09.07.08 21:22 Uhr
 12.673
 

Aldi: Rückruf von stillem Wasser wegen Keimbelastung

Aldi Süd ruft folgendes Produkt zurück: "Aumühltaler Stilles Mineralwasser 1,5 l PET-Flasche - Quelle Treuchtlingen". Das Getränke sei durch erhöhten Keimgehalt aufgefallen.

Betroffen sind alle Flaschen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 31.01.2009, 11.02.2009, 25.02.2009 sowie 26.02.2009.

Das Mineralwasser ist bevorzugt in Bayern, teilweise auch in Baden-Württemberg und Hessen in den Verkauf gelangt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flofree
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wasser, Aldi, Rückruf
Quelle: aldi-sued.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2008 20:14 Uhr von flofree
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe heute schon 6 Flaschen problemlos zurück gegeben. Sogar eine angebrochene wurde mir erstattet. ;)
Kann passieren.
Kommentar ansehen
09.07.2008 22:52 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn ich in den Kühlschrank gucke frage ich mich was ich noch bedenkenlos essen kann.
Käse ist ja mittlerweile auch kontaminiert. Die Milch auch.
Jetzt kommt noch belastetes Wasser...
Ich frag mich langsam welche Lebensmittel überhaupt einwandfrei sind!
Kommentar ansehen
09.07.2008 22:54 Uhr von maxfaxx
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
keim Wasser…: Die Reaktion ist gut, dadurch ist nichts schlimmeres passiert,
gefährlich währe es wenn das bei stillem wasser gewesen währe wo es zur BABYNAHRUNG verwendet wird!
Kommentar ansehen
10.07.2008 01:20 Uhr von Mario1985
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
naja: ist ja auch ne frechheit stilles wasser zu verkaufen und in wirklichkeit ist es auch noch laut, weil die keime ihren Spaß darin haben..... das grenzt schon fast an betrug*ironie/witz off*

ne mal im ernst(nicht die Person sondern im nichtspaß*gg*) @mac-the-matchmaster

Dementsprechend dürftest du auch nicht mehr atmen, denn in der Luft sind einzelne Moleküle giftiger Natur..... überall dort sind auch Menschen am Werk und dann passieren halt mal fehler.. und solange es bemerkt wird, sind die Hersteller/Händler verpflichtet die Ware gegeneinwandfreie Ware umzutauschen. Und ich glaube nicht, dass die keimbelastung so hoch war, dass dort erwachsene dran sterben hätten können... Für Babynahrung wäre das natürlich fatal gewesen.....

von daher sollte man trotzdem noch vertrauen in die deutschen Lebensmittel haben, denn nirgendwo wie so streng und häufig kontrolliert wie bei uns... in anderen Ländern hast du sowas ständig
Kommentar ansehen
10.07.2008 07:44 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Gammelwasser???? Jetzt sind sogar noch die next Topmodels gefährdet.Böse Welt.
Kommentar ansehen
10.07.2008 08:54 Uhr von bauchinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ALDI Filialleitung unwissend Weder die Dame an der Kasse, noch die Filialleitung der Filiale in der Freisinger Landstrasße in München wusste heute Morgen von diesem Rückruf - finde ich schon sehr eigenartig! So bin ich mit meinem Wasser wieder abgezogen...
Ein Tipp an die ALDI-Süd Leitung: Ein Fax an alle Filialen würde es wahrscheinlich für den Anfang tun...
Kommentar ansehen
10.07.2008 10:56 Uhr von 0_o
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
AUTALER: ganz sicher muss_es ALTMÜHLTALER heissen mfg
Kommentar ansehen
10.07.2008 11:26 Uhr von vostei
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.bvl.bund.de/...

Aumühltal stimmt schon - entweder ist es Quellen in Brandenburg oder Treuchtlingen in Bavaria...
Kommentar ansehen
10.07.2008 14:25 Uhr von aAaL
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Schlechtes Wasser: Wozu hat Wasser eigentlich ein Haltbarkeitsdatum? ^^
Geht man von vorneherein davon aus, dass dies keimbelastet wäre, und dass es nur 6 Monate lang geniessbar ist?
Das Wasser selbst kann ja kaum.... schlecht werden.
Kommentar ansehen
10.07.2008 15:24 Uhr von oneWhiteStripe
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
naja aldi halt hauptsache billig. dafür fresst ihr doch auch scheisse. mehr haben aldi und co nicht im angebot!

*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
10.07.2008 15:31 Uhr von hahne9
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn du dir noch so sicher bist, ich wohne im Altmühltal, das Aldi Wasser heißt aber Aumühltaler, hab grad so ne Flasche vor mir mit Haltbarkeitsdatum 25.02.09, also eine volle die restlichen fünf Flaschen hab ich schon getrunken, mir gehts gut und ich glaub auch nicht das einen Erwachsenen etwas ausmacht, wenn die Grenzwerte ein bisschen überschritten sind aber trotzdem gut das sowas in Deutschland so streng geregelt ist.
Kommentar ansehen
10.07.2008 19:07 Uhr von CHR.BEST
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Not so machen wie in Afrika: Flaschen für ein paar Stunden in die pralle Sonne legen.
Das UV-Licht tötet die Keime ab.

Eigentlich sollte eine derart verunreinigte Charge garnicht erst in den Handel gelangen. Geiz ist eben doch nicht so geil.
Kommentar ansehen
12.07.2008 00:32 Uhr von george_kl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NIcht so schlimm: Ach, handelt sich ja um nichts so schlimmes! Immerhin wurde es nicht bekannt das davon jemand krank wurde oder starb....also alles halb so schlimm!
Kommentar ansehen
13.07.2008 02:27 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nach kaese und milch.....was kommt als naechstes....bin ich froh das wir nicht komplett auf die wirtschaft angewiesen sind.......

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?