10.07.08 22:22 Uhr
 150
 

Halle ehrt den Komponisten Händel mit einer Pop-Version der Oper "Messias"

Zum 250. Todestag des berühmten Sohnes der Stadt Halle, Georg Friedrich Händel (1685-1759), ist für 2009 ein Händel-Musical geplant. Der Veranstaltungsleiter Gregor Borges sagte dazu in Halle: "Es wird eine leichte, poppige Aufführung, die Leute anziehen soll, die keine Klassik-Fans sind".

Der einstige Rock-Sänger Mike Kilian singt zusammen mit der Sängerin Eva Maria Pieckert auf dem Podium des rund 120-jährigen Steintor-Varietés. Borges ergänzte noch: "Musikalisch beginnen wir mit der ersten Oper, die Händel geschrieben hat, und enden mit dem Messias".

Das Musikstück wird am 20. Februar 2009 Premiere haben, nur drei Tage vor dem Geburtstag des bekannten Komponisten. Danach soll es auch in Großbritannien aufgeführt werden, wo der Musikschaffende Händel viele Jahre gelebt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Version, Hand, Halle, Pop, Oper, Komponist
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2008 21:29 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein neuer Weg, um vielleicht auch Jugendlichen oder Heranwachsenden einen Zugang zur Klassik eröffnen könnte. Man sieht dies bei rockartigen Bearbeitungen von berühmten Bach-Konzerten und Klavierstücken von Jaques Loussier mit seinem Trio Play Bach.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?