08.07.08 10:46 Uhr
 102
 

G8: Bis 2050 sollen Treibhausgasemissionen halbiert werden

Die Teilnehmer des G8-Gipfels haben sich auf ein Ziel geeinigt, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Bis zum Jahre 2050 sollen die Treibhausgasemissionen halbiert werden. Um dies durchführen zu können, müssen Zwischenziele formuliert werden.

Weil diese Zwischenziele nicht Indien und China beinhalten, waren die USA nicht bereit, diese zu formulieren. Die USA will mit Indien und China gemeinsam Strategien für den Kampf gegen den Klimawandel entwickeln. US-Präsident Bush unterstützt hierbei zum ersten Mal ein langfristiges Klimaziel.

Die formulierten Ziele von Tokyako sind nur leicht weitreichender als die von Heiligendamm im vergangenem Jahr.


WebReporter: noflowers
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Treibhaus, Treibhausgas
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2008 10:55 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenns um die Treibhausgase aus den Autos geht:
Bis 2050 keine Kunst; da der Sprit dann so teuer ist, dass sich niemand mehr Leisten kann, den im Motor abzufackeln.
Kommentar ansehen
08.07.2008 10:57 Uhr von Lil Checker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja: Die Amis wollen nicht, weil die Chinesen nichts machen....

OMG wer glaubt in 2 Jahren denkt jemand daran noch, ist schief gewickelt. Das ist heiße Luft, um das "Fußvolk" zu beruhigen.
Kommentar ansehen
08.07.2008 11:02 Uhr von Gloi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja der hohe Spritpreis :-): http://www.wdr.de/...
Kommentar ansehen
08.07.2008 11:12 Uhr von uhrknall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2050 In 42 (2 Generationen) Jahren bin ich...
vielleicht zu alt, um zu sagen, diesmal hat man doch einmal etwas erreicht. :)
Kommentar ansehen
08.07.2008 11:14 Uhr von usambara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
geht auch nicht anders im Jahr 2050 dürfte das Öl zum verheizen sowieso alle sein.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?