10.07.08 12:59 Uhr
 7.176
 

Mädchen kämpfen mit subtileren Mitteln als Jungs

Laut einem Test in den USA sind Mädchen nicht weniger kämpferisch als Jungen. Unterschiedlich ist jedoch der Einsatz der Mittel. Mädchen kämpfen eher mit subtileren Mitteln als Jungs. Insgesamt nahmen an dem Test 87 Vierjährige teil.

Dabei wurden die Mädchen und Jungs je in Dreiergruppen zusammengesteckt und sollten sich um Puppen streiten. Jungs griffen dabei direkt auf Aggression zurück. Die Mädchen machten das anders. So flüsterten zwei der Mädchen hinter dem Rücken der derzeitigen Puppeninhaberin.

Manche Mädchen versteckten sich sogar vor der dritten, die die Puppe hatte, grenzten sie also aus. Generell ist es aber so, dass Mädchen in Freundschaften eher zu Eifersüchteleien neigen als Jungs. Die Studie von Joyce Benenson wird in der Fachzeitung Animal Behaviour veröffentlicht.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mädchen, Junge, Mittel
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2008 12:41 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum die Studie mit Mädchen und Jungs im "Animal Behaviour" rauskommt weiß ich auch nicht. Vielleicht täuscht der Name der Zeitung aber auch :o). Interessant finde ich, dass sich die Mädchen zusammentun und schon in dem Alter zu so "dreckigen" Mitteln wie Ausgrenzung greifen. Das erklärt einiges am Verhalten mancher Frauen im Erwachsenenalter.
Kommentar ansehen
10.07.2008 13:05 Uhr von Lil Checker
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Tja wir Männer wir fügen körperlichen Schaden anderen zu. Frauen machen psychologische Kriegsführung :D hat auch was.... oh mann, sache gibts. Ich find die News echt klasse, hat meinen Tag etwas freundlicher gemacht :-)
Kommentar ansehen
10.07.2008 13:19 Uhr von JCR
 
+91 | -1
 
ANZEIGEN
Klar. In der Steinzeit wurde das Mammut erlegt und nicht gemobbt^^.
Kommentar ansehen
10.07.2008 13:20 Uhr von pentam
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
Ist das für irgendjemanden, der mit offenen Augen durch die Gegend läuft, was neues?
Kommentar ansehen
10.07.2008 13:21 Uhr von shortcomment
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Die erste News: die sich gelohnt hat sie zu öffnen. Ich bin eine Frau und ich weiß wie blöd es ist wenn Frauen anfangen zu tuscheln.
Kommentar ansehen
10.07.2008 13:22 Uhr von AugenAuf
 
+42 | -2
 
ANZEIGEN
Das: Erklärt auch warum sehr viele Männerfreundschaften ein Leben lang bestehen aber beste Freundinin sich zum Teil wegen Kleinigkeiten ein Leben lang nicht mehr grüßen.
Kommentar ansehen
10.07.2008 13:31 Uhr von Mistbratze
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
@ AugenAuf: stimmt genau.

Ich kenne das aus dem eigenen Umfeld. Angefangen hat es mit dem Satz: "Kannst du dich noch an den Pullover erinnern den ich dir mal geborgt habe?"
Das ist schon Jahre her und die beiden sind seit dem Spinnefeind.
Kommentar ansehen
10.07.2008 13:34 Uhr von JanVortex
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Ich hab Mädchen in der Klasse... sie scheinen die beste Freunde zu sein... aber wenn ich mal mit denen alleine Rede lästern die sich bei mir aus was das Zeug hält :D ich kann der News nur zustimmen =)
Kommentar ansehen
10.07.2008 13:35 Uhr von Misanthrop123
 
+2 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.07.2008 13:38 Uhr von Shizzl
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
aber was is so new an der news?
Kommentar ansehen
10.07.2008 14:24 Uhr von Jimyp
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Misanthrop123: Kein Schwachsinn! Das liegt so im Menschen drin. Egal wie jemand aufwächst, Männern neigen in der Regel immer zur körperlichen Gewalt, Frauen eher zur psychologischen Gewalt!
Kommentar ansehen
10.07.2008 14:48 Uhr von RainerHass
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: aber hätte man 2 Mädchen und 1 Jungen mit irgend einem Spielzeug in nen Raum gesetzt, hätte der Junge das Spielzeug, den Männer interessiert es viel weniger, was andere von ihnen halten. ;)
Kommentar ansehen
10.07.2008 14:59 Uhr von skipjack
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Habe etwas in diesem Artikel vermisst In diesem News ist immer nur die Rede von Mädchen...

Frauen sind da garantiert nicht anders...

"Iss diesen Apfel und es wird Dir besser gehen"!!!

Mehr brauche ich dazu wohl nicht zu sagen.

Ausser: Im Zeitalter der Emanzipation:
>Woher wollen wir eigentlich wissen, dass der Judas keine Frau war...
Kommentar ansehen
10.07.2008 15:17 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Haha JCR: Ich stell mir grad ein Mammut vor das vor depression Stirbt, weil es gemobbt wird ^^
Kommentar ansehen
10.07.2008 15:19 Uhr von jbo166
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
soziologen und wieder einmal eine völlig überflüssige sozialstudie. nicht nur dass das ergebnis schon im vorhinein abzusehen war. nein, die interpretation mutet auch noch reichlich willkürlich an.
es leben die echten naturwissenschaften !!
Kommentar ansehen
10.07.2008 23:48 Uhr von alphanova
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@JCR: "In der Steinzeit wurde das Mammut erlegt und nicht gemobbt^^."

