09.07.08 12:45 Uhr
 386
 

Deutsche in der Türkei durch Terroristen entführt

In der Türkei wurden drei Deutsche, die mit zehn Landsleuten auf einer Berg-Expedition in der Osttürkei unterwegs waren, entführt.

Die Entführung wurde durch CNN Türk unter Hinweis auf Äußerungen eines türkischen Gouverneurs gemeldet.

Das Auswärtige Amt gab bisher keinen Kommentar zur möglichen Entführung ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZTUC
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Türkei, Terror, Türke, Terrorist
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2008 12:33 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mittlerweile ist man wohl nirgendwo mehr auf der Welt sicher. Bisher galt die Türkei noch als sicheres Urlaubsland.
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:04 Uhr von Bochum1907
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Warum fehlen die wichtigsten Details? Die Leute wollten den Berg Ararat besteigen.

Location hier:

http://upload.wikimedia.org/...

Das ist Ost-Ost-Ost-Türkei, wo es nur so von PKK-Terroristen wimmelt.

Zitat Spiegel:

"Die Kurdenrebellen hatten besonders in den neunziger Jahren im Kampf gegen die türkische Armee mehrmals Ausländer in Ostanatolien entführt. "
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:04 Uhr von StaTiC2206
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:11 Uhr von usambara
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Anlass dafür dürfte die Schließung eines kurdischen TV-Senders in Deutschland gewesen sein
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:15 Uhr von Bochum1907
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@usambara, echt?

Hast du eine Quelle dafür? (zu der Schließung des Senders?)
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:19 Uhr von usambara
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Bochum1907: siehe hier: http://www.cl-netz.de/...***Proteste-gegen-das-Verbot-von-Roj-TV-31508.html
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:19 Uhr von ergenekkkkon
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@autor: und wer zum teufel macht in ost-türkei urlaub???
deine schlechtmachung kannst du dir sonstwohin schieben!
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:31 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
urlaub machen bei den terroristen rofl* + löl*
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:44 Uhr von ZTUC
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle nun ausführlicher: Als ich die News geschrieben habe, war die Quelle noch mit deutlich weniger Informationen, das hat sich in der Zwischenzeit geändert. Das kommt häufiger bei Spiegel Online vor, da diese meist schnell eine News rauswerfen und dann nachbearbeiten.
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:46 Uhr von Bochum1907
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Danke: usambara.

Hier die SN-News:

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
09.07.2008 16:37 Uhr von Bochum1907
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hier noch einmal der Beweis: Quelle: RuhrNachrichten

Man beachte das Gebiet.

http://www.ruhrnachrichten.de/...
Kommentar ansehen
09.07.2008 17:23 Uhr von Playa4life
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
noch ein Beweis dafür das die PKK keine "Arbeiterpartei" ist, wie sie hier in Deutschland in den Medien und bei den Politikern genannt wird. Für die Türkei, die gesamte EU, die USA und viele arabische Länder ist die PKK eine Terrororganisation, nur in Deutschland ist es eine Arbeiterpartei, tzzz lächerlich ^^

Die Bild schreibt sogar "die verbotene Arbeiterpartei Kurdistan" als ob es ein Kurdistan geben würde. Es gab nie eins und wird auch nie eins geben. Punkt!

Ich hoffe mal das jetzt den Politikern und den Medien hier in Deutschland endlich mal klar wird das die PKK nichts andere als eine Terrororganisation ist und bekämpft werden muss.
Kommentar ansehen
09.07.2008 19:28 Uhr von V4t4n
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
seit wann ist denn die Pkk eine Terrororginasation? in den Deutschen Medien nante man die Pkk bisher doch Arbeiterpartei! und jetzt auf einmal ist es eine Terrororginasation? tss tss tss da kann man nur Kopfschütteln.

Die Türkei fahndet jetzt gegen die Terroristen und versucht alles mögliche um die Touristen zur befreien, noch mal glück gehabt sage ich mal an euch deutsche. Denn die Türkei hätte sich auch weigern können, da Deutschland mal jahrelang Pkk Terroristen vor der Türkei versteckt bzw. nicht an die Türkei übermittelt haben, damit diese Leute ihre gerechte Strafe bekommen können. Schlimm für die Angehörigen, doch noch schlimmer finde ich, das ihr so einen Vorfall brauchtet, um die Pkk als Terrororginasation einzustufen ( nur auf die Medien bezogen ).
Kommentar ansehen
11.07.2008 07:00 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso, die machen doch urlaub und agententätigkeit für die brd, die bergsteiger..... ;)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?