10.07.08 13:39 Uhr
 1.043
 

Bereits 20.000 Karten für Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft verkauft

Am 20. August findet in Nürnberg ein Benefizspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft statt. Der Gegner ist das Nationalteam aus Belgien. Schon jetzt wurden 20.000 Karten, das sind ca. 50 Prozent, für dieses Match abgesetzt.

Das eingenommene Geld fließt an die DFB-Stiftung Egidius Braun, die es dann wieder teilweise an die Sepp-Herberger-Stiftung, die DFB-Kulturstiftung und die Stiftung der Deutschen Fußball Liga (DFL), diese wird erst noch gegründet, weiterleitet.

"Wir sind optimistisch, eine Gesamtsumme von etwa vier Millionen Euro für gemeinnützige Zwecke bereitstellen zu können", heißt es vom DFB.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, Spiel, Verkauf, Nation, National, Karte, Nationalmannschaft
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2008 15:31 Uhr von unterderbruecke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei den hohen: eintrittsgelder bei länderspielen ist es doch mal schön zu wissen, dass man für was gutes bezahlt
Kommentar ansehen
10.07.2008 18:26 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenigstens: etwas gutes....egal wie das spiel ausgehen wird....es war nun schon ein erfolg

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?