09.07.08 19:33 Uhr
 1.149
 

Bundeswehr-TV vor dem Aus?

Die Quote ist zum Fürchten: Nach Angabe des Verteidigungsministeriums haben 64 % der Soldaten noch nie den Bundeswehr Sender bwtv gesehen bzw. kennen ihn überhaupt nicht.

Der Sender kostet den Steuerzahler seit sechs Jahren jährlich sechs Millionen Euro und hat nach eigenen Angaben täglich ca. 40.000 Zuschauer.

Das Verteidigungsministerium erstellt nun eine Wirtschaftlichkeitsuntersuchung und entscheidet dann zum Ende des Jahres darüber, ob der Sender abgeschaltet wird oder nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightfire79
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Bundeswehr
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2008 18:55 Uhr von Nightfire79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was für Sender es so gibt. bwtv rangiert dann wohl gleich hinter Bibel TV und Bahn TV was die Quote angeht.
Kommentar ansehen
09.07.2008 19:58 Uhr von KingPR
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: 6 Millionen sind wahrscheinlich weniger als eine Tankfüllung für dies Flugzeuge (hießen sie Tornado?) kostet. Also was solls, man sollte lieber irgendwo einsparen wo es Sinn macht, z.B. die Bundeswehr aus dem Ausland abziehen und innerhalb der nächsten 10 Jahre in der Größe halbieren, die Wehrpflicht abschaffen und die "alten" Waffen nach China verscherbeln, dann kommen sicher ein paar Milliärdchen im Jahr zusammen.
Kommentar ansehen
09.07.2008 20:01 Uhr von J_Frusciante
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
wtf? die habn nen sender? xD

und wer zur hölle guckt bibel tv? O_o
Kommentar ansehen
09.07.2008 20:15 Uhr von weg_isser
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@ 30tonnenSackreis: Na wenn man sonst nix mit sich anzufangen weiss...
Kommentar ansehen
09.07.2008 20:25 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: dem Programmangebot wundert mich das ehrlich gesagt überhaupt nicht:

http://www.bundeswehr.de/...!?yw_contentURL=/C1256EF4002AED30/W27AYB9E282INFODE/content.jsp
Kommentar ansehen
09.07.2008 20:56 Uhr von Hawkeye1976
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
oha Da ist ja selbst Bibel-TV abwechslungsreicher in der Programmgestaltung.....aber die verbreiten ihren verklärten Unfung wenigstens nicht auf unsere Kosten!
Kommentar ansehen
09.07.2008 21:43 Uhr von snake-deluxe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin seit 10 Monaten draußen: und höre heute zum ersten mal von diesem Sender o_O

huh?
Kommentar ansehen
09.07.2008 22:15 Uhr von hoomel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der sender: lief doch eigentlich nur bei den kreiswehrersatzämtern in der abteilung "musterung" als "propagada" ;D
Kommentar ansehen
09.07.2008 23:15 Uhr von CallToPower
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
alles: schwachsinnn, bibeltv, bwtv...
und dann auch noch geld der steuerzahler...(nagut, welches auch sonst)
Kommentar ansehen
09.07.2008 23:51 Uhr von Noseman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Hawkeye1976: Schön wäre es ja, aber leider zahlt bei Bibel-TV der steuerzahler ebenso fleißig dazu.

Bibel-TV wired zu 70 % aus Spenden finanziert. Und ist eine "gemeinnützige GmbH", was bedeutet, dass diese Spenden steuerlich absetzbar sind zu 50 %.

Obendrein ist eine "gemeinnützige GmbH" von vielen Steuern befreit.

Rund die Hälfte der Finanzierung von Bibel-TV dürfte also zu Lasten der Steuerzahler gehen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?