10.07.08 21:29 Uhr
 937
 

T-Mobile: AIM, ICQ, MSN und Yahoo Messenger auf dem Handy - zum Flatratepreis

Im Oktober dieses Jahres möchte T-Mobile einen Service für Instant-Messaging anbieten, der es erlaubt, mit seinen Kontakten im AOL Instant Messenger, ICQ, Windows Live Messenger und Yahoo Messenger zu chatten - unterwegs vom Handy.

T-Mobile bietet diesen Service als Flatrate an. Kunden können dann zum Pauschalpreis unendlich viele Nachrichten an ihre Kontakte senden. Über den monatlichen Preis hüllt man sich noch in Schweigen - jedoch soll dieser im einstelligen Euro-Bereich liegen.

Den Dienst wird man auf mehreren Modellen von Nokia und Sony Erricsson nutzen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Yahoo, Mobil, Messe, Flatrate, T-Mobile, MSN
Quelle: www.inside-handy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2008 21:58 Uhr von partybear
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"Kunden können dann zum Pauschalpreis unendlich viele Nachrichten an ihre Kontakte senden."
Ich glaube, T-Mobile hat den Markt noch nicht so ganz durchschaut.
Man könnte doch die Kunden auch pro Nachricht bezahlen lassen, z. B. je 19 Cent mit einer Maximallänge von 160 Zeichen.
Ich wette, es gibt genug Menschen, die diese horrenden Preise bezahlen würden.
Aber eine Flatrate ist natürlich auch nicht schlecht.
Kommunikation zum Nulltarif wäre mein Motto, wenn ich was zu sagen hätte.
Wer über Ironie stolpert: bitte im Fundbüro abgeben.
Kommentar ansehen
10.07.2008 23:34 Uhr von Davtorik
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hmmm der Preis war der Grund, warum ich die News angeklickt habe, leider is der aber noch nich bekannt, denk aber , er könnte verhälnismäßig hoch... ca. 20 euro sein
Kommentar ansehen
10.07.2008 23:38 Uhr von Chriz82
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@davotrik: da steht doch ausdrücklich: IM EINSTELLIGEN EUROBEREEICH! ich tippe auf 4,95
Kommentar ansehen
10.07.2008 23:53 Uhr von Raizm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm da lohnt sich eher vllt sogar eher ne datenflatrate/wlan-hotspot und dann kann man mitm pda ( sicherlich auch mit einigen handys) im internet surfen und sich die mobilen clients von icq,msn und co. installieren...
Kommentar ansehen
11.07.2008 00:00 Uhr von Chriz82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@raizm: ne hotspotflat kostet 9,95 und nicht immer hat man einen hotspot zur hand. aber immer hat man mindestens eine edge verbindung (zumindest bei tmobile) ... und wer gerne immer in seinem icq "online" sein möchte, nutzt eben diesen messanger dienst ... billiger als sms oder?
Kommentar ansehen
11.07.2008 06:31 Uhr von COOLover
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vorteil? Den einzigen Vorteil den ich sehe, ist das z.B. Berufstätige zwischendurch mal schauen können was es neues im IM gibt. Oder das Selbstständige sich Informieren lassen können (z.B. bei Servern ob ein Server abgeschmiert ist)

Aber ich persönlich halte den Dienst für überflüssig.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?