09.07.08 14:30 Uhr
 137
 

Neues Album von Carla Bruni gratis im Netz

Carla Bruni ist nicht nur die Ehefrau von Frankreichs Präsidenten Nicolas Sarkozy und Ex-Model sondern auch Musikern. Ihr neustes Album "Comme si de rien n'était" kommt am Freitag in den Handel.

Vorher besteht die Möglichkeit, sich die Songs kostenfrei zwei Stunden auf der Internetpräsenz der Sängerin anzuhören.

Bruni könnte sich in Zukunft noch ganz andere Aufgaben vorstellen: "Ich bin nicht schwanger, und das bedaure ich, denn ich wäre es gerne", sagte sie gegenüber dem französischen Wochenmagazin VSD.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZTUC
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Netz, Album, Carla Bruni
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carla Bruni bestreitet Affäre mit heutigem US-Präsidenten Donald Trump
Frankreich: Nicolas Sarkozy und seine Verschwendungssucht - Immer mehr Details
Carla Bruni gibt Einblicke in ihr Privatleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2008 14:21 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein kleiner Sarkozy? Ich hoffe die Welt wird davon verschont, einer reicht schon, in meinen Augen aus.
Kommentar ansehen
09.07.2008 14:52 Uhr von CasparG
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
also hat: sarko wohl nur einen betriebsbereiten hoden, wie einst
der tttteutschäh föööhhhhhrrrerrrrr ! (knall die absätze zusammen, zack,zack,...)
Kommentar ansehen
09.07.2008 16:55 Uhr von mcdead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann soll sie lieber die gitarre quälen als schwanger zu werden...
Kommentar ansehen
09.07.2008 18:51 Uhr von Dierk Uhlig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kauft: das den jemand?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carla Bruni bestreitet Affäre mit heutigem US-Präsidenten Donald Trump
Frankreich: Nicolas Sarkozy und seine Verschwendungssucht - Immer mehr Details
Carla Bruni gibt Einblicke in ihr Privatleben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?