09.07.08 12:58 Uhr
 8.291
 

Macht Headbangen blind?

Nach einem Gig bemerkte der Bassist von "The Day I Vanished", dass er nur noch unscharf sehen konnte. Er vermutete zunächst, zu viel Licht von einem Scheinwerfer abbekommen zu haben.

Es stellte sich jedoch heraus, dass er sich beim Headbangen und Rumspringen auf der Bühne eine Netzhautverletzung zugezogen hatte. Es besteht die Gefahr, dass er bleibende Einschränkungen der Sehstärke zurückbehält und eventuell sogar eine Augenklappe tragen muss.

Ob das Headbangen nun einzig die Ursache für die Verletzung der Netzhaut ist, bleibt zunächst noch ungeklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jolie
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Macht, blind
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2008 13:12 Uhr von Theex
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant: das würde zumindestens erklären warum ich mich mit meinen Augen im Moment nich auf die Arbeit konzentrieren kann. mhh oder wars doch die Tatsache das ich von gestern noch Hundemüde bin?

Ich bin mal gespannt auf die Ergebnisse potenzielle Studien. Ob sich diese These bewarheitet oder ob es nur ein einzelfall war.
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:30 Uhr von Dierk Uhlig
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
vieleicht: macht das nicht blind aber kopfschmerzen bekommt mann auf alle fälle.
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:34 Uhr von Borgir
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
ich bange: seit 25 jahren und bin weder blind noch hab ich kopfschmerzen.....wer kommt denn auf so ideen....
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:35 Uhr von S0u1
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Also blind ? Ich weiss ja nicht ... ich hatte schon Probleme, dass meine Nackenmuskeln meinen Kopf nichtmehr halten konnten weil ich zuviel gebanged hatte ... (also quasi mit 1 Hand den Kopf und der anderen Hand den Bierkrug halten musste) ... aber Probleme eines Sehkraftverlustes hatte ich bisher noch nicht ^^.
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:36 Uhr von weedalicious
 
+16 | -61
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:39 Uhr von Dierk Uhlig
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
borgir: also nach nen ganz harten abend hatte ich da wegen schon mal kopfschmerzen. oder lags am alc?
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:40 Uhr von JCR
 
+8 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:42 Uhr von DerBibliothekar
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
Und die Musik die man dabei hört: Führt zu Gewalt, Amokläufen, Homosexualität, der Gleichberechtigung der Frau, dem Verlust der kulturell/religiösen Identität, etc. etc.
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:52 Uhr von BlackRose10
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
da schau her Interessante Thesen habt Ihr hier vor allem


@ weedalicious

es scheint mir so als ob du nicht wirklich Ahnung hast man könnte glatt meinen du bist ein Hip Pop´er .......

also Headbangen ist schon ok wenn man es net übertreibt, klar wie JCR sagt es werden Gehirnzelle dabei abgetötet aber sind Boxer oder Fußballer gleich Blöd nur weil sie Gehirnzelle verlieren.

Es gehört zum Metal dazu.......

Und nur weil einige meinen das es zur Gewalt und Amokläufen führt sorry der hat keinen Ahnung.

ich war jetzt schon auf einigen Metal Konzerten oder Festivals und dort habe ich noch keine Prügelei oder sonstige Gewalt bemerkt oder feststellen können.
Im gegenteil ich würde sogar meine zwei Kinder 8J und 5J dort mit ihn nehmen.

Es läuft alles Friedlich ab......
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:57 Uhr von Dierk Uhlig
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
und: die frauen sind auch gleichberechtigt und das ist gut so!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
09.07.2008 14:07 Uhr von CasparG
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
rolling on the floor laughing >Und die Musik die man dabei hört führt zu Gewalt, Amokläufen, Homosexualität, der Gleichberechtigung der Frau, dem Verlust der kulturell/religiösen Identität, etc. etc.<

