07.07.08 21:32 Uhr
 616
 

Ein Handy kann viel - Aber nicht alles

Die heutige Generation der Mobiltelefone hat mannigfaltige Funktionen. Man kann ins Internet gehen, Musik hören und Fotos machen. Jedoch gibt es einige Dinge, die man mit seinem Handy besser nicht machen sollte.

So sollte man das Gerät zum Beispiel nicht in der Nähe einer Mikrowelle oder eines Hundes liegen lassen.

Die Quelle hat eine Liste mit Aktionen veröffentlicht, die man mit einem Handy besser unterlassen sollte.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2008 21:16 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal eine lustige Idee. Vor allem vor dem Hintergrund, dass die heutigen Handys echt fast alles können. Fehlt nur toasten und aufräumen. Die Bilder sind zum Teil ganz lustig und ansehenswert. Einen Link dazu findet man bei der Quelle.
Kommentar ansehen
07.07.2008 21:39 Uhr von Chriz82
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
topp news: da hat sich aber einer viel mühe beim schreiben gegeben ... mal abgesehen von der sinnhaftigkeit der news.
Kommentar ansehen
07.07.2008 23:16 Uhr von delerium72
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@borgir: Du hast dich gerade selbst übertroffen .....
Kommentar ansehen
07.07.2008 23:49 Uhr von Judo1900
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"So sollte man das Gerät zum Beispiel nicht in der Nähe einer Mikrowelle oder eines Hundes liegen lassen"

bitte demnächst eine anständige liste der handygefährlichen gegenstände und tiere anfertigen. es fehlen ganz klar kaninchen und der stirnlappenbasilisk!
Kommentar ansehen
08.07.2008 07:25 Uhr von lWowAl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ironie? "Unser Tipp: Winterurlaubern kann das Handy zwar das Leben retten, wenn Sie in einer Lawine landen. Warten Sie aber, bis Ihr Signal von der Bergwacht empfangen wird. Wer selbst telefoniert, riskiert gerade in Alpenländern horrende Roaming-Gebühren. " -Quelle Xonio.com

Welch Ironie o.O :D
Kommentar ansehen
08.07.2008 07:29 Uhr von lWowAl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ok vergesst meinen Kommentar, die ganze Fotostrecke ist vom Witzbolt erstellt worden...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?