista ist halt nur für end anwender, die keine probleme haben^^
Kommentar ansehen
11.07.2008 16:09 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
achso^^: hier gehts um vista?! ^^
Ich habe XP, daher wahrscheinlich kein Problem gehabt.
Ok, die Sache ist geklärt ^^
Kommentar ansehen
11.07.2008 18:14 Uhr von hxmbrsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gloi "Bei Verdacht auf Trojaner lade dir mal das Programm "Autoruns" herunter und schau mal was dort beim Start des Rechners alles geladen wird (Logon)"

Tut es denn der Befehl msconfig nicht auch ???
Das ist meines erachtens einfacher als sich nen Programm dafür zu laden und zu Installieren!!!

Ich selbst nutze nur die Router Firewall und bin damit immer gut gefahren, hab aber auch keine guten Erfahrungen mit Zone Alarm gemacht.
Aber ich denke das ist eine Einstellungssache ^^
Kommentar ansehen
12.07.2008 09:07 Uhr von Gloi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hxmbrsel: Autoruns gibt mehr Informationen als der Befehl msconfig. Das Programm muss auch nicht installiert werden, entpacken reicht. Die Tools des Sicherheitsspezialisten Mark Russinovich, die mittlerweile von Microsoft angeboten werden, bieten auch bei anderen Problemen gute Hilfe.
http://technet.microsoft.com/...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?