08.07.08 17:28 Uhr
 6.484
 

Lory Glory: Als Jugendliche wurde sie geschlagen und vergewaltigt

Im Interview sprach nun die Transsexuelle Lory Glory, die als Lorenzo bei "DSDS" bekannt wurde, dass sie bereits seit früher Kindheit dachte, sie sei ein Mädchen. Da Lorenzos Vater in Amerika war, wuchs er nur mit Frauen auf, deshalb habe er kein maskulines Vorbild gehabt.

Bereits in der Grundschule sei Lorenzo beschimpft worden. Wenig später wurde er auf ein Internat geschickt. "Ich war sofort eine Außenseiterin, weil die Jungs mich natürlich nicht normal fanden", erzählt Lory Glory gegenüber "Bild.de"

Schließlich sei die Situation eskaliert: Lorenzo soll auf seinem Zimmer geschlagen und vergewaltigt worden sein. Nach zwei Jahren konnte er das Internat verlassen. "Monatelang habe ich nur noch Frauenkleider getragen", schilderte Lory Glory ihre Situation nach dem Weggang von der Schule.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alex_96
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Vergewaltigung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2008 17:49 Uhr von confused
 
+61 | -8
 
ANZEIGEN
Weia ^^: Da bettelt aber jemand nach Presse...muss die Transe ihre Titten durch Zeitungsmeldungen finanzieren?
Kommentar ansehen
08.07.2008 18:03 Uhr von Mighty-Marko
 
+22 | -9
 
ANZEIGEN
Vergewaltigt Wenn ich ehrlich sein soll: So sieht sie auch aus. Insbesondere jetzt.
Ist alles letztendlich doch nur PR, um wieder in aller Munde zu sein.
Kommentar ansehen
08.07.2008 18:20 Uhr von Geistige_Inkontinenz
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Ohje ein weiterer Schrei nach Aufmerksamkeit. Wahrscheinlich werden "ihre" Titten nach jeder Bild-Zeitungsmeldung größer...
Kommentar ansehen
08.07.2008 18:58 Uhr von Thingol
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: Du scheinst Dir auch nicht richtig im Klaren drüber zu sein, was die Person nun ist. Mal ist es eine "sie", dann wieder "er"... Klar, hat sich im Laufe der Zeit verändert, zurückblickend sollte man sich dann aber auf ein Geschlecht einigen, wenn sie jetzt eine Frau sein will, sollte in der News auch immer nur von "ihr" die Rede sein. ;-)
Kommentar ansehen
08.07.2008 19:30 Uhr von Hady
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Sorry, aber ich glaub dem Kerl kein Wort!
Kommentar ansehen
08.07.2008 20:50 Uhr von Standl
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Bei soviel Mediengeilheit will bei mir nicht so richtig Mitleid aufkommen.
Kommentar ansehen
08.07.2008 20:51 Uhr von DerSeefahrer
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
immerwieder: die medientucke
Kommentar ansehen
08.07.2008 21:01 Uhr von lucky-spooky
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
aubackemeinzahn: Muss der es nötig haben...! Das passiert Millionen anderen (leider!!!!!!) auch. Nur da kräht kein Hahn nach...
Kommentar ansehen
08.07.2008 21:17 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
OMG so eine aufmerksamkeits-h**e
Kommentar ansehen
08.07.2008 21:30 Uhr von WeedKiller
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Sorry, aber: ich hasse Transen und Schwule die sich so benehmen müssen um Aufmerksamkeit zu bekommen.
Hab einige Freunde die schwul sind und die habens nich nötig in Pink oder extra "schwul" rumzulaufen.
Kommentar ansehen
08.07.2008 21:57 Uhr von NetCrack
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Überschrift falsch so wie ich das sehe, war "sie" nie eine "Jugendliche". Wenn dann müsste man schreiben "Als Jugendlicher wurde "sie" vergewaltigt".
Kommentar ansehen
08.07.2008 22:04 Uhr von Konservativer
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
na klar: Der arme Lorenzo....typisches Zeichen dafür das man sich Homosexualität nur einbildet, typisches Problem von Wohlstandsverwahrlosung
Kommentar ansehen
09.07.2008 00:48 Uhr von Leftfield
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Lorenzo - BILD - Alex

