09.07.08 12:42 Uhr
 441
 

Schweres Sicherheitsleck in Microsoft Word

Nach dem offiziellen Patchday (SN berichtete) wurden von Microsoft nicht nur neun Schwachstellen gefixt, sondern auch ein neues Sicherheitsrisiko in Microsoft Word entdeckt, vor dem der Konzern in einem Sicherheitshinweis warnt.

Durch das Öffnen speziell abgeänderter Word-Dokumente ist es im schlimmsten Fall möglich, fremden Code auf dem Rechner des Users auszuführen und somit in dessen Privatsphäre einzudringen.

Laut Aussagen von Microsoft tritt dieses Sicherheitsloch allerdings nur bei der Windows-Variante von "Microsoft Office Word 2002 Service Pack 3" auf. Andere Versionen seien genau so wenig betroffen wie Word Viewer, Excel oder Powerpoint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Sicherheit, Word
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2008 12:28 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück benutze ich schon die aktuelle Version von Word und darf mich sozusagen gewissermaßen sicher fühlen :P
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:03 Uhr von fiver0904
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Word hat kein Sicherheitsleck, Word ist ein Sicherheitsleck!
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:10 Uhr von ionic
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
zum glück ist word so teuer dass ich OOo: nutzen muss :-)

ich finds eh genausogut und des ganze neue bunte quietschzeugs im office is eh nur ressourcenverschwendung...
Kommentar ansehen
09.07.2008 18:10 Uhr von thejack86
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
also ionic .... wenn du dir net mal MS O 2002 kaufen kannst na ... warum hast du inet ....


aber fiver0904 .... bist ja mal der Fachman ... also man merkt das vollkommen an der kurzen aussage ........

also ist vllt deine Meinung von wegen Meinungsfreiheit ... (wogegen ich bin ... weil so müsste man nicht jeden unqualifizierten spruch andauernd lesen) aber
sicherheitslücken gibt es nun mal ... und es wird auch bei jeder software was dazu kommen.
Problem ist in 99% immer der User an für sich zB wenn du ne mail bekommst .. öffnest du sie einfach? ... wenn ja ... ich wünsche dir viele viele viren würmer trojaner exployts usw ...

also MS macht nur nicht alles 100%ig richtig ... aber war eher schneller und besser als Linux erfinder und mac macher ....!

aja .. und fiver0904 ... ich setzt nen Kasten drauf dass du ein Windows benutzt ... und mit Linux nicht klar kommst. ich komme mit beidem klar ... nur ist ne installation von Linux 10 mal soviel aufwendig ... und welche spiele gibt es den schon für linux ... naja ... und auch vom Server her hab ich lieber nen Win2K3 ... (2k8 werd ich mir mal auch noch anschaun ne...)

bla bla bla ... nein ich les von dir hier nix mehr ... also denk nach ob dein kommentar sinnvol war ... bla bla bla
Kommentar ansehen
09.07.2008 20:35 Uhr von Oktobis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ thejack86: hmm du weißt auch nicht ganz wovon du sprichst (;
aber da du hier sowieso nichtmehr lesen willst erspare ich mir ausführliche erläuterungen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?