10.07.08 14:52 Uhr
 363
 

Test zu Nintendos "Super Smash Bros. Brawl"

Seit dem 27. Juni dieses Jahres ist Nintendos "Super Smash Bros. Brawl" auch in Deutschland für die Wii erhältlich.

Das im Beat'em Up Genre angesiedelte Spiel erlaubt euch einen von 35 Protagonisten zu steuern und gegen alte Bekannte wie Sonik oder Super Mario anzutreten.

"Super Smash Bros. Brawl" verpasst auf GameSports nur knapp die Bestnote und wird als absolutes Partyspiel ausgewiesen. Das Spiel entfaltet dem Testbericht zufolge seinen vollen Reiz vor allem über den gelungenen Multiplayermodus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ThomasK.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Nintendo, Super Smash Bros. Brawl
Quelle: www.GameSports.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2008 15:06 Uhr von dunkelziffer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Smash Bros. ist nach wie vor eine der genialsten Serien auf Nintendokonsolen.
Wie in der News geschrieben, ist vor allem der MP überragend! Allerdings wandelt sich auch der SP immer mehr.

btw: der Kerl heißt Sonic, also mit "c" ;-)
Kommentar ansehen
10.07.2008 15:08 Uhr von ThomasK.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Smash Bros. Stimmt natürlich, ist mir leider zu spät aufgefallen. Ist meine erste Einsendung hier, gibt´s eine Möglichkeit für mich die News nachträglich noch zu korrigieren?
Kommentar ansehen
10.07.2008 23:24 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also in der Werbung sieht es so aus, als würde man die typische WII-Controllersteuerung garnicht brauchen.... da werden irgendwie nur ganz normal Tasten gedrückt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?