09.07.08 18:01 Uhr
 11.121
 

Dubai: Britin droht sechs Jahre Gefängnis - Wegen Sex in der Öffentlichkeit

Michelle P. könnte für sechs Jahre in Dubai ins Gefängnis gehen. Ihr Vergehen: Sie hatte Sex am Strand. In Dubai ist außerehelicher Sex sowie Trunkenheit in der Öffentlichkeit strafbar.

Die Managerin aus Großbritannien feierte mit Mitarbeitern in einem Hotel in Dubai. Bei der Feier floss der Alkohol und die Frau kam einen Kollegen näher. Die beiden verschwanden schließlich am Strand und hatten dort Sex.

Dabei entdeckte sie ein Polizist, dieser aber ermahnte sie nur. Worauf die beiden trotzdem wieder übereinander herfielen. Wieder wurden sie erwischt und diesmal verhaftet. Michelle P. sitzt jetzt im Gefängnis und wartet auf ihre Gerichtsverhandlung, die Höchststrafe für ihre Vergehen liegt bei sechs Jahren Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Jahr, Gefängnis, Brite, Dubai, Öffentlichkeit
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

56 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2008 18:07 Uhr von Anonymous99
 
+48 | -65
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.07.2008 18:15 Uhr von weg_isser
 
+136 | -22
 
ANZEIGEN
Selber Schuld wer in anderen Ländern zu Gast ist, muss sich an die dortigen Geflogenheiten anpassen...egal wie man über diese denkt.
Kommentar ansehen
09.07.2008 18:19 Uhr von wiener74
 
+78 | -5
 
ANZEIGEN
Die wussten das sicher: und wurden sogar verwarnt...

Hoffentlich hat es sich ausgezahlt :D
Kommentar ansehen
09.07.2008 18:23 Uhr von ShadowDriver
 
+23 | -96
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.07.2008 18:37 Uhr von D_F
 
+39 | -1
 
ANZEIGEN
nach deutschem Recht nicht wirklich anders: http://dejure.org/...

"Wer öffentlich sexuelle Handlungen vornimmt und dadurch absichtlich oder wissentlich ein Ärgernis erregt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in § 183 mit Strafe bedroht ist."

Und dabei wurden die erst ermahnt und haben trotzdem weiter gemacht...
Kommentar ansehen
09.07.2008 18:39 Uhr von MBGucky
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich jetzt nicht ganz falsch liege, dann ist Sex in der Öffentlichkeit sogar hier in Deutschland verboten.

Und wenn sie zuvor von einem Polizisten verwarnt wurden, aber trotzdem munter weitermachen, sind sie selbst schuld.
Kommentar ansehen
09.07.2008 18:56 Uhr von Artemis500
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Ich frage mich was mit dem Kollegen ist der mit ihr Sex hatte.

Natürlich ist es bescheuert, nach einer Verwarnung durch einen Polizisten noch weiterzumachen (normalen Menschen wär sowas doch wahnsinnig peinlich). Und ja, das wär auch in Deutschland strafbar.

Aber dass offenbar nur die Frau bestraft wird bestätigt mal wieder meine schönsten Vorurteile über dieses Land.
Kommentar ansehen
09.07.2008 19:22 Uhr von dasWombat
 
+8 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.07.2008 19:25 Uhr von dasWombat
 
+12 | -16
 
ANZEIGEN
@lyfia: Es geht hier um Urlaub, nicht um migration.
Kommentar ansehen
09.07.2008 19:50 Uhr von ZTUC
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Urlaub rechtfertigt das nicht! Ob man dort im Urlaub ist oder nicht, ist doch egal! Man hat sich an die Gesetze vor Ort zu halten, Punkt!

Des Weiteren kann ich mir vorstellen, dass sie dort gearbeitet hat. Wer macht denn mit seinen Kollegen Urlaub?
Kommentar ansehen
09.07.2008 19:59 Uhr von lossplasheros
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Dubai will touristen - das wird die Frau retten sie wird keine allzuhohe Strafe bekommen, weil Dubai sich sicher nicht die zukunftigen Touris vermasseln will...
Kommentar ansehen
09.07.2008 19:59 Uhr von gatita
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
die briten halt lol :)
Kommentar ansehen
09.07.2008 20:15 Uhr von maxfaxx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@weg_isser: Da stimmte ich zu, man sollte sich einer anderen Kultur anpassen, wenn man bei dieser zu Gast ist!
Kommentar ansehen
09.07.2008 20:27 Uhr von Tomoko
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon mal gesagt wurde. Man sollte sich dem Sitten des landes anpassen in dem man Gast ist. Man erwartet ja auch dasselbe von Gästen in unserem Land.
Kommentar ansehen
09.07.2008 20:28 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ZTUC (off topic): Zitat:
"Des Weiteren kann ich mir vorstellen, dass sie dort gearbeitet hat. Wer macht denn mit seinen Kollegen Urlaub?"

