10.07.08 10:37 Uhr
 3.474
 

Kroatien: Russe will Nobelherberge für 1,5 Mio. Euro mieten - Hotel will nicht

In Dubrovnik (Kroatien) steht die Nobelherberge "Seherezada". Das Luxushotel verfügt über zwölf Appartements, eine Übernachtung kostet circa 6.500 Euro.

Ein super reicher Russe wollte jetzt, wie schon im Jahr 2007, das gesamte Hotel für ein halbes Jahr buchen und dafür 1,5 Millionen Euro bezahlen.

Doch diesmal ging die Hotelleitung auf dieses Angebot nicht ein. Begründet wurde die Ablehnung damit, dass durch eine solche Aktion das Image des Beherbergungsbetriebs leiden würde.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Hotel, Kroatien, Russe, Nobel
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.07.2008 10:49 Uhr von anilingus
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
"das Image des Beherbergungsbetriebs leiden würde": weil es danach vermutlich ausschaut wie wenn 10 atombomben eingeschlagen haben...
Kommentar ansehen
10.07.2008 11:23 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
"Ein >super< reicher Russe": Das hätte man auch anders formulieren können.
x.x
Kommentar ansehen
10.07.2008 12:14 Uhr von no_trespassing
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Haben oft kein Benehmen! Das ist das Problem bei den Neureichen.
Während die gehobene Gesellschaft bisher immer versuchte, Stil und Etikette zu wahren, machen sich Neureiche mit der "Jetzt-komme-ich"-Einstellung breit.

Wenn die das Hotel für 1,5 Mio. buchen, verhalten die sich oft so, als gehörte ihnen der Laden. Da werden dann Luftpistolen-Wettbewerbe veranstaltet, wer die meisten Lampen auf den Gängen kaputtballern kann, oder wer es am schnellsten schafft, ein ganzes Bett im Klo runterzuspülen.

Das ist das Problem von Leuten, die sich das ganze nicht erarbeiten mußten, sondern von quasi von heute auf morgen Geld haben. Die wissen nicht, was sich gehört und stehen auch oft unter Drogeneinfluß.
Kommentar ansehen
10.07.2008 12:45 Uhr von ekirlu15
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Das Hotel wär schön doof, wenn se auf das Angebot eingegangen wären. Wenn alle zwölf Zimmer belegt sind haben se nach 20 Tagen die 1,5 Mio Euro drin. Und der wollte für ein halbes Jahr den Betrag zahlen!!
Kommentar ansehen
10.07.2008 13:08 Uhr von ledeni
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ich sag es nochmal: die Russen werden immer unhelmilicher wo zu deivel haben sie das ganze Geld her?? Das ist doch nicht normal!!!
Kommentar ansehen
10.07.2008 13:16 Uhr von Mr.ICH
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ledeni: Die Russen haben nicht vielmehr Geld als vorher. Es sammelt sich lediglich bei einem haufen neureicher Egomanen.
Kommentar ansehen
10.07.2008 14:49 Uhr von Mi-Ka
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, das Städtchen ist eh überfüllt.
Und je mehr man reinstopfen kann, desto besser.
Wäre keine so gute Werbung, wenn man Leute abweisen müsste obwohl in dem Hotel noch Platz wäre.

Was ist eigentlich mit ihrem Brudervolk?
Haben die da schon alles aufgekauft?
Mir fällt gerade der Name der Insel in Montenegro nicht ein, in der sich die Russen niedergelassen haben sollen.
Kommentar ansehen
10.07.2008 17:16 Uhr von Hrvat1977
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
schlimm genug: dass ich sie hier zu Massen ertragen muss.Jetzt wolle die auch noch meine Heimat in Beschag nehmen.
Kommentar ansehen
10.07.2008 17:49 Uhr von ALDI-informiert-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ein Bild von dem super reichen Russem: http://www.tankredi.net/...
Kommentar ansehen
10.07.2008 20:40 Uhr von bamboocha1909
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@no_trespassing: und du bist einer aus der gehobenen gesellschaft, der sich sein vermögen selbst erarbeitet hat und sich daher jetzt mit den neureichen (die du ja offensichtlich nicht leiden kannst) abgibt und das ganze daher beurteilen kann?
Kommentar ansehen
10.07.2008 21:18 Uhr von nituP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deey: Braunes zeug sehe ich immer im klo.
Kommentar ansehen
11.07.2008 07:55 Uhr von ledeni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Mi-Ka: bei uns ist es doch schöner wie bei den "brüdern" im Osten des Balkans.
Noch 7 tage dann geht es ab nach kroatien, werde mir nix für ein halbes Jahr mieten aber trotzdem meinen Spaß haben
Kommentar ansehen
11.07.2008 11:06 Uhr von uhlenkoeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ekirlu15: >>Das Hotel wär schön ... doof, wenn se auf das Angebot eingegangen wären. Wenn alle zwölf Zimmer belegt sind haben se nach 20 Tagen die 1,5 Mio Euro drin. Und der wollte für ein halbes Jahr den Betrag zahlen!! <<


Na, das kann man so nicht sagen, dazu müßte man die Auslastungsrate des Hotels kennen. Wenn die (wie in der Hotellerie üblich) bei den durchschnittlichen 60% läge, dann sähe das schon wieder etwas anders aus. Die Buchungsliste auf der o.a. Internetseite schaut mir aber eher danach aus, als sei die Belegung nicht einmal bei 60% .....
Hier übrigens mal Bilder von der Nobelherberge : http://www.holiday-rentals.co.uk/... (mein Geschmack wär´s nicht ...).


Allerdings wird die Hotelleitung nach dem vorausgegangenen Jahr, in dem sie laut Artikel die Erfahrungen mit so einem Deal schon gemacht haben, ihre Gründe haben. Das muß nicht unbedingt etwas damit zu tun haben, dass sich die eingemieteten Gäste daneben benommen haben, wie hier so unfein unsterstellt wird. Allein der Umstand, dass das gesamte Hotel über ein halbes Jahr nicht buchbar ist, spricht sich in der Branche schnell rum. Und das führt dann wirklich oftmals dazu, dass potentielle Gäste woanders buchen.

Übrigens:
dekadent und schwer erträglich sind ab einer bestimmten Einkommens- oder Vermögenshöhe nicht nur neureiche Russen. Das findet man auch bei anderen Neureichen jeglicher Nationalität. Frag mal in den typischen Schweizer Nobelskiorten ...
Kommentar ansehen
11.07.2008 13:22 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bamboocha1909: Ja Niclas, so ist es.

Ich habe nichts gegen Neureiche, aber gegen unflätiges Benehmen. Und das ist bei Neureichen, die nicht langsam in die gehobene Gesellschaft reinwuchsen und sich einarbeiteten leider überdurchschnittlich ausgeprägt. Sollen sich mal den Knigge durchlesen. Vielleicht hilft das.
Kommentar ansehen
13.07.2008 02:38 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habe als erstes gedacht..warum kauft er den laden nicht einfach.....aber das machen nur die amerikaner......

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?