09.07.08 10:37 Uhr
 2.123
 

Bundesregierung soll HDJ verbieten

FDP und Grüne fordern die Bundesregierung auf, die extrem rechte Heimattreue Deutsche Jugend (HDJ) zu verbieten.

Die Grünen werfen der HDJ vor, Kinder paramilitärisch auszubilden und extrem rechte Gesinnung zu fördern. Der Staat müsse Jugendliche und Kinder, die gerade erst ihre Persönlichkeit entwickeln, besonders schützen.

Außerdem wird auf eine inhaltliche und personelle Kontinuität zur "Wiking-Jugend" hingewiesen. Diese wurde 1994 verboten, weil sie die Abschaffung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung angestrebt hatte.


WebReporter: Nightfire79
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundesregierung
Quelle: www.bundestag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz enttarnt: Chinas Geheimdienst bei LinkedIn
CDU-Politiker Spahn liebäugelt mit Minderheitsregierung
Türkei: Erdogan nennt Israel einen "terroristischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.07.2008 10:11 Uhr von Nightfire79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Wunder das es zu einem Anstieg rechtsextremer Gewalt kommt (siehe Artikel von heute morgen) wenn solche Ausbildungscamps geduldet werden.
Kommentar ansehen
09.07.2008 10:42 Uhr von Amöbius
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Ich wusste bis eben gar nicht, dass die noch erlaubt ist! Also wenn Scientology unter Beobachtung steht, dann MUSS die HDJ verboten werden. Da gibts doch gar keine Alternative!

Das hat nichts mehr mit freier Meinungsbildung bei Kindern gemeinsam. Mal davon abgesehen, können sich die Kleinen rund um diese Organisationen bestimmt nicht davon fernhalten, weil Eltern und Nachbarn zwingend auf eine Teilnahme pochen.
Kommentar ansehen
09.07.2008 11:00 Uhr von Borgir
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
dass man da immer: so lange rummacht. verbieten fertig. die versauen unsere kinder
Kommentar ansehen
09.07.2008 11:24 Uhr von usambara
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
der Vorgänger die Wiking-Jugend wurde verboten
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:27 Uhr von MetalTribal
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Wenn sie schon dabei sind sollen sie auch gleich die Politiker wegsperren bzw. verbieten, die hier ihr Multi-Kulti-Gesülze verbreiten, denn das halte ich mindestens für genauso bedenklich.
Kommentar ansehen
09.07.2008 14:09 Uhr von MetalTribal
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Da könnt ihr gerne mit Minus um euch werfen, das ist mir sowas von Rille. Was wir von Multi Kulti Gesülze haben, kann man gerade schön in Deutschland sehen, vor allem in Berlin, oder auch Bayern und wenn ihr meint, diese TATSACHEN mit Minus bewerten zu müssen, dann noch viel Spaß, aber denken kann nicht schaden, solltet ihr mal versuchen.
Kommentar ansehen
10.07.2008 01:30 Uhr von franwi
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
schön und gut! aber was ist mit den gruppierungen die extrem linke gesinnung fördert?.......
Kommentar ansehen
10.07.2008 06:43 Uhr von Nightfire79
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Es gibt keine Linken Gruppierungen die Kinder paramilitarisch ausbilden. Zumindest nicht in Deutschland...
Kommentar ansehen
10.07.2008 22:35 Uhr von OskarL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Linke Gruppierungen: Gibt es doch, die üben doch auch Steine werfen und Sitzblockaden etc...
Kommentar ansehen
11.07.2008 08:58 Uhr von Nightfire79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@OskarL: Du weißt schon was paramilitärisch beidet oder?
Kommentar ansehen
11.07.2008 08:59 Uhr von Nightfire79
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Edit: Ich meine natürlich bedeutet.
Kommentar ansehen
11.07.2008 13:26 Uhr von OskarL
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Nightfire79: Klaro, für mich fällt das organisierte und uniformierte Zusammenwirken gegen staastliche Institutionen durchaus darunter.
Nichts anderes lief doch beispielsweise in Heiligendamm, oder?
Die hier durch den schwarzen Block angewandten Einsatzmuster sind für mich doch im Ansatz paramilitärisch.
Kommentar ansehen
11.07.2008 15:22 Uhr von Nightfire79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nein: Das "das organisierte und uniformierte Zusammenwirken gegen staatliche Institutionen" ist nicht paramilitärisch. Informier dich noch einmal und komm dann mit deiner Behauptung zurück...
Kommentar ansehen
13.07.2008 15:06 Uhr von EinHesse
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn schonn dann richtig: Dann sollten aber,die ganzen Linken Vereinigungen verboten werden!--Gewerkschaften,SPD usw:)
Kommentar ansehen
13.07.2008 20:07 Uhr von Nightfire79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn du mir jetzt noch erklärst wieso die HDJ die versucht Kinder zu rechtsextremen Kämpfern auszubilden mit einer Gewerkschaft zu vergleichen ist könnten wir darüber reden...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?