08.07.08 17:26 Uhr
 2.678
 

"Fallout 3"-Produzent redet über Drogen, Sklaverei und Kindermord im Spiel

Neue Details über das Rollenspiel "Fallout 3" lässt bei den Fans Vorfreude, aber auch etwas USK-Angst aufkommen. Wie Executive Producer Todd Howard nun verriet, wird es im Spiel vorwiegend um Sklaverei, Drogen und Drogensucht gehen.

Aber die Geschichte beinhalte auch Kinder - und da bestehe immer großes Gehör, denn Kinder würden immer sehr kritisch bei der USK und der BPjM gesehen. Doch Howard erklärte weiter, dass es keine Möglichkeit geben werde, um zum Kindermörder zu avancieren.

Sollte der Spieler versuchen, ein Kind zu verletzen, würden die NPCs angreifen und die Kinder wegrennen. Es sei auch nie das Ziel gewesen, ein Spiel zu verkaufen, in dem man Kinder erschießen könne, so Howard. So ein Spiel würde man nicht wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tochter des Paten
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Kind, Droge, Produzent, Sklave, Fallout, Fallout 3
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2008 18:23 Uhr von weg_isser
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Auf Fallout 3 bin ich ja mal gespannt! Die ersten Teile waren ziemlich gut...mit vielen kleinen eingebauten Späßchen! ^^ Und sich zu dröhnen konnte man auch in den Teilen schon...
Und Kinder gehören in Spiele die halbwegs authentisch sein sollen! Das Diese nicht verletzt werden können, macht es zwar ein wenig unrealistisch, aber befürworten tue ich es!
Kommentar ansehen
08.07.2008 18:32 Uhr von Pyromen
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
hmmm: darum ging es ja schon immer in fallout, und das hat das spiel auch so genial gemacht. nur dumm das man keine kinder mehr abballern kann, früher ging das :)
interplay hätte es eh cooler gemacht, ma hoffe das es trotzdem was wird. frag mich zwar wie es ein kind im spiel schaffen will wegzurennen, wenn man erstma anfängt mit der gatling draufzuhauen
Kommentar ansehen
08.07.2008 19:43 Uhr von BuBu.exe
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Pyromen: genau solche Kommentare wie
- "nur dumm das man keine Kinder mehr abballern kann, früher ging das" -

sorgen dafür das Spiele in ein so schlechtem Licht stehen. Danke das du für noch mehr Schatten gesorgt hast xD

Ich hoffe jedenfalls das Fallout 3 so ein gutes Spiel wird wie es momentan den Anschein hat
Kommentar ansehen
08.07.2008 20:03 Uhr von Pyromen
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
[edit;vronig]: erstens gings früher nunma und ich versteh nich wieso sie das raus machen wollen. und zweitens kann ich auch nix dafür wenn manche nicht zwischen spiel und realität unterscheiden können
Kommentar ansehen
08.07.2008 20:19 Uhr von BuBu.exe
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
dennoch: muss man solche Kommentare nich in so nem öffentlichem Raum wie SN ablassen.

Gerade hier leist dann irgend so n Hinterwald Politiker mit und die ganze Hetze geht wieder los.



P.S.
dein FU kannsu stecken lassen, zeigt nur deine aktuelle gereizte Stimmung.... da krieg ich fast Angst vor erneuten Amokläufen xD
Kommentar ansehen
08.07.2008 20:49 Uhr von ThePunisher89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In Australien hat das Spiel schon eine Verkaufsverbot kassiert, lag aber eher am Drogenkonsum im Spiel: http://schnittberichte.com/...
Kommentar ansehen
08.07.2008 22:00 Uhr von KaneTM
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wann Wann werden die Politiker endlich mal begreifen, dass ein Spiel ein Spiel ist? Und das wir keine Indizierungen Brauchen, mit denen man nebenbeit auch die Erwachsenen gleich mitbevormundet, sondern einfach nur eine konsequente Umsetzung des Jugendschutzes??

Leider wird die Antwort (wie bei vielen Dingen, von denen Politiker glauben, damit Wählersitmmen ergattern zu können oder dass sie sich die Taschen damit weiter zu füllen können) lauten: Wenn die Hölle zufriert und der Osterhase zu Weihnachten die Eier versteckt.

Armes, armes Deutschland. Die wenigen Amokläufer (ja, es waren schlimme Verbrechen, aber der prozentuale Anteil der Killserspiele-Spieler [Unwort des Jahres-Kandidat...], die dann Amok laufen, ist ja statistisch nicht mal vorhanden, da zu gering) schaffen es mit Hilfe der Medien und unwiessender Volksvertreter, endlich wieder fleißig Zensur in Deutschland aufkommen zu lassen. Nächstes Jahr werfen wir dann alle Brav die schlimemn Spiele (und weil es so schön ist, die bösen Filme und Bücher auch gleich) auf einen großen Haufen und zünden ihn an. Danke liebe Politik, dass du es soweit kommen lässt und es auch noch als Leistung betrachtest.
Kommentar ansehen
09.07.2008 10:05 Uhr von PintSoLdiEr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne 2 Zitate von Johann Nepumuk Nestroy die sehr gut dazu passen:

1. Zitat:
"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition."

Und das bessere von beiden:
"Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven, aber keine freien Völker regieren können."
Kommentar ansehen
09.07.2008 11:39 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann man: denk ich sehr gespannt drauf sein.
Kommentar ansehen
09.07.2008 13:39 Uhr von DerBibliothekar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut, es ist nicht so, Dass ich Drogen Sklaven und Kindesmorde brauche, um ein Spiel zu mögen, genauso wie ich auch Filme mag, in denen diese Elemente fehelen, aber es gibt auch Momente, in denen solche Elemente notwendig sind.
Kommentar ansehen
16.07.2008 16:48 Uhr von Jean-Dupres
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Spiel in dem Sklaverei, Drogen und anderes: öffentlich dargestellt wird, soll besser sein als ein Spiel in dem beim Morden auch Kinder getötet würden ?!

Sind die Opfer von Drogen und Sklaverei in unserer heutigen Welt etwa Außerirdische ?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?