10.07.08 19:37 Uhr
 256
 

Kino: Der erste Trailer zur Videospielverfilmung "Max Payne" ist online

Nun wurde im Internet der erste Trailer zur Videospielverfilmung "Max Payne" online gestellt. Der Trailer zeigt den Hauptdarsteller Mark Wahlberg in einigen Slow-Motion-Szenen. Neben ihm spielen auch Mila Kunis und Chris O'Donnell Rollen in dem Film.

Auf dem Regieposten nahm John Moore platz. In dem Film versucht Payne die Geschichte um den Tod seiner Familie aufzuklären.

Ab dem 17. Oktober 2008 kann man "Max Payne" in den US-Kinos sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Kino, Trailer, Videospiel, Max Payne
Quelle: www.worstpreviews.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2008 22:05 Uhr von schnittgemuese
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kultspiel ! Da das Spiel Genre weisend war hoffe ich das der Kinofilm genauso ist für verfilmte Spiele.
Und da Uwe Boll keine Regie führt bin ich da guter Dinge
Kommentar ansehen
10.07.2008 22:07 Uhr von Jimyp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird der absolute Pflichtfilm dieses Jahr für Actionfans!
Kommentar ansehen
10.07.2008 22:46 Uhr von mcdead
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
bleibt zu hoffen: das es ein spiderman und kein catwoman wird
Kommentar ansehen
10.07.2008 22:59 Uhr von Carry-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: hoffen wir mal, dass in deutschland keine verstümmelte kinderfassung läuft. den film würde ich nämlich gerne im kino sehen.
Kommentar ansehen
16.07.2008 12:18 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte nicht Mark Wahlberg!! Nix gegen seine schauspielerischen Fähigkeiten, aber ich könnt jetzt 30 Schauspieler nennen, die besser für diese Rolle geeignet gewesen wären und mehr Talent besitzen!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?