Noch Fragen?
Kommentar ansehen
09.07.2008 01:00 Uhr von Shizzl
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
man: ich stelle mir das unglaublich hart vor, wenn du das gefühl hast, im falschen körper zu leben. ich kann mich nur für ihn freuen, dass er jetzt endlich zufrieden mit seinem geschlecht ist
Kommentar ansehen
09.07.2008 05:11 Uhr von honso
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
bah: einfach nur bah....
Kommentar ansehen
09.07.2008 07:54 Uhr von Rapunzel99
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Lory Glory ?????????????? Der Typ ist doch einfach nur krank! Und wie kommt man auf solch schwachsinnige Namen? Ich empfehle einen Psychater!

P.S.: Und verschont uns mit News über solche ´´Promis´´.
Kommentar ansehen
09.07.2008 09:00 Uhr von StaTiC2206
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wie wäres mit Schrei nach Liebe Revival-Song: Dein verbaler Mist ist ein lauter Schrei nach Liebe.
Dein Minderwertigkeitskomplex sehnt sich nach Aufmerksamkeit
Weil du keine Freunde hast, warst du bei DSDS.
oh Oh Oh TRANSE


P.S. ich glaub ich sollte Songschreiber werden :D
Kommentar ansehen
09.07.2008 09:11 Uhr von Prosider
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Thingol: Der Autor redet eig nur von Lorenzo, zu welcher Zeit er auch noch Lorenzo war...
Kommentar ansehen
09.07.2008 10:08 Uhr von Cloverfield
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wer zur hölle: ist lorenzo.....nein, wer zur hölle ist lory glory??
Kommentar ansehen
09.07.2008 10:22 Uhr von Noergeldepp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich stell mir gerade vor: Wenn Lory Glory vergewaltigt werden soll... und "sie" lässt die Hosen fallen... da kann es selbst dem Vergewaltiger Angst und Bange werden *g*
Kommentar ansehen
09.07.2008 10:57 Uhr von Armes_Deutschland
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wayne?
hat denn heutzutage niemand mehr geschmack?:p
Kommentar ansehen
09.07.2008 14:55 Uhr von Desad
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
sie ???? wurde sie geschlagen und...... , würde eher das Wort "es" benutzen^^
Kommentar ansehen
09.07.2008 16:20 Uhr von Konservativer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Ekpyrosis: Das IST es auch...denk mal drüber nach das nich alles was man so in der Schule lernt wahr ist, wenn ich eins aus meiner Schullaufbahn mitnehme dann kritisch damit umgehen was mir so erzählt wird.
Stell dir vor Homosexualität wäre nicht verschrien in der Gesellschaft und schwule Jugendliche würden nicht gemobbt werden....wenn also jeder sich frei aussuchen dürfte ob er homo, trans oder heterosexuell ist, dann können wir uns beerdigen lassen, wenn Kinder nichtmehr lernen das Mann und Frau zusammengehören kann ich nur sagen armes Deutschland
Kommentar ansehen
09.07.2008 16:22 Uhr von Konservativer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zusatz: über die "er,sie, es" Diskussion.... ein Geschlecht lässt sich nicht ändern, den Chromosomen-Satz Xy wird Lorenzo niemals los...soviel zu "ich bin eine Frau"
Kommentar ansehen
09.07.2008 16:34 Uhr von avex1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@konservativer: Hier verwechselst Du was.
Schwule, Transen usw. haben mit Pädos nichts zu tun.
Die meisten Pädos gibts in ganz normal-spiessigen Hetero-Familien, wo sich z.B. der Vater an der Tochter vergreift. Die Dunkelziffer dürfte wohl katastrophal hoch sein, weil die meisten schweigen.
Schwierig also für Schwule, da die Möglichkeit, der Perversion in der eigenen Familie, eher gering ist, weil nicht vorhanden. Alle anderen sind krank, egal ob Hetero oder schwul.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?