11.07.08 11:52 Uhr
 1.301
 

Großbritannien: 30 Punkte Strafabzug für Fußball-Verein der vierten Liga

In Großbritannien wurde jetzt der Fußball-Verein Luton Town (Grafschaft Bedfordshire) mit einem Abzug von 30 Punkten bestraft.

Infolge von illegalen Finanztransaktionen wurde vom englischen Fußball-Verband FA erst eine Strafe von zehn Zählern ausgesprochen. Da der Verein aber auch noch den Insolvenzbestimmungen der Liga zuwider handelte, gab es eine zusätzliche Strafe von 20 Punkten.

Der 1885 gegründete Fußball-Club hat allerdings Beschwerde gegen die Zehn-Punkte-Strafe eingelegt. In der kommenden Woche soll es dazu einen Anhörungstermin geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Großbritannien, Liga, Verein, Punkt
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.07.2008 12:59 Uhr von no_name1
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das bedeutet: abstieg!
Kommentar ansehen
11.07.2008 19:23 Uhr von der_koelner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon: komisch. Macht ein Verein aus einer hohen Liga so etwas, gibt es vielleicht mal 6 oder 9 Punkte Abzug. Macht das ein Viertklassiger Verein, wird er richtig ausgezogen. Ist schon richtig, dass man eine Strafe für solchen Betrug bekommen muss, aber so eine?! Es geht eben doch immer mehr ums Geld.

Die leidtragenden sind die Spieler, die erstmal da hin wollten wo sie jetzt sind und nach oben wollen. Und dann macht eine Führungsebene so einen Mist.
Kommentar ansehen
11.07.2008 21:02 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da werden: die wohl absteigen. alles andere wäre ein wunder.
Kommentar ansehen
12.07.2008 04:49 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: die werden haerter bestraft als die betrueger in italien und portugal....und dies finde ich nicht gut

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?