07.07.08 17:48 Uhr
 8.970
 

Speyer: Frau redete ununterbrochen 30 Stunden - erst die Polizei konnte sie stoppen

In Speyer sah sich eine 48-jährige Frau dazu genötigt einen Rettungswagen und die Polizei zu rufen. Der Grund: Ihre Freundin redete nun schon 30 Stunden am Stück auf sie ein.

Ihre Freundin redete ununterbrochen über ihre Probleme, sagte die Polizei. Nach 30 Stunden war die 48-Jährige so verzweifelt, dass sie keine andere Lösung sah, zum Telefon griff und einen Rettungswagen alarmierte.

Allerdings das Team des Rettungswagens wollte die redselige Frau nicht mitnehmen. Die dauerredende Freundin, die auch alkoholisiert war, wurde dann von der Polizei nach Hause gefahren.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Polizei, Stunde
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2008 18:03 Uhr von Kommentarschreiber
 
+37 | -10
 
ANZEIGEN
lol?
Kommentar ansehen
07.07.2008 18:05 Uhr von weg_isser
 
+41 | -3
 
ANZEIGEN
Oha 30 Stunden über die eigenen Probleme reden!!! Das ist hart...
Die sollte vielleicht lieber mal zum Psychiater gehen.
Kommentar ansehen
07.07.2008 18:08 Uhr von Gloi
 
+32 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.07.2008 18:16 Uhr von unomagan
 
+58 | -20
 
ANZEIGEN
@Gloi: Hoffentlich musst du für deinen post bezahlen.
Kommentar ansehen
07.07.2008 18:33 Uhr von Hawkeye1976
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
Hmmm ist das bei Frauen so besonders?
Kommentar ansehen
07.07.2008 18:33 Uhr von politikerhasser
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
sunshine35: So eine Tante habe ich auch! Hoffentlich ist das ein Trost für Dich!
Kommentar ansehen
07.07.2008 18:34 Uhr von kleiner erdbär
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
ähm... ô.O: 30 stunden am stück geredet..?!
vielleicht sollte die frau ja einfach mal ihren amphetamin-konsum reduzieren...?!
;oP
Kommentar ansehen
07.07.2008 18:44 Uhr von chefcod2
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
@weg_isser: zum psychiater? Das wird teuer xD
Kommentar ansehen
07.07.2008 18:56 Uhr von Praggy
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
ab mit der zu neunlive (schei..e hoch neun mein: ich ) da suchen die noch solch labertaschen :-) rtl shop wäre auch noch ne idee... hauptsache,die begegnet mir nicht :-)
Kommentar ansehen
07.07.2008 20:27 Uhr von cefirus
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Frau redete 30 Stunden: Ist das was aussergewöhnliches?
Kommentar ansehen
07.07.2008 20:38 Uhr von blub
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Ich sage nur: Ein Mann ein Wort - Eine Frau ein Wörterbuch !
Kommentar ansehen
07.07.2008 20:51 Uhr von HolgerM
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Rekord: Hat die damit einen neuen Rekord aufgestellt :P ?
Kommentar ansehen
07.07.2008 22:05 Uhr von snooptrekkie
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Kalauer Er zu ihr: Hast Du schon gewußt, daß Frauen doppelt soviel reden wie Männer?
Sie zu ihm: Das liegt aber nur daran, daß die Frauen den Männern immer alles doppelt erklären müssen, bevor die´s kapieren.
Er zu ihr: WAS?
Kommentar ansehen
07.07.2008 22:14 Uhr von Hirnfurz
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
30 Stunden: und das ganze auf Pfälzisch? Da hätte ich auch den Rettungswagen geholt :-D Und ich dachte schon, meine Arbeitskollegin sei schlimm - das is auch so nen Endlos-Tape
Kommentar ansehen
07.07.2008 22:40 Uhr von cookies
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
ohje...es gibt sie wirklich: Ich habe eine vergleichbare Kollegin, allerdings GsD grad im Urlaub- vermutlich in der Pfalz!

Wenn sogar Frauen sagen, die redet viel, dann MUSS es extrem viel sein!
Kommentar ansehen
07.07.2008 23:18 Uhr von alicologne
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
mhm War aber echt eine gute XTC... So einen laberflash habe ich seit der letzten Schranz party nicht erlebt.. (lol?)
Kommentar ansehen
07.07.2008 23:18 Uhr von alicologne
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
mhm War aber echt eine gute XTC... So einen laberflash habe ich seit der letzten Schranz party nicht erlebt.. (lol?)
Kommentar ansehen
08.07.2008 01:11 Uhr von supraschaf
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
sorry: aber wenn die werte Frau nochnichtmals die Eier hat, einfach mal zu sagen Sei still, dein gerede interessiert mich nicht und deine Probleme sind durch dich überbewertet, dann tut mir die Frau garnicht leid.
Kommentar ansehen
08.07.2008 09:41 Uhr von Mr.E Nigma
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott 30 Stunden am Stück von ner Frau mit ihren Problemen zugelabert zu werden ... so stell ich mir die Hölle vor !
Kommentar ansehen
08.07.2008 12:31 Uhr von computerdoktor
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen sind physiologisch anders aufgebaut, die können ohne Unterbrechung reden. Die Luft wird dabei scheinbar durch die Ohren eingesaugt... die Medizin steht noch vor einem Rätsel... lol!
Kommentar ansehen
08.07.2008 13:06 Uhr von StYxXx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@supraschaf: Allerdings müsste die Freundin doch gemerkt haben, dass sie den Notruf holt? Spätestens dann wäre ich ruhig. Aber vielleicht können wir uns nur nicht vorstellen, wie das ablief ;)
Kommentar ansehen
08.07.2008 13:18 Uhr von Cineatic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist daran besonderes? Eine Frau redete 30 Stunden am Stück? Und was ist daran nun besonderes? Ok, es stimmt schon. So manche Frau kommt mit 30 Stunden nicht aus :D
Kommentar ansehen
08.07.2008 13:32 Uhr von woswoasi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
si hat wohl auch dem alkohol ganz gerne zugesprochen..
Kommentar ansehen
08.07.2008 14:25 Uhr von Delaa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Freundin: Muss aber auch ne ganz schöne dicke Haut haben!
30 Stunden sich zu quasseln zu lassen ich wäre wahrscheinlich eingeschlafen oder zu ihr als "Freund" gesagt halts maul jetzt oder wäre einfach gegangen.

Reife leistung!
Kommentar ansehen
08.07.2008 17:04 Uhr von _NaturalBoneKiller_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bestens: is ja bestens xD Ich reg mich schon auf wenn meine Freundin 10 minutem am stück ihre katze zulabert, dann muss das wahre folter gewesen sein

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?