07.07.08 11:24 Uhr
 7.051
 

Deutscher baute sich aus knapp einer Million Streichhölzer McLaren zusammen

Sechs Jahre Zeit, 6.000 Euro, 1.686 Klebstofftuben und insgesamt 956.000 Streichhölzer benötigte ein Deutscher, um sich seinen Traum eines eigenen McLaren zu verwirklichen.

Vor sechs Jahren begann der 40-jährige Michael Arndt, jede freie Minute in sein "Traumauto" zu stecken. Er baute sich einen McLaren 4/14 in Originalgröße nach.

Sein Kunstwerk hat Platz in seinem Wohnzimmer gefunden. Da dieser jedoch eine Menge Platz einnimmt, hat sich Arndt auch dafür etwas überlegt. Der McLaren kann in 45 Einzelteile zerlegt werden, um jederzeit für nötigen Platz zu sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wenzi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Million, McLaren, Streich
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
airberlin: Pilot und Crew wegen Tiefflug-Ehrenrunde scheinbar suspendiert
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2008 11:34 Uhr von jackyX2007
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
das ist doch mal ein eintgrag im Guiness buch wert.

Aber der mann hat mein respekt verdient,
Kommentar ansehen
07.07.2008 11:45 Uhr von Leftfield
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Geil da hätte ich keine Ruhe für...

Btw endlich mal wieder eine gelungene News!
Volle Punktzahl, Wenzi
Kommentar ansehen
07.07.2008 11:51 Uhr von madjoo
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
freak! :D
Kommentar ansehen
07.07.2008 12:11 Uhr von CrazyWolf1981
 
+3 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.07.2008 12:12 Uhr von Streichholzmann
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
alt: krone.at is ein bisl sehr langsam Autobild hat schon am 30.01.08 darüber informiert...

aber trotzdem stolze leistung
Kommentar ansehen
07.07.2008 12:13 Uhr von DerSeefahrer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
geile sache: nur mit dem fahren wirds nix
Kommentar ansehen
07.07.2008 12:14 Uhr von madjoo
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@CrazyWolf1981: richtig lesen:
man kann das gerätchen auseinandernehmen. es besteht aus 45 teilen ;)
Kommentar ansehen
07.07.2008 12:43 Uhr von HarryL2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.07.2008 13:07 Uhr von MeisterH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil! Was kommt bloß als nächstes?
Kommentar ansehen
07.07.2008 13:33 Uhr von wilbur245
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: kann er ja an f1 betrügertruppe verkaufen.......evtl giwinnen sie dann ja ehrlich
Kommentar ansehen
07.07.2008 13:41 Uhr von golddagobert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ MeisterH: eine F - 21 Raptor oder einen M1A1 Abrams
Kommentar ansehen
07.07.2008 13:44 Uhr von PhiSyn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann muss ja ziemliche langeweile haben ^^
dafür siehts aber auch ziemlich geil aus!

auch das Schloss Neuschwanstein
Hut ab vor solch einer Leistung!
Kommentar ansehen
07.07.2008 14:13 Uhr von Streichholzmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und die news stand auch schonmal hier auf shortnews am 30.01.

http://www.shortnews.de/...

also alles alt und nix neues^^
Kommentar ansehen
07.07.2008 14:38 Uhr von brinamuc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: nenn ich mal Ausdauer.
Ned schlecht.
Kommentar ansehen
07.07.2008 14:49 Uhr von Kommentarschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mein gott: wenn die wohnung von dem mal brennt kann er nur zusehen wie seine schöne karre dahin brennt aber respekt muss seeeeeeeeeeeeeeeeeehr schwierig gewesen sein
Kommentar ansehen
07.07.2008 16:16 Uhr von Webmaster01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: Wenn ich mit einem Feuerzeug davorstehen würde, wüsste ich nicht ob ich mein Kind in mir zurückhalten könnte xD
Kommentar ansehen
07.07.2008 17:01 Uhr von kittycat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der mann hat wohl keine andren hobbies oder XDD
naaj aber trotzdem krasse sache das der das durchgehalten hat xD
Kommentar ansehen
07.07.2008 18:05 Uhr von CRK277
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ausgerechnet der Streichholzmann entdeckt hat, dass es diese News schon mal auf SN gab... :D

Was ich mich allerdings frage: wenn das Teil in seinem Wohnzimmer steht und das Wohnzimmer der Raum ist, der in der Quelle abgebildet ist: WO sind dann seine Möbel?????
Kommentar ansehen
07.07.2008 23:22 Uhr von DirkKa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MeisterH: Was kommt als nächstes ?

Ganz klar..... der Airbus A380 ^^

@News : Tolle Leistung, Respekt.
Kommentar ansehen
08.07.2008 08:43 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CRK277: das Teil steht nicht in seinem WZ sondern in dem seiner Tante...
Kommentar ansehen
08.07.2008 13:02 Uhr von computerdoktor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Depp ;-): Hätte er die Zeit nicht mit Streichholzkleben verbracht, sondern wäre einer sinnvollen, geldbringenden Tätigkeit (= Arbeiten) nachgegangen, dann hätte er sich davon locker einen Ferrari kaufen können... so hat er jetzt einen Holzferrari, der nicht mal fährt... Naja, wenigstens braucht der keinen Sprit...
Kommentar ansehen
08.07.2008 15:28 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Ferrari für 6000€? Den zeig mir mal, auf den spare ich auch gerne :D
Kommentar ansehen
08.07.2008 16:01 Uhr von computerdoktor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ferrari2k: Kannst Du schon rechnen? 6000 Euro hat er alleine für´s Material ausgegeben. Und 6 Jahre lang hat er dran gebaut. 6 Jahre sind 312 Wochen. Wenn er pro Woche 20 Stunden gebaut hat, sind das 6240 Stunden. Einen "vernünftigen" Stundensatz zu Grunde gelegt (eine Putze verdient 10 Euro) macht das 62400 Euro. Plus die 6000 Material sind 68400 Euro -> da geht sich doch glatt ein (gebrauchter) Ferrari aus! Der hier wäre zB drin: http://www.autoscout24.de/...
Kommentar ansehen
08.07.2008 16:13 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja gut, wenn man das so rechnen will. Ich hab jetzt nur die Materialkosten veranschlagt denn für ein Hobby nehme ich mir die Zeit, die wird nicht berechnet ;)
Kommentar ansehen
08.07.2008 21:12 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Möchte wissen, was das Ding wert ist. Oder wieviel es einbringen würde, daß Teil bei nem feinen Auktionshaus anzubieten.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?