...
Du kennst meine Kollegin nicht :P
Kommentar ansehen
09.07.2008 20:34 Uhr von Nordwin
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@PortaWestfalica und andere

kann man das selbe Argument auch für die Sextouristen in thailand bringen?
Kommentar ansehen
09.07.2008 20:49 Uhr von JustMe27
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bin in Ungarn auch mal am Pattensee "dabei" erwischt. So schnell konnte ich gar nicht gucken, wie ich an einen Baum gefesselt war. Erst als meine Freundin sich auswies und zu meinem Glück damals 17 war, wurde ich wieder losgebunden. Hätten sie aber bei jedem Mann gemacht. Da sind die sogar besser behandelt worden. Wenn sie noch ermahnt worden waren, sind sie sowas von selber schuld...
Kommentar ansehen
09.07.2008 20:59 Uhr von IT-Moskau
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Ich hoffe auf ein hartes, aber gerechtes Urteil: Hoffentlich ist Dubai bereit, die Frau nach Großbritannien abzuschieben, damit sie den Rest ihrer Strafe dort absitzen kann. Die Gefängnisse da unten sind bestimmt nicht gerade luxuriös.
Kommentar ansehen
09.07.2008 21:12 Uhr von JustMe27
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@Thomas: Neidisch? Erstens war es meine Freundin, mit der ich im Urlaub war, zweitens war ich selber erst 17 und drittens sollte es als Beispiel dienen, wie angeblich zivilisierte, westlich orientierte Länder (und das sind die Ungran, trotz ihrer Lage) damit umgehen. Noch Fragen?
Kommentar ansehen
09.07.2008 21:16 Uhr von Bierlie
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ Autor: "Dubai: Britin droht sechs Jahre Gefängnis - Wegen Sex in der Öffentlichkeit" und "In Dubai ist außerehelicher Sex sowie Trunkenheit in der Öffentlichkeit strafbar." Das passt nich so ganz zusammen .Im Artikel steht ja nur, dass außerehelicher Sex verboten ist und nicht, dass dort öffentlicher Sex verboten ist.
Kommentar ansehen
09.07.2008 21:44 Uhr von JustMe27
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@Thomas: Am Thema vorbei und damit uninteressant für dich. Wie gesagt, der Beitrag galt der Thematik an sich. wenn dich die Vorstellung so aufregt, dass ein SN-User Sex am Strand hat, solltest Du andere News lesen^^
Kommentar ansehen
09.07.2008 21:51 Uhr von lordblue
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Selbst Schuld! Und zwar -.sowas.- von selbst Schuld! Jeder weiß doch, wie sowas in diesen Staaten gehandhabt wird. Da hat man teilweise Glück, wenn man für sowas nicht auf dem Schafott landet (ist z.B. bei den Saudis so üblich). In manchen dieser Staaten darf eine weibliche Person nichtmal sprechen (!) mit einer männlichen Person, mit der sie nicht verwandt ist (schon wieder Saudi-Arabien). Und in den VAE wie gesagt ebenfalls drakonische Strafen. Jeder weiß das.
Wie kann man sowas ausgerechnet in Dubai nur machen? Wenn ich da hinfahre, muss ich auch deren Gesetze respektieren; das Gleiche verlange ich ja auch, wenn einer von denen hierher kommt.
"When in Rome, do as the Romans do!"
Mal ganz abgesehen davon will auch ich als Westler sowas nicht sehen, wenn ich da am Strand langgehe...

Und dann haben sie selbst nach Ermahnung noch weiter gemacht.

Selbst wenn die Frau am Galgen gelandet wär, hätt´s mir nicht Leid getan. Wer so unglaublich blöd ist... Für mich wäre sowas natürliche Selektion. Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um. Ich hätte die Frau höchstens für die Darwin-Awards vorgeschlagen...
Kommentar ansehen
09.07.2008 22:28 Uhr von Nordwin
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@IT-Moskau: Knast soll ja nicht luxuriös sein, sondern nur human ;)

Aber du hast insofern recht das die da unten wahrscheinlich weit weniger human sind als die in der westlichen welt


und @ Du_bist_Kanakkke oder wie du heißt

Du lebst fernab von jeder realität, wenn du hier die kommentare gelesen hättest, wüsstest du das der großteil die sache genauso sieht wie du (von gutheißen ist dabei keine rede)

und ausserdem CAPS ist nicht lustig, wenn du das denkst dann finger weg von den Pilzen in deinem Garten
Kommentar ansehen
09.07.2008 22:45 Uhr von DTrox
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Man man: Die meisten von euch hier sind echt erbärmlich.
Kommentar ansehen
09.07.2008 23:14 Uhr von Computer.Besitzer
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Überzogen! Also ich denke man sollte das nicht überbewerten, klar man sollte das Gesetz achten (Egal in welchem Land). Aber muss man eine junge Frau für ganze 6 Jahre ins Gefängnis sperren wegen so etwas? Gibt es da nicht andere Straftaten die so eine Hohe Strafe eher fordern? Meiner Meinung nach absolut überzogen!

Refresh |<-- <-   1-25/56   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?