07.07.08 18:54 Uhr
 422
 

Der Ölpreis gibt über zwei US-Dollar ab

Der Ölpreis hat am heutigen Montag im Handelsverlauf nachgegeben. Bis zum Nachmittag ging der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (August-Kontrakt) auf 143,01 (Freitagabend: 145,29) US-Dollar zurück.

Für ein Barrel Nordseeöl der Sorte Brent mussten zuletzt 143,45 (Freitagabend: 144,40) US-Dollar bezahlt werden.

Mitte der vergangenen Woche hatten die Ölpreise noch neue Höchststände markiert. So stieg der Preis für ein Fass WTI auf 145,85 US-Dollar, während Brentöl bis auf 146,69 US-Dollar geklettert war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Ölpreis
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2008 19:54 Uhr von IT-Moskau
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sparte? Ich hätte den Artikel nicht unter "Wirtschaft" abgeheftet, sondern unter "Kurioses". Im Vorfeld des Israelkrieges ist es ein Wunder, dass der Ölpreis fällt, auch wenn es nur vorübergehend ist.
Kommentar ansehen
07.07.2008 20:00 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kurios: wäre es erst, wenn auch das Benzin preiswerter wird. Aber das ist wohl nur frommes Wunschdenken...
Kommentar ansehen
07.07.2008 20:02 Uhr von pinkyvsbrain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super den Tag über war der Tiefpunkt bei 139,90....wer den Verlauf am Tag verfolgen will sollte hier

http://rohstoffe.onvista.de/...

gucken
Kommentar ansehen
07.07.2008 22:24 Uhr von confused
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mir egal Ich tank eh immer nur für 20 Euro ^^
Kommentar ansehen
08.07.2008 00:26 Uhr von Evil0Dead
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@oliver... Benzinpreis und fallen? Der Benzinpreis kann doch gar nicht fallen...
wird das Öl billiger wartet man mit senkungen - es könnte ja wieder teurer werden.
Geht das ganze aber nach oben kann man den Preis nicht schnell genug korrigieren - tja so schauts aus in Deutschland der Bürger is der Depp und zahl sich dumm und dämlich.
Weiteres Bsp.: Pendlerpauschale - soll abgeschafft werden damit der Staat Geld spart. Dass es allerdings etliche 100k Arbeiter gibt die auf ihr Auto angewiesen sind (wie ich jeden Tag 80km) is ja Wurscht. Man kann ja melken...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?