08.07.08 14:10 Uhr
 873
 

Kongress ermittelt gegen Bush wegen Ölvergabe im Irak

Der Kongressabgeordnete Henry Waxman beschuldigt George W. Bush in einem Schreiben an US-Außenministerin Condoleezza Rice, insbesondere mit dem Ölkonzern "Hunt Oil" bereits vor Vertragsabschluss Absprachen über irakisches Öl getroffen zu haben.

Es sollen Unterlagen vorliegen, die vermuten lassen, dass die US-Regierung bei den Verhandlungen zwischen der irakischen Regierung und internationalen Ölkonzernen nicht unbeteiligt gewesen sein soll. Von amerikanischer Regierungsseite aus werden die Anschuldigungen jedoch dementiert.

Laut der "Washington Post" sind die größten Aufträge im Irak an Exxon Mobil, Royal Dutch Shell, Chevron, British Petroleum und Total gegangen.


WebReporter: BastarDt.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, George W. Bush, Kongress
Quelle: schweizmagazin.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2008 13:17 Uhr von BastarDt.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man dazu noch groß sagen? Letztendlich verwundert es nicht, da Bush und andere Politiker ebenfalls Vorstandsposten in großen Ölkonzernen haben und diese nicht umsonst angeboten bekommen. Eine Vermischung von Wirtschaft und Politik findet immer mehr statt. Meistens zu Gunsten der Wirtschaft und zum Leidwesen der Bürger, die in den Schuldigen leider meistens die Politiker sehen.
Kommentar ansehen
08.07.2008 14:34 Uhr von sv3nni
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
pfff: das verlaeuft eh wieder im sand ..
kohl konnte man ja seine schwarzgeldkonten auch nicht nachweisen.
Kommentar ansehen
08.07.2008 14:49 Uhr von worker87
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Bush ist so: ein Riesen Ar....... unglaublich.....
Mehr muss man dazu nicht sagen
Kommentar ansehen
08.07.2008 15:26 Uhr von JCR
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Dumm gelaufen, Mr. Bush. Da marschiert man mühevoll in ein Land ein, das zu allem Überfluss am andern Ende der Welt liegt, opfert abertausende von Menschenleben, und dann will der Kongress einem nicht einmal die Kontrolle über die Ölreserven gewähren. Böser Kongress.
Kommentar ansehen
08.07.2008 17:12 Uhr von Loxy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Oh nein irgend so ein subversives Element versucht Georgilein Dabbelju Buch zu schaden. Seht Ihr nicht, dass dies ein Werk der bösen Achsenmächte ist?

(Ironie aus)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?