09.07.08 21:35 Uhr
 276
 

Bayreuth: Nach Absage einer Sängerin übernimmt Linda Watson den Part der Brünnhilde

Neben anderen Werken wird in diesem Jahr bei den Bayreuther Festspielen auch der "Ring des Nibelungen" aufgeführt. Für die Rolle der Brünnhilde war die Sängerin Adrienne Dugger vorgesehen.

Nachdem diese aus privaten Gründen absagen musste, hieß es von der Festival-Leitung am heutigen Mittwoch, dass den Part die Sopranistin Linda Watson aus den USA kurzfristig übernehmen werde.

Die Festspiele werden am 25. Juli mit der Neuinszenierung der Oper "Parsifal", bei dem Stefan Herheim die Regie führt, eröffnet.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sänger, Absage, Bayreuth
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2008 20:26 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heuer soll auch zum ersten Mal auf Anregung von Katharina Wagner, am 27. Juli die erste Oper vom Grünen Hügel durch das so genannte Public Viewing und auch via Internet in aller Welt zu sehen sein. Dann werden die "Meistersinger von Nürnberg" übertragen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?