=)) you made my day, thx
Kommentar ansehen
11.07.2008 01:37 Uhr von KingPiKe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@kommentarabgeber & JCR: Das waren die geilsten Kommentare hier ^^

Zur News:

Ja, naja nicht neues oder?

Kleines Beispiel:

2 Kerle:
A: Gib mir das
B: Kansnte vergessen!
*Klatsch*
A: Danke
B: Kein Problem....wollen wa ein Bier trinken gehen?
A: Jo, ich zahle.

2 Mädels:

A: Gibst du mir das bitte?
B: Nein, das will ich jetzt haben.
A: Nagut, dann nciht. Ist nicht so schlimm
* A redet mit Freunden über B und verbreitet Gerüchte und lästert tierisch über sie ab, so das keiner mehr was mit B zu tun haben will*
B: Sag ma A, weoßt du warum keiner mehr mit mir redet?
A: Nee du keine Ahnung. Versteh ich auch nciht. Aber ich muss jetzt los. Auf ne Party. Tschüss.
B: Kann ich mitkommen?
A: Nee, ist schon voll.


:P
Kommentar ansehen
11.07.2008 12:24 Uhr von Loxy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hat schon Vorteile, wenn man als Mann den Geburtstag seines besten Kumpels vergisst, Ihm trotzdem das Bier aus dem Kühlschrank säuft und dann den ganzen Abend mit Ihm vor seinem Fernseher abhängt ohne ein Wort zu sagen... UND!!! man anschließend auseinandergeht, als sei nichts gewesen und sich BEIDE freuen einen gemütlichen Abend verbracht zu haben :-D

Männers... ick liebe Euch... und mich^^
Kommentar ansehen
11.07.2008 12:45 Uhr von Mr.E Nigma
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
an die ganzen "war doch eh klar" bzw. "was ist daran Neu" -schreier :

Das war eben nicht klar ! Die Studie mit kleinen Kindern zeigt, dass es in der Natur des jeweiligen Geschlechtes liegt und nicht wie bisher angenommen an der Erziehung ! Oder glaubt Ihr im ernst irgendjemand bringt seiner 4-Jährigen Tochter bei, wie man etwas erreicht in dem man andere ausgrenzt ?
Kommentar ansehen
11.07.2008 12:59 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Stört mich überhaupt nicht ...
Kommentar ansehen
11.07.2008 12:59 Uhr von Miem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen: mussten in der Steinzeit den Stamm zusammenhalten und das Sozialleben managen. Logisch, dass sie zu anderen Mitteln greifen. Männer tobten ihre Aggression am Mammut aus. Frauen konnten das nicht an den anderen Frauen oder den Kindern tun und eine Beere zu erwürgen ist auch nicht besonders aggressionsabbauend. Da jeder auf die anderen angewiesen war, war Ausgrenzung ein gutes Mittel, um diejenigen zu bestrafen, die sich nicht einfügen wollten und damit der Gemeinschaft schadeten.

Übrigens sind hier auch mit Sicherheit Unterschiede gewesen - ich glaube nicht, dass alle Jungs schlugen und alle Mädchen flüsterten. Ich selbst komme mit solchen Ausgrenzungen nicht klar und könnte sie selbst auch nicht lange durchhalten. Und das hat meine 4jährige wohl geerbt - die hätte man bei dem Test auch mit Jungs zusammentun können, sie hätte es mit Gewalt versucht - bei Nichterfolg dann allerdings geweint und sich zurückgezogen.
Kommentar ansehen
11.07.2008 14:26 Uhr von biestermiez
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und genau: diese vielen kleinen Unterschiede machen die Geschöpfe des jeweils anderen Geschlechts so liebenswert, interessant und begehrenswert! *smile
Kommentar ansehen
11.07.2008 18:07 Uhr von Mephisto92
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also: jein würd ich da mal sagen. Anfangen tun die mädels schon sehr subtil und es muss extrem viel passieren das mädchen anfangen sich zu schlagen aber wenn sie mal anfangen dann kriegen die selbst teilweise kräftige Männer nicht mehr auseinander.
Kommentar ansehen
12.07.2008 12:20 Uhr von sunnyrise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht alle Frauen sind so: Zum Glück gibts genug Frauen, die nicht so hinterfotzig sind (subtil ist echt nett ausgedrück LOL) und geradeheraus auf die Leute zugehen ohne hintenrum tuscheln zu müssen. Wenn mehr Leute einen Bogen um solche falschen Biester machen würden, würden die Frauen auch mal anfangen zu denken, aber das traut sich ja keiner.
Selbst Schuld ;)
Kommentar ansehen
14.07.2008 11:17 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JCR: -- "In der Steinzeit wurde das Mammut erlegt und nicht gemobbt^^."

*ROTFLMAO*

Danke für die Rettung des Tages! :-)

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?