08.07.08 14:22 Uhr
 442
 

HTC will Apple und dem iPhone an den Kragen

Der HTC Touch Diamond lässt sich wie das Apple iPhone mit den Fingern bedienen und hat ebenfalls einen Bewegungssensor zum automatischen Anpassen der Inhalte vom Hoch- ins Querformat.

Der HTC Touch Diamond bietet in Sachen externe Kommunikation alles, was man von solch einem Gerät erwarten kann: WLAN, UMTS (inkl. HSDPA), GPS, Bluetooth und Quadband-GSM.

Highlights sind unter anderem GPS-Navi, 3,2-Megapixel-Digicam, vier GB Speicher, Windows Mobile 6.1 Betriebssystem sowie ein intelligentes Touchscreen mit Gestenerkennung. Der Preis des Touch Diamond beträgt 520 Euro (699 Euro ohne Vertrag).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aytasch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, HTC
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2008 13:30 Uhr von aytasch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das HTC Touch Diamond hat auf den ersten Blick durchaus das Potenzial, dem iPhone auf die Pelle zu rücken. Wie es um die Alltagstauglichkeit des HTC-Sprösslings bestellt ist, wird sich erst noch zeigen müssen.
Kommentar ansehen
08.07.2008 14:40 Uhr von Raizm
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hm...seien wir doch mal ehrlich das IPhone hats nur so weit geschafft,weils den Namen "Apple" irgendwo trägt...Ich hab noch nie ein benutzt ( hab HTC Touch [Starter der TouchFlo-Familie] ) und wills nun auch nicht schlecht machen...Aber dennoch peilt HTC mit seiner TouchFlo-Familie eher den Businessbereich an...Natürlich hat das IPhone auch Businessfeatures...Aber HTC ist schon längst bekannt dafür,dass es ähnlich wie RIM ( Blackberry-Hersteller) arbeitet...Zudem ist es dem IPhone in diesem Bereich weit überlegen,weils in vielen Bereichen unabhängiger ist...zudem bietet es auch UMPCs,die wirklich nicht schlecht sind und auch schon Auszeichnungen erhalten haben...
Kommentar ansehen
08.07.2008 15:23 Uhr von LordKelvin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich habs: es ist ein wirklich schönes Handy. Habs nun seit knapp 1,5 Wochen und bin sehr zufrieden damit. Windows MObile typisch hat es seine Kanten hier und dort (manchmal etwas träge, nicht so perfektes touch-design wie im iphone) aber im guten und ganzen doch ein schönes stück Technik. Gerade was Kommunikation angeht, ist das Ding super. Ein wenig enttäuschend ist der Akku, der hält nicht wirklich lange.

Etwas schade ist der hohe Preis, allerdings kriegt man es ohne Vertrag schon überall für 499 Euro. Einfach noch ein wenig warten dann wird es bestimmt noch billiger.
Kommentar ansehen
08.07.2008 15:28 Uhr von T¡ppfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit einer Akkulaufzeit von 2 Stunden: werden sie von Apple dann aber auch schnell wieder eingeholt.
Es gibt noch viel zu tun, ...
Wenn das Problem mit der Akkulaufzeit behoben wurde und man besser in den Griff bekommt, dass der PDA vorzugsweise über Wlan anstelle GSM Daten mit dem Internet austauscht, werde ich ihn mir auch zulegen. (Vielleicht habe ich auch nur noch nicht den Menüpunkt gefunden.) Leider ist das Gehäuse sehr empfindlich für Fingerabdrücke und sieht in Natur lange nicht so gut aus, wie auf der HTC-Homepage.
Kommentar ansehen
08.07.2008 19:04 Uhr von partybear
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Raizm: Naja, deine Einwände sind schön und gut.
Aber du musst auch einmal bedenken, dass das iPhone als Produkt im Mobiltelefonsektor gerade mal ein Jahr alt ist und Apple sich damit auf ziemliches Neuland gewagt hat.
Dabei sind Technologien entwickelt/verwendet worden, die absolut einzigartig sind.
Und HTC? Die gibt es seit über 10 Jahren und das Diamond ist ja schon ca. das 40. oder 50. Telefon von denen.
Von daher ist es eigentlich ein wenig _erbärmlich_, dass Apple doch so ein technisches "Wunder" - auch wenn es übertrieben klingt - geschaffen hat.

Ich hab mir das Diamond leider noch nicht genauer anschauen können, weil alle Standard-Läden das nur als Dummy ausgestellt haben.
Allerdings wäre mir das Display und der Speicher zu klein und die Akkulaufzeit zu gering, desweiteren verachte ich Windows Mobile.
Allerdings lass ich mich gerne belehren, vorallem die eigene Oberfläche und den überall gelobten Browser möchte ich mir unbedingt anschauen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?