durch das herumgeschwappe des hirns beim headbangen
steigt die wahrscheinlichkeit, aufgrund von microtraumatisierungen, später eine sab (unterderspinnengewebehautblutung) im hirn zu bekommen.auch steigt die wahrscheinichkeit von aneurysmalrupturen, was zum flotten hirnblutungstod führt.
nicht zu vergessen, die erhöhte strokewahrscheinlichkeit.
also immer schön weiter bangen, dazu kiffen und saufen !
Kommentar ansehen
09.07.2008 14:30 Uhr von evilboy
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Darwin Award: Naja...
Kommentar ansehen
09.07.2008 15:15 Uhr von sluebbers
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
*lol*: der grund steht doch in der news: die machen keinen metal, also sollten sie nicht bangen. eine runde weingummi und schnittlauch für die emos...:D
Kommentar ansehen
09.07.2008 16:50 Uhr von GenussKonsum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Onanie? Vielleicht hat er zu oft Hand an sich gelegt. Onanie soll doch auch blind machen ... oder waren es krumme Finger? :D
Kommentar ansehen
09.07.2008 17:31 Uhr von Slaydom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein kack^^
Da war garantiert vorher was^^ bin seit Jahren am Bangen und nichts dergleichen ist aufgetreten^^
Man wird auch nicht blöd dadurch^^, man schlägt nciht mit dem Kopf gegen irgendwas^^
Kopfschmerzen bekomm ich nie, früher aber Nackenschmerzen.
Arzt meinte aber auch, dass mit Übung auch nicht viel passieren kann, da man die Nackenmuskulatur dadurch trainieren kann...
Extrem selten treten ernsthafte verletzungen im Nackenbereich auf.
Kommentar ansehen
09.07.2008 18:34 Uhr von Dierk Uhlig
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
wieso: bekomme ich negativpunkte nur weil ich für die gleichberechtigung der frauen bin und das nicht so stehen lassen kann was dieser `derbibliothekar` schreibt. zur erinnerung : die musik..........führt zu gewalt.............,der gleichberechtigung der frau,........ect.
Kommentar ansehen
09.07.2008 23:02 Uhr von smile2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Headbanger´s Ballroom: Also ich bin auch noch nicht erblindet ... und wenn, dann könnte sowas nur passieren, wenn einer mit seiner Matte rumwedelt und man seine volle Haarpracht ins Auge bekommt. Ist mir auch schon des öfteren passiert ... aber was solls. Gehört halt dazu, und ein bißchen Schwund ist immer!
Kommentar ansehen
09.07.2008 23:32 Uhr von Shedao Shai
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na toll das sagt ihr mir so kurz vorm wacken? :D
Kommentar ansehen
09.07.2008 23:36 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehm Irgendwie fehlt mir ja so etwas der Bezug von der News zur Überschrift... und irgendwie auch unsinnige behauptungen
Kommentar ansehen
10.07.2008 00:19 Uhr von Ixxion
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Davtorik: Und solche Kritik, von jemandem der der Meinung ist eine News über Amy´s Schamhaare machen zu müssen.

Komm und verzieh dich wieder zu deinen Niveaulosigkeiten!
Kommentar ansehen
10.07.2008 00:30 Uhr von Davtorik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ixxion: Anscheinend hast du sie gelesen ?! Warum, wenn ich fragen darf ? Ich schreib so News, weil ich weiß, dass viele so niveulos sind und sie lesen, nicht, weil mich das Thema von morgens bis abends beschäftigt...

Shortnews is ein Prinzip von Angebot und Nachfrage....ganz einfach

Es geht mir nur darum, dass diese News einen Titel hat, der auf eine wissenschaftliche Studie schließen lässt, eigentlich aber eine Entertainment-News ist, da es um den Sänger einer Band geht...

und ich bewerte wegen sowas auch nicht schlecht, is ja auch eher ein Fehler des Korrektors diese News in den Channel zu pappen.

und bitte mal nicht pampig werden
Kommentar ansehen
10.07.2008 08:57 Uhr von Ixxion
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
moin: ganz einfach weil ich wissen will, wieviele Poster es noch gibt, die solchen Scheiss als News verkaufen.
Es waren ja fast noch paradiesische Zeiten, als nur Aguirre selbiges tat.

Nachfrage und Angebot?
Wir reden hier von Shortnews und nicht von der freien Marktwirtschaft, es besteht keine Nachfrage zu solchen News.

Klar die Sachen haben ein paar Views, aber die Kommentare bestehen zu 90% aus Unverständnis, wie man sowas als News verkaufen kann.
Und bei allem respekt, das ist für mich keine Nachfrage.

Hier mal ein Zitat von dir: "liegt ja net an mir, ich leite die News quasi nur weiter von ihrer Quelle"

Solch einen dämlichen Ausspruch habe ich hier ja selten gelesen, natürlich liegt es an dir, du warst ja der Meinung diesen Müll hier veröffentlichen zu müssen, dann lebe gefälligst auch mit den schlechten Bewertungen.

Nebenbei ich habe hier noch keine einzige News bewertet, bei dem Zeug wie bei der Winehouse wäre mir selbst der 1 Stern noch zu schade.

Aber auf eine Studie lässt dieser Titel hier meiner Meinung nach nicht schliessen.
Kommentar ansehen
10.07.2008 12:25 Uhr von derSich
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Nacken schmerzt und man nurnoch kerzengerade sitzen kann, dann war es ein gutes Konzert! :D
Headbangen macht genausowenig blind, wie Blinzeln. Millioooooonen Menschen machen das täglich und von denen ist auch noch keiner (dadurch) blind geworden. ;)
Kommentar ansehen
10.07.2008 16:07 Uhr von Kommentarschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@S0u1: xDD genau das selbe passiert mir dann auch in der schule hab ich ma gehadbangt und danach hatte ich kopfschmerzen und konne meinen kopf nci hmehr hochhalten XDDD
Kommentar ansehen
10.07.2008 16:15 Uhr von DerBibliothekar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Psst Uhlig: Du kriegst Minuspunkte weil mein Kommentar.....
absolut Todernst gemeint ist


NICHT!

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?