07.07.08 18:53 Uhr
 1.259
 

Siebenjähriger spielte im Kaufhaus PC-Spiel - Nach Geschäftsschluss eingesperrt

In Rheinland-Pfalz war ein sieben Jahre alter Junge von einer Spielekonsole so begeistert, dass er beim Spielen den Geschäftsschluss nicht bemerkte. Der Junge war ohne Begleitung im Kaufhaus und nahm die Durchsage zum Verlassen des Kaufhauses nicht wahr.

"Als er feststellte, dass er eingeschlossen war, machte sich der Bub gegenüber Passanten bemerkbar, die die Polizei verständigten", so die Polizei.

Der Wach- und Schließdienst sorgte dafür, dass das Kind das Warenhaus verlassen konnte. Sein Vater nahm den Jungen in Empfang.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spiel, PC, Geschäft, Kaufhaus
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2008 19:32 Uhr von Willow7
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Da frage ich mich: warum der Junge mit seinen sieben Jahren alleine in der Stadt unterwegs war.

Er ist zwar kein Kleinkind, aber ich würde mein Kind in dem Alter nicht alleine in der Stadt rumlaufen lassen.

Mich würde interessieren, wie die Eltern diesen Vorfall erklären.
Kommentar ansehen
07.07.2008 19:47 Uhr von wrigley
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ist doch ein traum von vielen kindern, einmal in einem kaufhaus zu übernachten :D
Kommentar ansehen
07.07.2008 20:06 Uhr von sickboy_mhco
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
jupp: süßigkeiten essen und zocken bis der arzt kommt;-)
Kommentar ansehen
07.07.2008 20:07 Uhr von Streichholzmann
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
naja beim zocken is man eben schon extrem abgelenkt wenn man sich konzentriert^^

was aba auch toll is im titel PC game und dann auf einmal konsole.. naja is auch in der quelle so^^

presse söllt sich ma mit anderem beschäftigen ausser... games=killerspiele...
Kommentar ansehen
07.07.2008 22:33 Uhr von tutnixweh
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich was in letzter Zeit mit den Kindern passiert. Da werden heisse Fritösen auf den Boden gestellt und Kinder alleine ins Kaufhaus gelassen.
Und dann lese ich hier sowas wie "ist schon 7 und nicht 4".
Ich habe noch nicht mal mit dem Gedanken gespielt meine 7jährige Tochter alleine bummeln zu lassen.
Aber wenn ich mir hier teilweise die Kommentar durchlese sollte mich eigenlich keine Verhaltensweise mehr wundern. Unglaublich wie beachtenslos einige unsere Kinder behandeln...
Kommentar ansehen
07.07.2008 23:24 Uhr von Raizm
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Funk-a-Tronic: langsam nervt du echt mit deinen dämlichen Kommentaren...

Man merkt schnell,dass du wohl keine Kinder hast und dir wohl auch nicht bewusst bist,wie schnell etwas passieren kann wenn (kleine) Kinder alleine unterwegs sind...Auf dem Land mag das vllt gehen,aber in einer Stadt mit nem großen Kaufhaus...Da bemerkt doch keiner,dass so ein kleiner Knirps helft bzw. mit den falschen Personen mitläuft...
Und dass im Falle eines Notfalls niemand dem Kind hilft,ist ja wohl auch nichts neues..Haben wir ja erst in Amerika gesehen... ( Frau stirbt alleine in der Notaufnahme und ihr wird erst ne Stunde später geholfen,obwohl die Patienten und Ärzte ihre Not sahen & vor einiger Zeit stirbt ein Mann auf der Fahrbahn,weil angefahren wurde und die Leute lieber zusahen bzw. weitergegangen sind,anstatt mal den Notruf zu wählen..)
Kommentar ansehen
07.07.2008 23:30 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlt nur noch, dass der kleine: Junge von seinen Eltern Haue bekommen hat.Die "fürsorglichen" Eltern sollten eins zwischen die Hörner bekommen.
Kommentar ansehen
08.07.2008 10:36 Uhr von Gloi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verantwortungslos: Ich würde einen Siebenjähriger in einer Großstadt nicht um 18 Uhr allein rumlaufen lassen. Die Mitarbeiter in den Abteilungen der Kaufhäuser sollten sich auch verantwortungsbewusster zeigen. Gerade in der Abteilung kann man doch zum Ladenschluss mal eine kurze Runde drehen. Man weiß doch das dort den ´ganzen Tag Kinder spielen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?